Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Top Empfehlung für Liebhaber von Kreis- und Kettensägen” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Erongo Wilderness Lodge

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Erongo Wilderness Lodge gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Erongo Wilderness Lodge
3.5 von 5 Lodge   |   P.O. Box 90590 | Klein Windhoek, Omaruru, Namibia   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz 2014
Stuttgart, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Top Empfehlung für Liebhaber von Kreis- und Kettensägen”
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. Februar 2012

Von allen in Namibia besuchten Lodges war diese die mit Abstand schlechteste. Dafür war Sie wenigstens die teuerste.
Man sitzt mitten in Afrika und wird den ganzen Tag über von Baulärm beschallt. Von der merkwürdigen Dame an der Rezeption werden wir informiert, dass wir nicht erschrecken sollen, wenn wir "komische Menschen" sehen. Damit meint sie die Bauarbeiter.
Das besondere an dieser Loge ist, dass es hier eigentlich nichts gibt. Man schaut direkt auf einen Berg, hat daher keine Aussicht aber dafür den Lärm. Den Pool würde ich als Wasserloch bezeichnen, mehr ist es nicht. Die ganze Anlage ist heruntergekommen und dreckig, die Holzwege sind morsch und gefährlich. Dass der Rottweiler der Rezeptionistin sich nicht mit dem Bullterrier eines "Managers" verträgt, ist eher unbedeutend.
Wir fühlten uns betrogen und wären eigentlich abgereist. Dann hätten wir aber trotzdem zahlen müssen.
Die "Luxuszelte" waren vielleicht früher einmal. Unser Zelt war ein popeliges Zelt, welches nach 10 Übernachtungen sicher komplett bezahlt ist. Das Bad ist im Freien, man teilt es sich daher mit einigen Tieren. Klimanalage gibt es verständlicherweise keine.
Ich frage mich heute noch, wofür wir 300 Euro für eine Nacht bezahlt haben (2 Personen). Für die Hälfte wäre es ohne Lärm akzeptabel. Mit diesem Lärm müsste man eigentlich Geld bekommen.
Gesamturteil: Eine Sauerei.
Pluspunkt 1: Abendessen.
Pluspunkt 2: Die Rezeptionistin ist harte Kritik wohl gewöhnt und nimmt diese klaglos entgegen.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RogerFussell, Owner von Erongo Wilderness Lodge, hat diese Bewertung kommentiert, 16. März 2012
Mit dieser Rückmeldung haben wir den Eindruck, das sie nicht ganz korrekt ist und hinzu aussergewöhnlich subjektiv - es sei denn, die Übersetzung von der orginalen Rückmeldung der Gäste vom Deutsch ins Englisch wurde fälschlich interpretiert mit der Übersetzungshilfe.

Die Erongo Wilderness Lodge ist in einer wunderschönen und noch unberührten Umgebung gelegen - einer der Hauptattraktionen hier ist tatsächlich „das Nichts“ - man findet hier „nichts“ als atemberaubende Landschaft, Vegetation, eine fantastisches Vielfalt von Vogelarten und Vieles mehr. Es liegt Wahrheit dran, das man von dem Zelt Ausblick auf einen „Berg“ hat - jedes unserer Luxuszelte hat eine private Veranda wo Gäste entspannend sitzen können und sich in die umgebenen Gebirgslandschaft vergucken können; hervorragende und wunderschöne Granit Felsen.
Das Kommentar betriff unseres Schwimmbad ist uns etwas unklar - es ist ein kleines Schwimmbad welches in die Felsen eingesunken und eingebaut ist. Die Felsen halten das Schwimmbadwasser herrlich kühl und erfrischend in den heissen klimatischen Umständen.

Es tut uns aufrichtig Leid, das wir den Baulärm in der Zeit nicht immer dämpfen konnten - wir waren zu der Zeit in der Endphase der Renovierung unserer Lodge. Jedes unserer Luxuszelte wurde erneuert, jedoch hatten wir leider das Bauvorhaben nicht in der geplanten Zeit geschafft, und mussten somit beenden was wir angefangen hatten, während wir dann wieder die Lodge für die Gäste öffnen mussten. Wir haben selbstverständlich und offensichtlich versucht, den Lärm auf ein absolutes minimum zu beschränken, und hatten allen unseren Gästen, zur Wiedergutmachung, kostenfrei unsere Pirschfahrt angeboten oder ansonsten ein kostenfreies Mittagessen angeboten - diese Gäste hatten jedoch diese Angebote nicht angenommen und somit nicht ausgenutzt.

