Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Las vegas Trip

Geislingen ...
Beiträge: 1
Las vegas Trip

Hallo zusammen, hab mal ein paar fragen zu meinem bevosrstehenden Las Vegas Urlaub, vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Ich und drei Freunde alle 25 Jahre alt fliegen im Juni für 6 nächte nach las vegas, könnt ihr mir coole locations oder clubs empfehlen oder irgenwas das man gesehen haben muss? Und wer weiss wie wir bei folgenden Punkten möglichst günstig wegkommen: Essen, Parties, Fahrten. Welche Tips habt ihr zum Thema Kleiderordnung in clubs etc.? Kennt jemand eine seite in der ich für das Datum 12.06-21.06 veranstaltungs tips partie tips usw bekomm oder schaut man das vor ort??

Bin über jede Antwort dankbar:)

9 Antworten zu diesem Thema
London
Beiträge: 1.923
Bewertungen: 2
1. AW: Las vegas Trip

Hallo Cuccaboy,

willkommen im Forum!

Auf unserer Aktivitätenbewertungseite findest du Bewertungen von Attraktionen, Touren, Nachtleben und Shopping:

tripadvisor.de/Attractions-g45963-Activities…

Und auf der Restaurantbewertungsseite Bewertungen von über 1800 Restaurants, die du nach verschiedenen Kriterien filtern kannst, u.A auch Preis:

tripadvisor.de/Restaurants-g45963-Las_Vegas_…

Auf der Fremdenverkehrswebseite von Las Vegas gibt es unter "Play" einen Veranstaltungskalender:

www.visitlasvegas.com/vegas/play/attractions/

Was dress code anbetrifft, habe ich folgende Diskussion gefunden - hört sich alles ziemlich leger an:

tripadvisor.co.uk/…10330267

Ich hoffe, du verstehst Englisch.

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Klosterneuburg ...
Reiseziel Experte
für Österreich, China
Beiträge: 384
Bewertungen: 669
2. AW: Las vegas Trip

also bekannt guenstig war immer das fruehsteuck im circus circus

und wenn du waehrend der woch dort bist gibt es in las vegas immer sehr guenstig hotelangebote

im prinzip sind alle verschiedenen haeuser recht interessant und haben ihr eigenes flair. zu einem las vegas besuch gehört eigentlich auch ein beusch einer show - die kostet allerdings geld.

wenn ihr ein leihauto habt koennt ihr auch in der umgebung etwas rumfahren, hoover damm zb

Lüneburg ...
Beiträge: 353
Bewertungen: 38
3. AW: Las vegas Trip

Mit drei Freunden nach Vegas- ich beneide Euch!

Ich war schon 12mal in Vegas, eine geile Stadt, aber jetzt 37 und verheiratet, da ist der Vegasbesuch bei mir etwas ruhiger als früher :-)

die beiden Hippsten Hotles sind wohl das berühmte HardRock Hotel und das Palms. (beide liegen etwas abseits vom Strip)

Im Palms hab ich selbst übernachtet und das Hotel ist einfach nur cool.

viele junge Leute, Party überall und eine coole Poolanlage mit Musik.

Im Palms sind auch die berühmten Clubs wie "Rain" und "PlayboyClub"

Sehr toll ist auch die "ghost bar" im 55.Stock des Palms mit fantastischen Ausblick auf Vegas und Glasfußboden.

Gegenüber vom Palms liegt das Rio, hier kann ich Euch nur ein Besuch der VodooLounge ans Herz legen.

Ganz oben auf dem Dach des Hotels kann man bei cooler Musik abhängen, ein Paar drinks nehmen und MAN HAT EINEN ATEMBERAUBENDEN BLICK AUF DAS FUNKELNDE LAS VEGAS.

