Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gutes australisches Restaurant im Bad Vilbel” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Down under

Down under
Frankfurter Str. 34, 61118 Bad Vilbel, Hessen, Deutschland
+49 6101 985366
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 12 von 33 Restaurants in Bad Vilbel
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Frankfurt
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
26 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes australisches Restaurant im Bad Vilbel”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2013

Ich wollte schon seit geraumer Zeit Kangaroo-Steak essen und habe mich im Internet nach einer geeigneten Lokation umgeschaut. Ich entschied mich für “Down Under” und es war eine wirklich gute Wahl: das Ambiente, die Speisekarte die Bedienung: alles Top! Die Speisekarte ist umfangreich und bietet viele exotischen Gerichte wie Krokodil, Kangaroo oder Emu. Das Lokal ist groß und nett eingerichtet, die Tische stehen nicht zu eng,es gibt sogar einen separaten Raucherraum.

Der junge Kellner begrüßte uns sehr freundlich und begleitete uns zum reservierten Tisch. Gleich darauf bekamen wir die Speisekarte und die Getränke kamen auch zügig, obwohl das Lokal schon fast voll war (von uns immer ein gutes Zeichen). Bei der Speisenauswahl wurden wir von unserer Bedienung professionell und umfangreich beraten (großer Lob!). Wir hatten ein 3-Gänge Menü und entschieden uns als Vorspeise für NACHOS „Down Under Special“ mit Taco Beef-Beans-Mais und Cheddarkäse überbacken (geschmacklich und optisch Top). Als Hauptspeise wählten wir einen LENNY‘s LEMON GRILLED KANGAROO STEAK gegrillt an einer Preiselbeersauce mit Speckböhnchen und Kroketten und den ARNIE‘ s MOST WANTED Rumpsteak mit Röstzwiebeln,Kräuterbutter,Grilltomate,Ofenkartoffiel mit Sauerrahm. Beide genau auf den Punkt medium gegart und geschmacklich super. Den roten australischen Shiraz passte wunderbar dazu (Dank an unserem Kellner für die Empfehlung!). Da die Portionen für mich wirklich zu groß waren konnte ich das Dessert (Pancakes) nicht mehr aufessen (sie waren das einzige hier, die mich nicht wirklich überzeugt haben). Wir hatten einen wunderschönen Abend und werden bestimmt wieder kommen.

Fazit: gut besuchte, bunte Bar, sehr gute Küche, nettes Ambiente, KLASSE Bedienung (wie man sie leider nur selten antrifft). Absolut empfehlenswert (besonders für diejenigen die großen Hunger mitbringen)!

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

26 Bewertungen von Reisenden

Von 52 % empfohlen
    3
    11
    7
    2
    3
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bad Vilbel, Deutschland
1 Bewertung
“Absolut keine Empfehlung zum Essen”
1 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2013

War vor 2 Wochen am Samstag mit Freunden zum ersten Mal zum Essen dort. Hatte mich richtig auf einen leckeren Burger gefreut und wurde herbe enttäuscht…. Hatte den Down Under Spezial Burger mit Cheddarcheese und Bacon bestellt für 10,50€. Zum Burger wurden Pommes und eine mini Portion Krautsalat gereicht. Zwei Freunde bestellten den Cheseburger und mein Freund ein Schweineschnitzel.

Die Burger :

1. Alle Burger haben vor Fett getrieft…

2. Die Brötchen waren viel zu trocken (eben typisch schlechtes Supermarktburgerbrötchen)

3. Das Fleisch hat nach nichts geschmeckt (weder gewürzt noch gute Qualität), dafür war es angebrannt (und zwar bei allen 3 Burgern)

4. Kaum Salat oder ähnliches

5. keine wirklich gute Soße

6. der Krautsalat hat nur nach Majo geschmeckt

7. absolut lieblos angerichtet, keine Salatblattdeko oder ähnliches

Das Schweineschnitzel:

1. war absolut totgebraten und demnach zäh wie Leder

2. Soße war ok, aber auch nichts besonderes

Der Service:

Wurden nicht wirklich bedient. Unsere Gläser waren ewig leer und kein Kellner kam mal auf die Idee nach uns zu schauen und zu fragen ob wir noch etwas möchten. Aber den Gästen am Nebentisch ging es auch nicht anders….