Das die Gäste behaupten, die Lodge wäre heruntergekommen und das sie in einem "popeligen" Zelt wohnten, ist etwas ironisch. Die Gäste wurden in einem nagelneu gebauten Zelt untergebracht - sie konnten ihr Abendessen auf einer nagelneu gebauten Platform bei unserem Restaurant unter Sternenhimmel geniessen. Die Badezimmer der Luxuszelte sind in Granit Felsen eingebaut, und mit Felsenwänden somit umgeben, die noch stets einem den Ausblick auf die umliegende Natur in der Privatsphere bietet. Das Badezimmer ist mit einer Holztür zum Rest des Zeltes unterteilt, und mit einer Zeltplane überdeckt.

Wir bitten um Entschulding für jegliche Unannehmlichkeiten die durch die Hunde entstanden waren - der kleine Rottweiler Welpe ist zur Zeit bei der Lodge in Schulung, und wird nun auch auf dem Lodge Gelände an der Leine geführt. Ansonsten ist der Welpe beim Lodge Manager Zuhause untergebracht, entfernt vom Gäste Berreich. Die anderen erwähnten Hunde waren nur kurzfristig dort, und sind nicht dauerhaft bei der Lodge basiert.

Diese Gäste haben unser Preis-Leistungs Verhältnis ("Value for Money") mit einer anderen Lodge verglichen - dabei ist da nur ein Preisunterschied von N$ 15.00 zwischen unserer Lodge und der angeblich preiswärteren Lodge (Anzumerken ist, das unser Preis Unterkunft im Luxuszelt, ein 4-Gang Abendessen Menu, Fühstück, Tee/Kaffee, Kuchen und Gebäck am Nachmittag, und eine unbegrenzte Anzahl geführte Naturwanderungen einschliesst).

Um es kurz zu fassen, es war deutlich das diese Gäste, vom Zeitpunkt ihrer Ankunft, Erongo Wilderness Lodge nicht mochten, und wir akzeptieren natürlich das jeder seine Vorlieben hat, und Geschmäcker einfach unterschiedlich sind.

Wir entschuldigen uns nochmals für die Unannehmlichkeiten des Baulärms. Darüber hinaus sind wir der Meinung, sind die Kommentare in dieser Rückmeldung zum größten Teil ungerechtfertigt.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

151 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    106
    36
    4
    3
    2
Bewertungen für
30
86
5
3
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Karlsruhe, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Januar 2012

Schon die Anreise ist atemberaubend. Die Luxuszelte sind perfekt in die Landschaft eingefügt, schmale Pfade führen zum jeweiligen Zelt. Wir waren in einem neu-renovierten (laut Manager werden alle gerade neu gestaltet) und es blieben keine Wünsche offen. Geschmackvolle Einrichtung, nette Terasse. Das Essen im Restaurant war ausgezeichnet, alles sehr frisch. Der Pool ist klein, aber völlig ausreichend. Der abendliche Walk, den wir liefen, war sehr schön, es wurden Getränke und kleine Snacks mitgebracht, wir hatten einen fantastischen Sonnenuntergang. Das Personal ist sehr freundlich, der Service sehr gut! Wir werden auf jeden Fall wiederkommen.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
58 Bewertungen 58 Bewertungen
39 Hotelbewertungen
Bewertungen in 32 Städten Bewertungen in 32 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2012

Wir haben die Lodge schon zum zweiten mal besucht. Die Zimmer sind große Zelte, die über eine e Bergwand verteilt auf Holzplateaus gebaut sind. Man hat einen schönen Blick auf das Tal und die Berge. Höher gelegenes Zelt empfohlen. Die Badezimmer befinden sich "im freien". Das Restaurant bietet gutes essen, zu empfehlen da der nächste Ort zu weit entfernt ist, um
Abends dort essen zu gehen. Zu empfehlen: Morgenwanderung!

  • Aufenthalt Dezember 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. Dezember 2011

ich habe viele 'tent lodges' nicht nur in Namibia besucht, aber Erongo Wilderness hat 'den Vogel abgeschossen' hinsichtlich unfreundlicher Empfang, chaotische Reception, Koffer (23 kg) selbst ins tent tragen, uralte und defekte Ausstattung der Zelte, unsaubere Duschbereiche, fleckige Bettwäsche und die Krönung war stundenlanger unerträglicher Baulärm, denn wie ein Vorkommentator richtig bemerkt hat, werden ab Dec2011längst notwendige Renovierungen der verkommenen Ausstattung vorgenommen, respektive neue Zelte gebaut. Mir ist jetzt auch klar warum die Erongo Wilderness Lodge, Omaruru als einzige, die ich bei meinem jetztigen trip gebucht habe, ein deposit von 50% zwei Monate vor Anreise abgebucht hat. Hätte ich gewusst was mich dort erwartet, so wäre ich sofort wieder abgereist, aber die Ts&Cs legen ja fest, dass bei Stornierung bis einen Tag vorher der Gesamtbetrag eingezogen wird. Wie oben schon erwähnt kenne ich viele Lodges und habe Vergleichsmöglichkeiten und im Hinblick auf den Preis von N$3.500 pro Nacht und den o.a. Vorkommnissen ist das price/performance ratio lousy lousy lousy.
Das einzig Positive was zu erwähnen ist, ist die atemberaubende Gegend, aber mir ist eher die Luft weggeblieben aufgrund der negativen Erlebnisse mit dieser 'lodge'.

