Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bruchbude” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Ziegelstadel

Speichern Gespeichert
Ziegelstadel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Ziegelstadel
Beim Ziegelstadel 11, 86391 Stadtbergen, Bayern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 1 Hotels in Stadtbergen
osnabrück
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bruchbude”
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2013

Dieses Hotel ist das allerletzte. Mein Kollege und ich haben beruflich ca. 80-100 Übernachtungen im Jahr. Das war mit Abstand das schlechteste Hotel was wir je hatten. Es fing damit an das wir im voraus nur in Bar oder per EC-Karte bezahlen konnten. Falls es jemand noch nicht weis, man kann das Geld bei Zahlung mit EC-Karte nur sehr schlecht und mit viel Aufwand zurück fordern. Die Bilder über dieses Hotel im Internet stimmten in keinster Weise mit dem überein, was wir vorgefunden haben. Für 59 Euro pro Übernachtung ist das eine absolute Frechheit. Wenn wir nicht in voraus bezahlt hätten, wären wir nach der 1 Nacht wieder abgereist. Die genannten 150m zu Restaurants und Frühstücksraum entpuppten sich zum Frühstück zu 2,5 Km in einer Bäckerei im Ort. Wenn man einen 2 Kaffee haben wollte, muste man ihn selber bezahlen und das für 8 Euro. Der mitgereiste Kollege hatte 2 Tage kein Licht im Badezimmer, obwohl wir die Wirtin mehrmals darauf hingewiesen haben. Desweiteren hatten wir beide nicht wie angekündigt einen Fön. Warmes Wasser gab es nur wenn man es ca. 1/4 Std. laufen lies. Das Bad war generell zu klein( Dusche Waschbecken zu klein und zu niederig) und in einen sehr schlechten Zustand. An unseren freien Sonntag fingen Handwerker morgens um 8:00 Uhr an, eines der Nachbarzimmer zu renovieren. An Werktagen waren generell die Handwerker bis 22:00 Uhr im Hause Das Hotel ist in einen sehr schlechten Zustand. Es ist feucht, es riecht muffig und ist sehr hellhörig. Der Fernseher hatte kaum Empfang, so das man nur Schnee auf dem Bildschirm hatte. Normalerweise kann man den Schuppen nur noch abreißen und nicht weiter empfehlen.

  • Aufenthalt Juni 2013, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

10 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    0
    1
    1
    0
    8
Bewertungen für
2
1
Allein/Single
0
5
Gesamtwertung
  • Ort
    2 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    1,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    1,5 von 5 Sternen
  • Service
    1,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    1 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    1,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 24. April 2013

Nach einem Horrortrip mit vierstündiger Vollsperrung auf der Autobahn (LKW hat eine Baustelle wenige Kilometer vor unserer Ausfahrt auf die Gegenfahrbahn geräumt) kamen wir nachts an. Gem.telef.Reservierung war uns eine komplett erneuerte Ferienwohnung für zwei Nächte zugesagt. Zu einem abenteuerlichen Preis von EUR 80 pro Zimmer (bis dato zahlte ich immer für die komplette FeWo und nicht für einzelne Zimmer) Die Ferienwohnung die wir vorfanden war weder erneuert noch in sauberem, benutzbaren Zustand. Wir waren durchgefroren, leider funktionierte weder das Licht im Flur noch die Heizung in der FeWo. Das Innenleben des Backofens war "lebendig" und das Kochgeschirr dreckig und klebrig. Im Küchenschrank Krümel und Dreck vom Vormieter und Sofa, Tisch nix war sauber. Im Bad Schimmel an den Wänden und eine Toilette, wo einem beim Anblick schon das Bedürfnis verging. Da machte es dann schon fast nix, dass auch keine Handtücher für uns vorhanden waren, obwohl diese bereit liegen sollten. Von der bunten Bettwäsche haben ja schon vorige Gäste geschrieben. Eine lose Holzfliese mit herausragender, rostiger Schraube auf der Terasse, wo ich einbrach und eine lose heraushängende Steckdose runden das katastrophale Bild ab. Da nachts um 1.00 Uhr uns keine Alternative blieb sanken wir erschöpft in die mit schlechten Matrazen ausgestatteten Betten. Am nächsten Morgen reklamierte ich telefonisch bei Frau St., die gleich frech entgegnete was ich denn erwarten würde, wenn ich mit Hund reise???!!! Ich forderte mein Geld zurück, was sie rundheraus ablehnte, schließlich seien in der Vorwoche 4 spanische Ingenieure dort gewesen und zufrieden abgefahren. Was denken die Spanier jetzt bloß, wie Deutsche leben....
Die Mängel wollte sie gar nicht aufgezählt bekommen, geschweige denn zu uns in die FeWo kommen. Den Schlüssel sollten wir dann doch einfach in der Ferienwohnung ablegen...-
Diese Unterkunft ist bestenfalls für Monteure geeignet, die keinen Wert auf Komfort legen und für so eine Unterkunft kleines Geld (max.EUR 15 pro Nacht) zahlen.
Für die zweite Nacht haben wir ein Hotel gebucht, was nicht nur günstiger war, sondern trotz nur zweier Sterne uns wie ein Luxushotel vorkam: geräumige Zimmer, sauber, ordentlich und sehr zuvorkommendes Personal im "Grünen Hirsch" in Aystetten!!!
Frau Str. wird von mir wegen Betruges eine Aufforderung zur Rückzahlung des Preises erhalten, ansonsten wird sich mein Anwalt bei ihr melden - dank Rechtschutzversicherung brauche ich den Gang nicht scheuen!

