Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“FAMILIENhotel - zentral gelegen, seit 2 monaten offen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Falkensteiner Hotel Sonnenalpe

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Falkensteiner Hotel Sonnenalpe gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Falkensteiner Hotel Sonnenalpe
4.0 von 5 Hotel   |   Sonnenalpe Nassfeld 9, Sonnenalpe Nassfeld, Hermagor 9620, Österreich   |  
Hotelausstattung
europe
Top-Bewerter
130 Bewertungen 130 Bewertungen
75 Hotelbewertungen
Bewertungen in 63 Städten Bewertungen in 63 Städten
302 "Hilfreich"-<br>Wertungen 302 "Hilfreich"-
Wertungen
“FAMILIENhotel - zentral gelegen, seit 2 monaten offen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2012

vorab: das hotel wurde im dezember 2011 eröffnet; es steht dort wo früher das bellavista stand, und ist mit dem hotel sonnalpe zu einer einheit, dem 'falkensteiner sonnalpe', verbunden.
das heißt, das hotel beginnt schön langsam zu laufen, und kinderkrankheiten tauchen bei vollbetrieb auf, und werden stück für stück abgearbeitet.
das hotel vermarktet sich als FAMILIENhotel, und das ist es auch, kinder im kindergarten- und volksschulalter (wir waren in den semesterferien wien 2012 dort) gibt es zahlreichst!
lage: von der ferne sieht das hotel von talseitig aus gesehen ziemlich imposant aus, erinnert irgendwie an ein tibetanisches mönchskloster, eng an einen fels gebaut. direkt an der piste gelegen, ist das hotel lagemäßig ein tophit. skischule, geschäfte jeglicher art innerhalb von 50 meter. auto kann man in garage (€ 8.00 / tag) oder gratis vor hotel parken.
einchecken: dichtes auto-gedränge am eingang bei der sonnalpe; hat man einen parkplatz, einchecken flott, nettes, multikulti personal an der rezeption.
zimmer: hatten ein zimmer für zwei im 'alten' bellavista, sicht richtung N, also talauswärts, auf die piste, kompaktes zimmer mit betten und einer dreieckigen tagesliege, sauber, neu eingerichtet, bodenheizung im geräumigen bad; tür und fenster ziemlich undicht, zieht stark herein, die heizung macht das wett. da könnte man einmal türen und fenster checken, auch am gang vor dem zimmer ist's kühl, weil die außentür am ende des gangs nicht dicht ist.
spa- und wellnessbereich: pool mit angenehm warmem wasser, bis ca. 1500 uhr ausreichend liegen und liegenischen für familien, ab dann wirds eng, und laut - da schlägt das FAMILIENhotel voll durch, die klein- und kleinstkinder kommen von den skikursen, bzw. pisten, und genießen üppigst laut das bad im pool.
ein stockwerk tiefer ist der ruhige saunabereich mit 2 trocken- und einer nass-sauna, und einem außenpool, ganz nett, da drinnen zu liegen und den vorbeifahrenden schifahrern zuzusehen. es gibt ausreichend liege- und ruhebereiche, ein netter zufluchtsort wenn's oben im poolbereich zu laut wird.
ablagen für badesachen und brillen wäre nicht schlecht. badetücher ausreichend vorhanden, inkl. flauschiger bademäntel, die schon bei der ankunft am zimmer liegen. für freunde von massagen: empfehlenswert, nett und sauber.
WLAN: empfang auf zimmer 110 optimal, auch im poolbereich, die woche kostet € 18.00. es gibt auch stundentarife.
essen: bei hauptlast müssen 400 gäste versorgt werden. das restaurant ist in 6 bereiche untergeteilt, sodass die masse an gästen nicht störend wirkt. jeder bereich wird von einem 'hauptkellner', auch hier schlägt multikulti durch, betreut, unserer war der livio, der mit einem kleinen computer bestellungen an den tischen entgegennimmt, die dann von anderen kellnern umgehend gebracht werden. es gab nie unangenehm lange wartezeiten, livio hat das voll unter kontrolle. fällt der 'hauptkellner' allerdings aus, so wie livio am DO, da er frei hatte, geht's dann schon etwas unorganisierter zu, da ist sicher noch optimierungsbedarf angesagt, da ist dann auch schon wartezeit und mehrmaliges anreden eines vorbeilaufenden kellners nötig, um seine bestellung abzugeben. aber wie gesagt, der betrieb ist am anlaufen, da wird man seitens der engagierten leitung, die ständig präsent ist, sicher organisatorische maßnahmen setzen.
definitiv ein manko: der büfettbereich ist viel zu klein, auch die küche könnte, wenn man sich das von außen ansieht, größer sein; hier hat bei der planung irgendjemand etwas übersehen; im büfettbereich gibts zum frühstück alles mögliche, standardangebot, aus platzgründen ist mehr nicht möglich. schlangestehen bei kaffee- und teeautomat ist oft nötig, auch der 'live-cooking'-bereich ist den planenden zu klein geraten; ein koch bemüht sich auf 2 herdplatten und einer kleinst-grillplatte, wünsche der gäste zufriedenzustellen; hier ist auch mit wartezeiten zu rechnen.
nett, kinder haben ihren eigenen, kleinen büfettbereich, auch tieferem niveau, wo sie sich selbst essen nehmen können; übrigens gibt es auch einen kinderclub; mangels eines kindes, unsere tochter ist schon 20+, können wir da aber keine info geben.
beim frühstück könnte man auch einen bediensteten abstellen, der ständig kontrolliert, welche platte / welches speiseangebot gerade am ausgehen ist, und die/das dann ersetzt, bevor gäste wartend darauf hinweisen. beim abendessen geht das, da steht immer eine dame dort, die das büfett quantitativ bearbeitet und das angebot immer im auge hat und wenn nötig ergänzt.
abendessen besteht meist aus suppe (2 zur auswahl), salatbar im büfettbereich, vorspeise am tisch serviert, hauptspeise (man kann morgens aus 3 auswählen, meist fleisch, fisch, vegetarisch), und nachspeise (am tisch serviert). ausschließlich büfett ist aufgrund knappen platzangebotes im büfettbereich eher etwas selten. vereinzelt könnte die ein oder andere speise etwas wärmer sein.
mittags gibts selbstbedienung, meist teigwaren jeglicher art mit diversen saucen, salatem und nachspeise; nette idee, die auch von vielen schifahrenden gästen angenommen wird, die statt auf der hütte, im hotel eine kleinigkeit oder auch mehr, zu sich nehmen.
mittags könnte man auch die bedienung optimieren; an drei tagen ist es uns nur unter erhöhtem stimmlichem aufwand gelungen, einen kellner dazu zu bewegen, eine getränkebestellung entgegenzunehmen, zweimal gelang uns das erst als wir mit dem essen fertig waren. mittags steht nur der erste bereich beim eingang zur verfügung, die wenigen kellner sind ständig damit beschäftigt, tische abzuräumen, und für neu ankommende gäste bereit zu machen. man könnte u.u. hier etwas druck herausnehmen, wenn man das nette stüberl mittags zusätzlich öffnet.
wir sind aber sicher, dass diese imponderabilien im lauf der zeit immer weniger werden, und die auftretenden kleinen mängel in der anlaufphase behoben werden können.
das essen hat uns ausgezeichnet geschmeckt, nicht nur geschmacklich sondern meist auch optisch nett hergerichtet.
zusammenfassung: ein nettes familienhotel, das zentral gelegen für kinder und eltern einiges bietet; ruhesuchende sind im spa- und wellnessbereich gut aufgehoben, und bis ca. 1500 uhr auch im poolbereich, danach wird's dort sehr laut, familienmäßig ist dann einiges los. wenn man die kleinen mängel noch behebt ist das preis-leistungsverhältnis akzeptabel.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gneist, General Manager von Falkensteiner Hotel Sonnenalpe, hat diese Bewertung kommentiert, 23. Mai 2012
Lieber Wolf1050!