Fazit: Unser erster und letzter Besuch im Down Under, schließlich bietet Bad Vilbel genug bessere Alternativen

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
“TOP TOP TOP RESTAURANT”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Februar 2013 über Mobile-Apps

Wir waren gestern in Down Under,

Wir können nur empfehlen, Steaks, Cocktails waren Super.
Die Bedienung sehr freundlich.

    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
“Oh weh”
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2012

Das war der wohl schlechteste teure Burger den ich je hatte.

Patty: Billige, trockene, überwürzte TK-ware die mit Fleisch nicht viel zu tun hat.
Brot: Wie vom Discounter um die Ecke
Krautsalat: Vermutlich aus dem Eimer
Ketchup: Aus dem Tütchen, auch eher schlecht
Pommes: Waren seltsam riesenhaft und haben eher an frittiertes Püree erinnert

Der ganze Teller war dann noch mit Paprikapulver "dekoriert".

Kosten 9;90€
:-| dafür bekommt man in der Frankfurter Innenstadt einen hausgemachten Bio-Rind-Burger der schmeckt ...

  • Aufenthalt August 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
erkelenz
1 Bewertung
“Schade...”
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2012

Waren am Wochenende dort und wurden leider auf ganzer Linie enttäuscht. Angefangen hat es, dass man unsere Reservierung vergessen hatte. (Kommt dort öfters vor) Als Entschuldigung, bot man uns kurzer Hand einen Tisch in der Raucherlounge an, was wir als Nichtraucher natürlich nicht annahmen. Einigen konnten wir uns dann damit, dass wir uns mit 5 Leuten an einen 4er Tisch setzen, solange die anderen Tische besetzt waren und als Entschädigung das erste Getränk kostenlos gibt. Der Vorschlag kam direkt vom Chef des Hauses. Damit konnten wir natürlich gut leben.
Die Misere hatte aber keineswegs ein Ende damit. Nachdem dann ein Tisch frei wurde und wir uns umsetzen wollten, kam es zur nächsten Diskussioen, da eine Bedienung den Tisch anderweitig vergeben wollte und wir uns mit dem Chef auseinader setzen mussten, was dann nach einiger Diskussion schließlich klappte.
Die Bestellungen waren zwischenzeitlich (mehrfach) aufgenommen worden, aber es scheitert anscheinend an der Kommunikation untereinander, so dass das gewünschet Essen nicht ganz dem versprach, was wir bestellt hatten. Auch sind die Bedienungen mit der ganzen Stress etwas überfordert. Es fehlt irgendwie an Struktur in dem Laden, was durch die langen Wartezeiten immer wieder zum Ausdruck kommt.
Der neubezogenTisch stand neben der Roucherlounge, die durch eine Tür abgetrennt ist. Leider steht die Tür großenteils offen, da die Bedienungen diese nach dem Durchgang nicht wieder schließen. Ergo nehmen die Kleidungen etc. den Zigarrettenrauch auf, was eigtl. dem Sinn und Zweck eines abtrennten Raumes entspricht. Immer wieder haben wir eigenständig die Tür verschlosssen, damit dieser Rauch etwas zurückgehalten wurde.
Das Essen entspricht leider nicht dem Preis-Leistungsverhältnis, sprich etwas überteuert. Die Bedienung sagte, sie hätten auch alle Preise angehoben vor kurzem. Ob man sowas vor den Kunden sagen sollte?
Auch die Rechnung ließ auf sich warten, aber wir waren das Warten ja gewöhnt.
Letztendlich wollten sie uns aufgrund eines Rechenfehlers dann 20€ mehr abziehen, was wir aber natürlich bemerkten. Das versprochen erste Freigetränk war aber auch im System verbucht worden, so dass wir dieses bezahlen mussten. Nach langer Diskussion durften wir uns aber ein zweites Getränk aufs Haus genehemigen, was auch geklappt hatte.
Also alles in Allem kann ich dieses Restaurant nicht weiterempfehlen. Schade.

  • Aufenthalt April 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Down under angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Down under? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Down under besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.