  • Aufenthalt April 2013, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Augsburg
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2013

Das Hotel ist in einem absoluten abgewirtschaftete Zustand, Das Haus selbst und die Ausstattung ist in einem abgwohnten Zustand, eigendlich gehört es einfach nur aiuf den Sperrmüll! Die Preise sind für diese Zimmer eine Frechheit. Kaution wird einbehalten und nicht zurück gezahlt. Mann bekommt freche Antworten und wird nachträglich noch beschimpft.
Weiterempfehlung -100%!!!

  • Aufenthalt März 2013, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hechingen, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 13. November 2012

Geschäftlich war ich mit meinen 2 Kolleginnen in Augsburg - hierzu haben wir am 10.10.12 kurzfristig 3 Einzel-Nichtraucherzimmer zum Preis von 75,00€ inkl. Steuer / Person per Fax gebucht und auch auf diesem Weg bestätigt bekommen. Die im Internet gefunden Zimmerbilder von verschiedenen seriösen Seiten, wie Booking oder HRS scheinen mir gekauft - ich bin mittlerweile, nach dem Durchlesen der Bewertungen von anderen Gästen bzw Ausreißern dieses "Hotels" ziemlich sicher, dass diese Zimmer im "Ziegenstall" überhaupt nicht existieren.

Auf dem Weg zum "Hotel" rief mich meine Kollegin an, die schon vor Ort war. Sie teilte mir mit, dass das "Hotel" ausgebucht sei, jetzt bekämen wir eine Ferienwohnung (what???!!). Hier klingelten schon die ersten Alarmglocken....
(Die Erklärung, wieso 5h nach meiner Buchung, das Hotel plötzlich ausgebucht ist, hieß es von der Chefin, dass diverse Gäste verlängert hätten- wer den Ziegelstadel gesehen hat, kann sich das nicht vorstellen - hier bleibt niemand freiwillig - ich denke eher, dass das deren Masche ist....)
Wir vereinbarten, dass wir uns trotzdem am Hotel treffen würden, die Chefin würde uns dann direkt zur Wohnung bringen.

Das "Hotel" liegt übrigens irgendwo im nirgendwo und ist vor allem nachts superschlecht zu finden - Beschilderung und Beleuchtung sind Fehlanzeige. Dort angekommen stolperte ich dann Richtung Eingang - hier wurde ich dann selbstverständlich erst einmal direkt zur Kasse gebeten - Kreditkarte - trotz Angabe im Internet, dass diese akzeptiert wird - wurde sofort abgelehnt. Vorkasse in bar oder EC! Schon hier schien mir das "Hotel" alles andere als seriös - Vorkasse, bevor man überhaupt sein Zimmer gesehen hat....! Schon hier hätten wir das ganze abblasen sollen....!
Für alle, die es noch nicht wissen, wer per PIN seine EC-Kartenzahlung bestätigt, kann seine Zahlung NICHT mehr rückgängig machen!!