Herzlichen Dank für deinen Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Stammgäste aus dem Bellavista in der neuen Sonnenalpe einen Platz gefunden haben.
Wir sind mit vollem Elan und einigen Neuerungen in die Sommersaison gestartet und freuen uns sehr, Sie nächsten Winter wieder bei uns begrüßen zu dürfen!
Herzlichen Grüße von der Sonnenalpe
Ihre Sandra Gneist
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

136 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    66
    37
    17
    9
    7
Bewertungen für
78
22
1
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (12)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Münster
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
61 "Hilfreich"-<br>Wertungen 61 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2012 über Mobile-Apps

Gerade umgebautes Hotel. Zimmer und SPA-Bereich sehr gut. Essen eine Katasthrophe. Personal zwar bemüht, aber ineffektiv. Insgesamt war das Hotel das Geld leider nicht wert. Positiv stach das Personal im SPA und Kinderbereich heraus. Falkensteiner reagierte zwar aufgrund unserer internen Bewertung und entschuldigte sich. Allerdings wollte man für den nächsten Aufenthalt 10 % Nachlass gewähren, aber wer verbrennt schon gerne zum zweiten mal Geld?

  • Aufenthalt Januar 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gneist, General Manager von Falkensteiner Hotel Sonnenalpe, hat diese Bewertung kommentiert, 23. Mai 2012
Liebe Familie Wiene!

Vielen Dank für Ihre Bewertung auf Trip Advisor. Es tut mir sehr leid, dass der Aufenthalt nicht Ihren Erwartungen entsprach. Eine turbulente Eröffnung und ein großer Gästeansturm, haben im Winter einige Dinge aufgezeigt, die Handlungsbedarf haben.
Nach einigen Umstrukturierungen und Schulungsmaßnahmen, freut sich unser neu motiviertes Team nun auf eine lange Sommersaison.
Wir würden uns sehr freuen, auch Sie noch einmal von der gewohnt hohen Falkensteiner Qualität überzeugen zu dürfen und senden Ihnen die besten Grüße!
Ihre
Sandra Gneist
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Falkensteiner Hotel Sonnenalpe? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Falkensteiner Hotel Sonnenalpe

Anschrift: Sonnenalpe Nassfeld 9, Sonnenalpe Nassfeld, Hermagor 9620, Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Kärnten > Hermagor > Sonnenalpe Nassfeld
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Sonnenalpe Nassfeld
Preisspanne pro Nacht: 167 € - 407 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Falkensteiner Hotel Sonnenalpe 4*
Anzahl der Zimmer: 147
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Falkensteiner Hotel Sonnenalpe daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Falkensteiner Hotel Sonnenalpe besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.