Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sansibar

Berlin, Berlin ...
Beiträge: 2
Sansibar

Hallo,

ich reise in Kürze nach Sansibar und habe noch einige Fragen:

1. Mietwagen

Ist das Anmieten eines Autos sinnvoll oder besser einen Wagen mit Fahrer zu mieten ?

Welche Kosten entstehen pro Tag ?

2. Währung

Im touristischen Bereich wird ausschließlich in Devisen bezahlt.

Ist es möglich (und sinnvoll) mit tansanischen Schillingen zu bezahlen zB. Selbstversorgung mit Lebensmitteln; Einkauf in Geschäften etc ?

3. Kosten Taxifahrten

- vom Airport in die Innenstadt

- vom Airport an die Ostküste (Bwejuu)

4. Was kostet der Eintritt in den Jozani Forest ?

5. Wo gibt es die besten Schnorchelmöglichkeiten ?

Danke vorab für eure Tipps!

20 Antworten zu diesem Thema
moshi
Beiträge: 3
1. AW: Sansibar

Hey Stone,

erstmal gratulation zu deiner bevorstehenden Reise! Sansibar ist traumhaft!!

ich war letztes Jahr auf ganz Sansibar unterwegs und kann dir folgende Tipps geben:

1. Einen Mietwagen würde ich dir empfehlen wenn du ausserhalb von Stonetown bleibst, innerhlab der Stadt ist der Verkehr wirklich chaotisch.

Da du wahrscheinlich von der Hautfarbe her weiß bist, wird dich bestimmt einer der zahlreichen! Verkehrspolizisten irgendwo rauswinken und wegen irgendeiner lapalie (kein Licht, Steinschlag in der scheibe, zu weit rechts fahren...) dir eine strafe von ca. 20 000 bis 50 000 TSH verlangen.

Ausserdem ist dort Linksverkehr, wenn du das nicht schon davor irgendwo übst, kann ich dir das nicht empfehlen.

Mit nem Roller kommt man auf Sansibar übrigens auch wunder überall hin ;-)

Die Dalla-Dalla Busse sind nur was für die Harten, die sich die Kultur voll geben wollen. (Zahle für zB. Stonetown bis nach Kendwa max 6000 TSH)

2. Es ist besser mit den Tsh zu bezahlen als mit € oder US$. Da wird man am ehesten abgezockt.

3. Taxi Kosten: Die Taxifahrten sind meistens nicht viel geringer als hier in Deutschland (so auf die KM gerechnet). Aber vereinbare den Preis IMMER bevor du im Taxi sitzt und informiere dich am besten vor der Fahrt bei irgendeinem anderen Einheimischen am Markt etc...

4. Kein Ahnung da war ich nicht, soll aber tolle Affen geben.

5. Schnorcheltouren würde ich von ganz oben Kendwa etc starten, da gibts einige Anbieter am Strand.

Ich wünsch dir viel Spass, falls du noch Infos zu Sansibar/Tansania brauchst, schreib hier einfach nochmal rein

PS. Vergiss die Tetanus- und Gelbfieberimpfung nicht

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 1
2. AW: Sansibar

Hallo ich war bereits 3 Mal in Sansibar und kann jedem eine Reise dorthin empfehlen. Außerhalb der großen Hotelburgen ist das Leben auf Sansibar recht einfach und viele Europäer erleiden einen Kulturshock. Nichts desto trotz möchte ich meinem Vorredner wiedersprechen. Ich habe keine unangenehmen Erfahrungen mit der Polizei gemacht - ich habe zwar beobachtet wie die Polizei akribisch Sansibaris kontrolliert - aber mich als weißen haben sie in Frieden gelassen. Um gute Konditionen und Preise herauszuhandeln erfordert es allerdings Verhandlungsgeschick und evtl. auch einige Wort Swaheli. Wem dies bei seiner ersten Reise zu schwierig erscheint, dem empfehle ich einen seriösen Guide der alles für einen organisiert. Ich selbst habe dies bei meiner ersten Reise auch so gehandhabt. Mittlerweile ist zu diesem Guide eine ernste und richtige Freundschaft entstanden. Er ist spezialisierert auf den Transport, Unterbringung und Ausflüge auf Sansibar. Erreichbar ist er über seine Homepage: http://zanzibaradventure.com . Sein Name ist Aziz Bonzo und er ist immer Hilfsbereit, kennt die Insel und spricht sehr gut Englisch. Mailt ihm einfach eure Fragen und Wünsche und er wird euch helfen.