Kurz noch zum ersten Eindruck des "Hotels" - abgefuckt, schmuddelig und dreckig trifft es wohl am besten. Im Eingangsbereich herrscht allgemeine Unordnung, Zettelchaos und modriger, fettiger Gestank und mittendrin die absolut unprofessionelle Geschäftsführerin Frau S.

Frau S. fuhr dann vor uns, ans andere Ende der Welt. Nach gefühlten 30mal abbiegen hatten wir dann auch schnell die komplette Orientierung verloren. Angekommen, im letzten Stadtviertel, an einer verwilderten u völlig zugewachsenen Baracke, Unsere Autos sollten wir dann auf dem nebenstehenden Miniparkplatz parken. Auf die Frage, wie der von uns zugeparkte Wagen rauskommen sollte, antwortete Frau S. nur lässig, dass dieser sich schon bei uns melden würde, wenn er dann raus möchte...(?!?***!?!?).

OK, es war schon fast 22h, wir wollten einfach nur noch ins Bett. Also Türe auf und da standen wir nun zu viert, eine hinter der anderen, in einem ca 10m langen und 75cm breiten, geraden Hausflur. Links vom Gang waren ca 5 Türen. Frau S. öffnete die 1. Tür - tataaaaaaaaa!! Ein Zimmerchen mit verratzter Holzboden, 4 Kinderbettchen in U-Form gestellt, jedes davon hatte eine andere tolle, bunte Bettwäsche. Die Wände und Decken voller Spinnweben, Flecken etc. Auf unsere entsetzte Frage, ob wir hierfür 75,00€/ Nase bezahlen sollten, meinte Frau S. nur "aber es sind doch 110m² und Sie müssen doch erst mal alle Zimmer anschauen...".
Das 2. Zimmer war dank einem offenen Kamin komplett verstaubt, in der Einbauküche standen noch Kaffee u. Toastbrot vom "Vormieter"...

Ganz ehrlich - ich mache privat viele Reisen im Süden, bei denen es mir nicht darauf ankommt, in einem 5* Bunker zu schlafen, sondern darauf, möglichst viel tagsüber zu sehen u. zu erkunden. Dass hier die Übernachtungsmöglichkeiten oft auf unterstem Niveau sind, kann man bei einem Preis von durchschnittlich 70€ zu viert dann auch noch verkraften....aber nicht, wenn man 75,00€ pro Nase für eine Absteige, wie die "Ferienwohnung" des "Waldhotel Ziegelstadels" abdrücken soll!

Hier haben wir das ganze dann nach der Bisichtigung des 2. Zimmers abgebrochen u. unser Geld zurückverlangt! Frau S. fragte uns nach einem kritischen Blick auf Ihre Uhr, sogar "Ah, soll ich jetzt etwa noch kostenlos Ihr Zimmer stornieren!?"
--- "Ehhhh??? Selbstverständlich!! Das entspricht nicht dem, was wir bei Ihnen gebucht hatten!!!! Es handelt sich hier weder um ein Hotel, noch um ein Einzel Nichtraucherzimmer!"

Meine Kollegin, die bar bezahlt hatte, erhielt ihr Geld direkt vor Ort zurück. Frau S. war somit mit der Rückerstattung einverstanden. Meine Chefin und ich hingegen hatten mit EC bezahlt u. warten heute noch auf unser Geld - die Frist für die Rücküberweisung auf unsere Konten wurde für Frau S. 2mal verlängert und gestern ist sie nun endgültig abgelaufen. Wir werden nun das Gewerbeaufsichtsamt einschalten u. Frau S. muss mit einer Anzeige wegen Betrug rechnen.

Zimmertipp: Buchen Sie am besten woanders!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2012, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hechingen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2012

Wir (eine Gruppe von drei Kolleginnen) haben am 10.10.2012 drei Einzelzimmer im Ziegelstadel gebucht. Uns wurden diese drei Zimmer per Fax bestätigt.