Ein neuer Trend, den es leider zu meiner "Sturm und Drang Zeit" noch nicht gab, sind die Poolpartys. Früher konnte man nur den eigenen Hotelpool nutzen. Jetzt locken die Hotels mit heißen Poolpartys bei denen man gegen Eintrittgeld auch als Nicht-Hotelgast teilnehmen kann.

infos. http://www.vegas.com/nightlife/poolclubs/

Im Juni ist es in der Regel über 35grad heiß und da ist ein Pool die Beste Wahl für eine Party.

falls ihr noch kein Hotel habt, hier einige Empfehlungen:

EXCALIBUR 3* 25-30€ Märchenschloss Themenhotel (riesiges Hotel +4000Zimmer) mit frisch renovierten Zimmer und neuer Poolanlage

PLANET HOLLYWOOD 4* 50-75€ hippes Hotel im Style von Hollywoodfilmen. in bester Lage im Zentrum des Strip gegenüber den Bellagio Fontains. (Poolanlage ist nicht so schön)

Palms 3,4* 50-75€ Partyhotel etwas abseits vom Strip (kostenloser Shuttlebus) -werbeslogan: "where the sexy people stay"

Venetian 5* Luxushotel (nur Suiten ab 120€)

weitere gute Hotels. MGM 4*, Treasure Island 3,5*, Mirage 4*, Wynn+Bellagio+Aria je 5* und Caesars Palace 4,5*

Ausflüge:

-den HooverDam sollte man mal gesehen haben ist ein beeindruckendes Bauwerk (viel mehr gibt es hier aber nicht zu sehen) (60min von Vegas)

-RedRock Canyon, tolle Landschaft wie in einem Western. Hier kann man Reittouren machen (ist toll auch für Reitanfänger wie mir), wandern oder einfach nur mit dem Auto durchcruisen. (30min von Vegas entfernt)

-Valley of Fire, tolle Landschaft mit schönen Felsformationen

(90min von Vegas entfernt -Rückfahrt kann man durch aufregende Landschaft am LakeMead entlang machen)

-Death Valley, risiger NationalPark mit Wüste und schönen Felsformationen

SEHR HEISS im JUNI (weit über 40grad) und mehr als 3Stunden von Vegas entfernt

-Zion NationalPark, einer der schönsten NPs der USA auch etwa 3Std von Vegas entfernt

-LOS ANGELES, LA ist etwa 4-5 Autostunden von Vegas entfernt. Das ist eine lange Fahrtzeit, aber mit mehrern Fahrern und wenn man früh losfährt, dann kannn man den Trip als Tagesausflug machen (hab ich 2mal so gemacht) Der Freeway führt einen fast bis an den berühmten Beach von SantaMonica und auf dem Rückweg kann man über dem SunsteStrip vorbei an den Villen der Stars duch BeverlyHills und Co nach Hollywood cruisen. (erholen kann man sich dann ja am nächsten Tag am Pool) :-)

Was mir und meinen Freunden (und auch meiner Frau) in VEGAS gefallen hat, ist dass man dort mit echten Waffen schißen kann. Im Tropicana Gunstore, kann jeder eine Waffe leihen und unter Anleitung dort schießen.

Es gibt Pistolen klein, mittel bis zu Magnum und Desert eagle ferner kann man auch mit Maschinengewehren wie M16 oder AK47 schießen. Der Laden sit voller Touristen also keine scheu und für dem wer es mag wird dort jede Menge Spaß haben. der Spass koste ab $25

Zur Kleiderfrage:

LasVegas hat viele Lounges und Luxusclubs wo streng auf Kleidung geachtet wird.

In die normalen Clubs wie Rain oder VodooLounge kommt man auch mit sauberer Jeans und gepflegtem Tshirt (Stoffhosen sind bei der Hitze aber eh viel besser als Jeans)

TURNSCHUHE SIND IN FAST ALLEN CLUBS VERPÖNT.

weitere Tipps zu Essen und shopping usw. folgen...

Lüneburg ...
Beiträge: 353
Bewertungen: 38
4. AW: Las vegas Trip

Hier noch ein Paar Tipps zu Vegas:

Shopping:

Die USA ist aufgrund der geringen Preise für Kleidung un Technik und vorallem bei diesen Dollarkurs ein Einkaufsparadies.

In Vegas gibt es riesige Shoppingmalls und auch OutletCenter.

Das LV Outletcenter ist nur 10min vom Strip entfernt und man gelangt fast automatisch dort hin, wenn man den Strip richtung süden weiter fährt.

Hier bekommt günstige Outletware von TommyHilfiger,Nike,CalvonKlein, Adidas, Rebook, Levis uvm.