Zuletzt geändert: 06 Oktober 2012, 14:28
D - Guldental
Beiträge: 10
Bewertungen: 9
3. AW: Sansibar

BILDBAND SANSIBAR zur EINSTIMMUNG

Halli

Der Freundeskreis SaNSIBAR HAT EINEN bILDBAND HERAUSGEBRACHT: iNFOS hier.

sansibar-freundeskreis.de/sansibar-bildband.…

gute reise

Zürich
Beiträge: 1
Bewertungen: 17
4. AW: Sansibar

Hallo, kann mir jemand sagen, wie es mit den Einreiseformalitäten aussieht? Braucht man vorab ein Visum besorgen, oder kriegt man das nach Ankunft am Flughafen. Gibt es Gebühren?

D - Guldental
Beiträge: 10
Bewertungen: 9
5. AW: Sansibar

Versuchs doch mal mit einem Reiseführer,

da steht alles das drin!!!

Reise Know how - Tansania + Sansibar

Berlin, Deutschland
Beiträge: 2
Bewertungen: 3
6. AW: Sansibar

Hallo,

ich habe deinen Artikel über Sansibar gelesen.

Mein Mann und ich werden Anfang März 2014 in Tansania sein und wollen dort eine Safari machen.

Würdest du uns hier auch Aziz, (zanzibaradventure) empfehlen?

Grüße

D - Guldental
Beiträge: 10
Bewertungen: 9
7. AW: Sansibar

Halli & Hallo aus Sansibar

Empfehlen?

Einfach vergleichen, auch ganz familiär betreut

bei CHUI Tours in Wiesbaden, auch mal dort anfragen zum Vergleich.

Also dann - Heia SAFARI

PS

Nicht zu überladen, nicht jeden Tag drei Touren.

Da sieht man alles, doch nichts genau und intensiv.

Am schönsten sind hier die Pausen.

So tolle Lodges und die meisten sehen nur die Betten.

Und RUHETAG im Urlaub ist ein Genuß.

Arusha
Beiträge: 137
8. AW: Sansibar

Ich empfehle auch in Tanzanischen Schilling zu bezahlen. Und am Besten ihr eignet euch ein paar wichtige Saetze Swahili an, dann kann man viel besser verhandeln wenn es um Taxipreise oder Einkaeufe auf dem Markt geht! Ein paar wichtigte Saetze haben wir in unserem Blog …wordpress.com/2013/…

Verden (Aller ...
Beiträge: 2
9. AW: Sansibar

Hallo, Anfang Juni 2014, wollen meine verlobte und ich unsere Flitterwochen auf Sansibar verbringen. Wir sind uns relativ sicher das wir die richtige Wahl getroffen haben.

Nur würden wir auch gerne 3-4 Tage einen Ausflug buchen. Hat jemand schon Erfahrungen mit den beachboys gemacht? Was wird so angeboten?

gruß

Arusha
Beiträge: 137
10. AW: Sansibar

Ja, Flitterwochen auf Zanzibar sind super! :-) Man hat die perfekte Kombination aus Kulturprogramm und Strand. Es werden auch viele Wassersportaktivitaeten angeboten, man kann teilweise mit Delfinen schwimmen..ansonsten ist die Gewuerztour immer sehr beliebt, Trips durch Stone Town, Jozani National Park... etc. Zanzibar hat echt viel zu bieten fuer jeden Geschmack. Am Besten ihr klaert das mit eurem Tour Operator oder Hotel. Beach Boys gibt es zwar, aber weniger als man von vielen anderen Urlaubsparadiesen kennt. Und es kommt natuerlich drauf an, an welchem Strand (oeffentlich, privat) man sich aufhaelt. Lernt ein zwei Saetze Swahili um den Verkaeufern hoeflich abzusagen.

Antwort auf: Sansibar
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Sansibar