Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Indian Summer - New England & New York

München, Deutschland
Beiträge: 1
Bewertungen: 8
Indian Summer - New England & New York

Hallo,

wir planen auch gerade unseren 14-tätigen Indian-Summer Urlaub Ende September bis Mitte Oktober.

Da wir zeitlich etwas knapp bemessen sind, aber nicht jeden Tag hunderte von Kilometern fahren möchten, wäre es super wenn wir von erfahrenen Reisenden Tipps bekommen würden, ob folgende Strecke gemütlich schaffbar ist.

Boston - 1 Nacht

Fahrt entlang der Küste bis nach Bar Harbour (sollten wir hier eine Übernachtung z.B. Portland einlegen? - wir möchten unbedint auch den tollen Lobster probieren)

Bar Harbour / Arcadia Nationalpark - 2-3 Nächte

White Mountains - 2 Nächte

Adirondack Nationalpark - 2-3 Nächste

Cape Code - 2 Nächte (ggf. Übernachtung in der Nähe von Springfield, wenn die Strecke zu lange ist)

New York - 4 Nächte

Was denkt Ihr, kann man die Strecke schaffen? Wir möchten natürlich die größten Highlights der Region und Küste sehen und zeitlich den Indian Summer bestmöglich mitmachen.

B&B würden wir alles vorab schon buchen. Von daher wären wir auch über Alternativen sehr, sehr dankbar!

Noch eine Frage zum Reisedatum: Wäre es besser, wenn wir die Reise etwas weiter hinter in den Oktober (Mitte - Ende) schieben würden?

Vielen lieben Dank für die Antworten!

1 Antwort
Chemnitz ...
Beiträge: 1
Bewertungen: 13
1. AW: Indian Summer - New England & New York

Hallo,

zunächst Mal: Viel Spaß! Wir fliegen Mitte September auch (mal wieder) eine Woche an die Ostküste. Auch nach Boston.

Weiter nach hinten schieben würde ich die Reise nicht. Oktober kann es schon ziemlich kalt werden wie wir erfahren mussten.

Ansonsten ist der Zeitplan realistisch, wobei ich persönlich Bosten sicher eine Nacht mehr machen würde und dafür NY um eine Nachte kürzen würde.

Es kommt halt immer drauf an wie lange man an den Stationen verweilt oder was man sich anschauen möchte.

NY sollte man sich meines Erachtens auf jeden Fall die Einkaufstempel (Macy's etc.) sparen - da gibt's in Dtl. deutlich bessere und modernere - Zeitverschwendung!

Gruß

Volker.

Antwort auf: Indian Summer - New England & New York
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Boston