Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumhafte Anlage, aber keiner versteht Englisch” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Pandanus Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Pandanus Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Pandanus Resort
4.0 von 5 Hotel   |   Quarter 5, Mui Ne, Phan Thiet 202277, Vietnam   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Ankündigung
Für mehr Details bitte hier klicken
Nr. 2 von 12 Hotels in Mui Ne
Frankfurt a.M.
Top-Bewerter
52 Bewertungen 52 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumhafte Anlage, aber keiner versteht Englisch”
4 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Dieses Resort liegt 5 Autostunden von Saigon entfernt und ist eine wunderschoene Anlage. Sehr gepflegt, sehr gruen, liebevoll angelegt, man kann sich hier wohlfuehlen. Der Pool ist gross, das Restaurant mehr oder weniger Open Air und alles sehr gepflegt. Der hoteleigene Strandabschnitt ist klein, aber sauber.
Im Januar ist es meist bewoelkt und sehr, sehr windig, ein Kitesurferparadies. Die Temperatur betraegt so um die 30 Grad, aber durch den Wind kann es einem sehr schnell kalt werden am Strand, sogar am Pool. Die Strandabschnitte rechts und links des Hotels sind einsam und extrem zugemuellt. Ein paar Meter weiter wird noch eine weitere Hotelanlage hochgezogen, aber sonst gibt es am Stand nichts weiter, auch keine anderen Hotels, wo man mal essen koennte.

Leider gibt es viele Stechmuecken und wohl auch sowas wie Sandstechmuecken, auf jeden Fall kommt man ohne Insektenspray nur schwer ueber die Runden. Ich musste jeden Abend im Zimmer auf Mosquitojagdt gehen. Die Zimmer sind in Ordnung, zweckmaessig mit Minibar und Balkon und Wasserkocher und relativ sauber, wenngleich man nicht in die Ecken sehen sollte. Jedes Bad hat einen eigenen Boiler, es gibt also immer warmes Wasser. Die Handtuecher werden staendig gewechselt, auch wenn man sie nicht auf den Boden wirft, und abends gibts ein Betthupferl und das Bett wird aufgeschlagen.

Soweit also alles prima. Nun aber zur Kehrseite des Paradieses.
Ausser dem General Manager spricht niemand vom Personal Englisch. Nicht, dass ich hier mit wem ueber Kant diskutieren wollte, aber ich waere schon sehr entzueckt, wenn man meine einfachsten Essenswuensche verstehen wuerde, oder meine Bestellung des einheimischen Kaffees (gesprochen Coffee Vin), den es am Anfang unseres Aufenthaltes in einer Extrakaffeestation am Tresen gab und in Woche zwei ploetzlich nicht mehr, aber auf Bestellung erhaeltlich war (wenn man es schaffte, dass die Bedienung einem zuhoerte). Je nach Servicekraft bekam man mal einen Kaffee Vin mit Milch, mal ohne, mal mit Eiswuerfeln, mal ohne.
Dass hier keiner Englisch spricht, stoert auch beim Abendessen, mal davon abgesehen, dass das Restaurant ueberteuert ist und teilweise fuer hiesige Verhaeltnisse echt unverschaemte Summen aufruft, aber dazu komme ich noch.
Die Karte ist auf die amerikanische, russische und deutsche Kundschaft ausgerichtet, gut davon beherrscht der Koch aber nur sein eigenes, vietnamesisches Kochhandwerk, alles andere ist absolut nicht testenswert.
Man ist auf westliche Tellergerichte eingestellt, die Portionen sind nicht die groessten. Das 0,4Ltr Bier vom Fass kostet 40.000 Dong, das sind knapp 2 EUR, in der freien Wildbahn kostet es 10.000 Dong.

Das vietnamesische Essen ist nicht schlecht, aber man muss wissen, was man waehlt. Einmal waehlten wir Huhn in Zitronengras, ein Klassiker, den wir auf unserer Reise bereits mehrfach im Lande verspeist hatten. Es kamen 5 Stuecke Huhn, wild kleingeschnitten, mit KNochen. Und Knochensplittern. Es war kein Genuss, diese Stuecke abzunagen, und es war auch viel zu wenig. Dafuer wollten sie aber etwa 170.000 Dong, was "draussen" grade mal um die 80 bis 120 kosten wuerde. Aehnliches Erlebnis mit dem marinierten SChwein in Sesam. Es kamen zwei einsame Rippchen, es war koestlich, aber kaum Fleisch dran, sicher keine Portion, um einen Erwachsenen satt zu kriegen, auch mit Reis nicht. Und die Kosten waren 260.000 Dong.
In den Preisen ist der Service uebrigens bereits mit drin.