Erste Überraschung:
Das Hotel liegt inmitten vom Nirgendwo, ganz nach dem Motto "Nachts hört Dich niemand schreien..", wir hatten schon allerfeinste Erinnerungen an den Film "Psycho".

Zweite Überraschung:
Es gibt bei Ankunft keine Einzelzimmer mehr!! Man würde uns nun die Ferienwohnung mit drei Einzelzimmern zur Verfügung stellen.

Dritte Überraschung:
Wir dürfen sogar per Vorkasse zahlen, da in der Ferienwohnung ja niemand abkassieren kann.
Trotz Angaben im Internet ist eine Bezahlung per Kreditkarte nicht möglich, nur eine Bezahlung per EC-Karte mit PIN.

Vierte Überraschung:
Wir fahren kreuz und quer durch Augsburg um schließlich und letztendlich im allerletzten Viertel ankommen. Wir halten vor einer Bruchbude, bei der selbst die Gardinen keine Lust mehr zum Hängen hatten, am Boden gefiel es ihnen besser.

Fünfte Überraschung:
Es gibt keinen Parkplatz. Auf die Frage, ob es in Ordnung sei, das auf dem Grundstück stehende Auto zuzuparken, erhalten wir folgende Antwort: "Der wohnt oben, der wird sich dann morgen schon bemerkbar machen, wenn er raus will.".

Sechste Überraschung:
Im Flur liegt ein halber Wald, das erste Zimmer der Ferienwohnung enthält drei Betten mit wild durcheinander gewürfelter Bettwäsche, Das zweite Zimmer der Ferienwohnung enthält ein Kinderbett mit Schreibtisch. Das dritte Zimmer der Ferienwohnung soll eine Küche darstellen: auf einem Schrank steht ein Kochplatte und eine Filterkaffeemaschine, in der noch Kaffee ist, in der Mitte des Raumes steht eine halbe (!) Couch. Das vierte Zimmer sollte das Badezimmer sein, aber ich habe mich ehrlich nicht getraut, das Licht an zu machen..

Siebte Überraschung:
Auf unsere Feststellung hin, dass wir hier nicht nächtigen könnten, erhielten wir folgendes zur Antwort: "Aber es sind 110qm!".

Keine Überraschung:
Wir suchten uns ein anderes Zimmer in einem anderen Hotel.

Von drei Kolleginnen erhielt eine ihre Vorauskasse in bar zurück, nachdem wir mit der Besitzerin eine heiße Diskussion hatten. Die beiden anderen Kolleginnen warten heute noch (08.11.2012) auf ihr Geld und es hat nun zur Folge, dass wir das Gewerbeaufsichtsamt einschalten.

Lieber Leser, wenn Sie die Wahl haben:
BITTE, BITTE, BITTE buchen Sie nicht in diesem Etablissement!!!

  • Aufenthalt Oktober 2012, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Estepona, Spanien
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2012

Man hat versucht die Zimmer eine neue Ausstattung zu geben. Der Versuch war gut aber das Ergebnis nicht ausreichend. Neue Fenster schliessen nicht. Rollo's fallen herunter. Der Fernseher funktioniert nicht uzw uzw. Das Preis-Leistungsverhaeltnis stimmt gar nicht. Das Fruehstueck ist slecht versorgt. Es ist sehr Schade weil die Umgebung ist sehr schön.

  • Aufenthalt September 2011, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Suchen Sie immer noch nach einem Hotel?
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Stadtbergen.
Hotel Gasthof Krone 3.0 von 5 Sternen 19 Bewertungen
Preise anzeigen
Alle 1 Hotels in Stadtbergen, nach Beliebtheit sortiert

Sie waren bereits im Ziegelstadel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Ziegelstadel

Anschrift: Beim Ziegelstadel 11, 86391 Stadtbergen, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Schwaben > Stadtbergen
Ausstattung:
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Stadtbergen
Preisspanne pro Nacht: 64 € - 126 €
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, HRS, BookingOdigeoWL und BookingOdigeoWL als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Ziegelstadel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Ziegelstadel Stadtbergen
Hotel Ziegelstadel Stadtbergen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ziegelstadel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.