Aufenthalt Dezember 2011, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Udligenswil, Schweiz
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2011

Schon bei der Anfahrt laufen einem viele Klippschliefer über den Weg. Diese hängen auch überall in den Bäumen und beobachten das Treiben in der Lodge. Die Zelte sind zwischen den Felsen eingebetet. Das Bad ist in jedem Zelt anders angelegt, da es in die Felsen gebaut ist. Obwohl die Zeltwände mit einem Netz versehen sind, können Mücken zwischen den Bodenritzen ins Zelt gelangen. Über dem Bett hat es leider kein Mückennetz. Die Zelte sind jedoch sehr sauber und mit einem Kühlschrank und Ventilator ausgestattet. Das Restaurant bietet ausgezeichnetes Essen und super Bedienung. Das junge Management ist nicht sehr bemüht einem viel anzubieten. Für uns war das gerade ok, da wir lieber selbständig die Umgebung erkunden. Für andere war es eher ein Problem, da erwartet wurde dass man Ausflüge aktiv verkauft. Für eine Nacht ist diese Lodge ein schönes Erlebnis. Am Abend hatten wir sogar Stachelschweine beim Restaurant und eine Ginsterkatze am Wasserloch.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Herrischried, Deutschland
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2011

Die Lodge liegt etwa 300 km nord-westlich von Windhuk (ca. 3 - 4 Std. Fahrt) und ist ideal, um nach Ankunft in Namibia in Richtung Etosha zu starten.
Wir wurden herzlich begrüßt, erhielten alle wichtigen Informationen zur Lodge und zur Umgebung und unser Zimmer war perfekt: Sauber, absolut ruhig gelegen (an die Geräusche der Dassies/Klippschliefer muss man sich allerdings erst ein wenig gewöhnen) und mit herrlicher Aussicht in die Umgebung. Obwohl wir erst nach 14 Uhr eingetroffen sind, wurde uns extra ein Lunch bereitet und super freundlich serviert. Das gesamte Personal war stets aufmerksam, freundlich und motiviert, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.
Die Sundown-Fahrt war sehr interessant und unterhaltsam, wenn auch nicht so sehr viele Tiere zu sehen waren. Leider hat sich auch der Leopard, der sich dort in der Umgebung aufhält, nicht aufspüren lassen, dennoch hat es viel Spaß gemacht, sein Revier zu besuchen. Die Gegend ist besonders für Vogelbeobachtungen sehr geeignet! Sehr interessant waren die Erklärungen des Guides zu "Paula's Cave", einer kleinen Höhle mit mehrere tausend Jahre alten Buschmann-Zeichnungen.
Die Umgebung der Lodge lässt sich auf unterschiedlich langen Rundwegen gut und gefahrlos auf eigene Faust erkunden. Die Kennzeichnung des Weges könnte deutlicher sein: Beim "Eagle-Walk" hatten wir etwas Mühe, den richtigen Abstieg zu finden.
Das Essen war insgesamt sehr gut: Reichhaltiges Frühstück und zweierlei Hauptgänge beim Abendessen.
Fazit: Sehr schöne Lodge in großartiger Landschaft, sehr freundliches Management und Personal, tolle Unterkunft und gutes Essen. Insgesamt sehr zu empfehlen!

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2011

Wir waren 2011 das vierte mal hier und fanden es auch das vierte mal als perfekten Abschluss von 3 Wochen Namibia mit Schwerpunkt auf "Wilderness". Nicht der grosse Luxus wie z. B. Wolwedaans, aber Comfort, netter Service, guts Essen und grandiose Lage. Die walks in dieser Landschaft sind ein Erlebnis auch ohne viele große Tiere.
Einfach gut zum Entspannen am Ende der Tour und dann nur noch gut 3 Stunden Fahrt nach Windhoek.
Die Zelte sind komfortabel, wenn auch nicht mehr ganz neu. Ab Ende 2011 sollen sie jedoch nach und nach erneuert werden.

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Erongo Wilderness Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Erongo Wilderness Lodge

Anschrift: P.O. Box 90590 | Klein Windhoek, Omaruru, Namibia
Lage: Namibia > Region Erongo > Omaruru
Ausstattung:
Bar/Lounge Getränkeauswahl Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 von 13 Sonstigen Unterkünften in Omaruru
Preisspanne pro Nacht: 260 € - 305 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Erongo Wilderness Lodge 3.5*
Anzahl der Zimmer: 10
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Erongo Wilderness Lodge daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Erongo Wilderness Lodge Namibia
Erongo Wilderness Hotel Windhoek

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Erongo Wilderness Lodge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.