Jeden Abend gibt es Livemusik, sehr angenehm, gute Musiker.
An einem Abend haben wir am Grillbuffet am Pool teilgenommen, fuer 490.000 Dong pro Nase (fast 20 EUR), so teuer war nicht mal das Silvesteressen in Saigon. Es wird aufgefahren ohne Ende, einiges lokales, einiges internationales. Gegrillt wurden Scampi, wild in der Mitte durchgeschnittene Fischteile, Austern und andere Muscheln.
Wir haben uns durch alles durchprobiert und koennen nur sagen: Traumhafte Atmosphaere am Pool, wunderschoener Abend. Aber das Essen - nein, vom Grillen verstehen die Vietnamesen leider ueberhaupt nichts.
Bitte nicht falsch verstehen, ich weiss, dass das Essen hier immer noch sehr guenstig ist verglichen mit dem Westen, aber es steht eben in keinem Verhaeltnis hierzulande, und die Kueche kann noch an sich arbeiten.
Das Fruehstueck ist uebrigens super und laesst keine Wuensche offen.

Ebenfalls vorhanden ist ein Spa, der komischerweise nie ausgebucht ist. Ich habe mehrere Massagen genossen und immer war es moeglich, fuer den selben Tag oder den naechsten einen Termin zu bekommen.
In Sachen Kopf und Fussmassage koennten die Masseurinnen noch etwas lernen. Die Massagen waren grob, ungefragt wurden mir einzelne graue Haare ausgerissen, und die Griffe sind letztlich immer wieder die selben, unbeholfen und eben teilweise echt unentspannend. Die Massage endet abrupt und man muss sofort aufstehen und gehen, auch wenn keiner draussen auf die Liege wartet.
Die Preise sind fast westlich, aber leider eben kein Stueck entspannend. Ich wusste, dass die Massagen anstrengend sein koennen, daher habe ich vorsorglich nach der vietnamesischen Kopfmassage eine ayurwedische KOpfmassage gebucht, die aber mit Ayurveda echt nichts zu tun hatte. Leider. Ich habe dann verstanden, warum der Spa nie ausgebucht ist.
Die Musik beim Fruehstueck ist jeden morgen die selbe (wir waren 7 Tage dort), es laeuft eher sakrale Musik, die man im Spa erwarten wuerde, aber nicht zum Fruehstueck. Dafuer haben sie im Spa dann extrem laut Abba und anderen Pop gespielt.

Im Spa spricht natuerlich auch keiner Englisch, und Sonderwuensche oder Probleme mit den Bandscheiben kann man bestenfalls durch Handzeichen vorbringen. SChon die Terminvereinbarung ist abenteuerlich.

Ich waere gern bereit, die hohen Preise des Spa und des Restaurants zu zahlen, wenn dafuer das Personal entsprechend geschult wuerde und ein Minimum an Englisch koennte. Aber so ist der Service in jeder Hinsicht dem Hotelstandard nicht angemessen. Schade drum. In dieser Hinsicht koennte der Chef, der Amerikaner oder Brite sein duerfte, echt noch einiges verbessern.

  • Aufenthalt Januar 2015, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

353 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    188
    119
    28
    8
    10
Bewertungen für
91
162
21
11
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2014

Das Hotel ist sehr schön und gepflegt. Der weitläufiger Garten ist wirklich ein Traum! Das Zimmer war gut ausgestattet. Das BBQ am Abend ist hervorragend. Die kostenlose Weinverkostung mit dem General Manager Steve ist klasse. Steve gint tolle Tipps und spitzen Restaurantempfehlungen. Vielen Dank nochmal dafür!!! Das Frühstück ist qualitativ hervorragend und bietet eine reichhaltige Auswahl. Die Zimmer sind sehr sauber. Das Hotel ist etwas außerhalb von Mui Ne, was für Erholungssuchende nach einer Vietnam-Rundreise perfekt ist. Der Pool ist traumhaft angelegt und das Meer ist mit den Wellen spitze zum Baden. Schwimmen ist aufgrund der doch recht hohen Wellen schwierig. Wir können nur positives über das Hotel sagen, einfach ein Traum!

  • Aufenthalt November 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2014

Entspannung pur.Wir waren begeistert von der Pflanzenwelt und der Parkanlage.Abend`s wurde für Unterhaltung auf höchsten Niveau geboten.Es waren nationale und internationale Künstler aufgeboten bei wunderschöner Atmosphäre.Personal wie gewohnt in Vietnam freundlich und zuvorkomment.Einwand.Das Diner im Hotel ist sehr gut aber natürlich teurer als ausserhalb vom Hotel bei gleichbleibener Qualität.Ausflüge unbedingt buchen,es lohnt sich.

Zimmertipp: Meerblick mit Sonnenaufgang würde ich empfehlen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chemnitz, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2013

Wir waren leider nur zwei Nächte in Mui Ne aber das Hotel war super schön, gepflegt, weitläufiger Garten und sehr schön angelegt. Das Zimmer war gut ausgestattet, wie man es erwartet.
Leider ist der Service bzw. das Essen im Restaurant abends eher Mittelklasse. Es dauert eine ganze Weile, bis man sich halbwegs in der überfüllten und wirren Karte zurechtfindet. Das Personal ist sehr freundlich, spricht jedoch kaum Englisch. Wer wissen will, was sich hinter dem ein oder anderem Gericht verbirgt, ist hier chancenlos ohne Vietnamesischkenntnisse. Außerhalb des Hotels essen wird etwas schwierig, da das Hotel etwas abseits liegt und man ein Taxi benötigt. Das Frühstücksbuffet ist dafür sehr reichhaltig und umfangreich.

Aufenthalt November 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stephanskirchen, Deutschland
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. November 2013 über Mobile-Apps

Im Verhältnis zu den freien Gaststätten auf der gegenüberliegenden Straßenseite sind Essen und Trinken zu teuer. Leider wird "für's Auge" wenig getan, z.b. keine Blumen am Frühstückstisch oder auf dem Zimmer. Tolle, gepflegte Garten- und Strandanlage, großer Pool. Kostenlos Liegenauflagen und Strandtücher. Super auch die kostenlosen Ausflugsangebote mit dem Hotelshuttlebus!

Aufenthalt November 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
83 Bewertungen 83 Bewertungen
32 Hotelbewertungen
Bewertungen in 40 Städten Bewertungen in 40 Städten
89 "Hilfreich"-<br>Wertungen 89 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Mai 2013

Ich war von 17. bis 24.1.2013 in diesem Hotel, empfohlen und gebucht habe Ich es über New Youth Toursim Co. Ltd in Ho Chi Minh City die auch den Transfer organisiert hat. Die Empfehlung All Inklusive zu buchen war ein TopTip. Mittags und abends kann man bei All Inklusive a la carte Essen und das ist ein Gourmeterlebnis. Alles was das Herz begehrt mehr als 280 Gerichte alle frisch zubereitet von Fisch bis Steak, Carpacio bis Suppen, Obst, Eis, Garnelen, es gibt nichts was es nicht gibt! Außerdem alle Getränke zu allen Zeiten inklusive Minibar, eine Spa Anwendung pro Tag , Ausflug zum Markt und zum Hafen(grandiose Fotomotive) und Kochschule, sowie Wäschereiservice. Gourmetessen in einem Tophotel mit freundlichem und kompetentem Personal. Zimmertyp-Superiorzimmer mit Blick zum Meer. Zweimal pro Woche gab es ein überwältigendes Barbecue Buffet am Pool. Das Personal spricht englisch und 1-2 Personen sprechen deutsch. Es gibt in der Anlage alles was man zum relaxen benötigt; Spa Anwendungen unter anderem auch am Strand, Sauna, Billard, Sport, Folklore, Cocktailbar, Wäscherei, kleines Geschäft(Karten, Souvenirs und Badesachen). Handtücher und Liegen sowie Sonnenschirme , saubere gepflegte Anlage mit einem großen Pool, sauberer Strand mit Bademeister. Abgang zum Strand über eine Treppe somit ist man bei Wind vom Sand gut geschützt und liegt etwas erhöht mit traumhaften Blick auf das Meer. Am Strand keine Quallen oder andere störende Tiere. Der perfekte Ort für Ruhesuchende und Leute die den Massentourismus meiden wollen. Internet und Wlan, große Lobby, stilvolle saubere Anlage mit einem Hauptrestaurant(24 Stunden geöffnet), hier findet auch das Frühstücksbuffet statt. Ein weiteres Restaurant gibt es am Pool mit Cocktailbar.
Wer Action und Fastfood sucht ist hier falsch. Reisende aus Europa, Russland, Asien und Usa, Canada. Altersschnitt 50, Paare und ältere Einzelreisende. Die Lokale vor dem Hotel sind zwar billiger aber aufgrund der Hygienebedingungen und frische der speisen nicht zu empfehlen. Tip- Sonnenaufgangsspaziergang am Strand hierbei kann man die Arbeit der Muschelsucher beobachten. Die acht Tage hier waren Erholung und Genuss vom Feinsten, Ich freue mich schon auf ein weiteres Mal im Pandanus Ressort!

  • Aufenthalt Januar 2013, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bennewitz, Sachsen, Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2012

Sehr schöne Anlage. Frühstück hervorragend. Andere Mahlzeiten sicher nicht schlechter, aber nicht in Anspruch genommen. Tai Chi und andere sportliche Betätigung ist möglich .Abends ist das Kulturprogramm sehr zu empfehlen. Das Personal ist äußerst freundlich und zuvorkommend. Komme gerne wieder!

  • Aufenthalt April 2012, Business
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Pandanus Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Pandanus Resort

Anschrift: Quarter 5, Mui Ne, Phan Thiet 202277, Vietnam
Telefonnummer:
Lage: Vietnam > Provinz Binh Thuan > Phan Thiet > Mui Ne
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Mui Ne
Nr. 2 der Strandhotels in Mui Ne
Preisspanne pro Nacht: 44 € - 117 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Pandanus Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 134
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, ab-in-den-urlaub, Booking.com, TripOnline SA, Expedia, Asiatravel.com Holdings, Unister, Hotels.com, Odigeo, ebookers.de, Odigeo, Otel und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Pandanus Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Pandanus Resort Vietnam
Pandanus Resort Mui Ne
Pandanus Hotel Phan Thiet
Pandanus Hotel Mui Ne
Hotel Pandanus Resort Phan Thiet
Pandanus Resort Phan Thiet
Pandanus Phan Thiet
Pandanus Hotelanlage
Pandanus Resort Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Pandanus Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.