Auch Uhren von Fossil und Co werden hier sehr günstig angeboten.

ein weiteres Outletcenter "Fashion Outlets" mit fast den gleichen Shopps gibt es in Primm an der I-15 etwa 40 Meilen vor Vegas. Das Outletcenter ist recht schön, aber da es hier die gleichen Sachen wie im o.g. Center lohnt es meiner Meinung nach nicht die 45minütige Reise auf dem Highway zu unternehmen.

Aber vorsicht! ich kaufe jedesmal auch in Outletcentern in Vegas, aber die Kleidung wird auch extra für die Outletcenter produziert und entspricht manchmal nicht der gleichen Qualität wie den regulären Geschäften und Boutiquen.

Ich kaufe im LV-Outletcenter am liebsten bei TommyHilfiger, bei Nike und im Fosil-Shop ein.

Die Levis Jeans im Outletcenter sind oft als 2.Wahl ("irregular") gekennzeichnet und man bekommt Jeans auch sehr günstig in den regulären Shoppingmalls.

Eine große US Kaufhauskette ist "Macy's".

Hier bekommt man gegen vorlage von Pass oder Führerschein eine "international savings card".

damit bekommt man 11% Rabatt auf seine Einkäufe.

Generell finde kaufe ich gern bei Macy's, die 501 gibt es hier im Angebot oft schon für $35 und auch sonst haben sie oft tolle Angebote und Sales zu TommyHilfiger,RalphLauren,Levis,DKNY und Billabong.

Die Waren sind oft 50-75% billiger als in Deutschland

Macys findet ihr z.B. in der hippen FashionShowMall direkt am Strip gegenüber dem Wynn. Eine weitere große Mall ist die BoulevardMall nur 3 Blocks vom Strip entfernt.

Elektronic und CDs bekommt man supergünstig bei Fry's

Lebensmittel, Snacks, Bier und Wasser kauft man am Besten in den großen supermarkets.

Auf dem Strip direkt gibt es keine Supermärkte, aber bei Walgreens kann man noch recht günstig an Snacks, Wasser, Cola und Co herankommen.

Wasser ist wohl nur in deutschland so günstig, wo 1,5l 0,19€ kosten.

In Vegas verlangen Hotels oft $5 und mehr für die im Zimmer bereitgestellten Wasserflaschen. In Kiosken zahlt man auch noch ganz stolze Preise, aber bei Walgreens kann man auch beim walk auf dem Strip günstig an Wasser oder Gatorate herankommen.

BEI DER AFFENHITZE DIE IN VEGAS IM SOMMER HERRSCHT KANN ICH EUCH NUR DRINGEND EMPFEHLEN IMMER WASSER DABEI ZU HABEN UND VIEL ZU TRINKEN!!!!

Auf dem Strip läuft man viel rum, wenn man sich die CasinoHotels anschaut und da sollte man immer etwas zu Trinken parat haben.

Ich war im August in Vegas und da herrschten dort bis zu 48grad, da sind die Touris hafenweise aus den latschen gekippt. Ich konnte die Gluthitze auf dem Strip ganz gut ertragen, weil ich immer viel Wasser getrunken habe

weiter Tipps zum Thema Essen folgen...

PS: Mein Insidertipp fürs Shopping von Klamotten ist MARSHALLS.

Diese Ladenkette gibt es überall in den USA und hier wird original Markenware aus der letzen Saison sowie Restposten verkauft.

Der Laden macht nicht viel her und service kann man hier auch nicht erwarten, aber die Preise sind unschlagbar!!

wo bekommt man ein Tommy oder RalphLauren Polo für $20-30

Sportkleidung von Adidas, Nike, Puma und co findet man hier auch.

MarkenTshirts gibt es hier ab $5 und auch die neuen collen Marken wie Ripcurl oder Billabong.

Mein letzter BillabongBadeShorts hat dor knappe $20 das sind rund 15€.

Bei SportKarstadt ksoten die Teile 50€ aufwärts.

Meine Frau und ich lieben Marshalls und fürchten den Zoll :-)

Im Herbst hatte ich in diesem Laden tatsächlich $1000 auf der Rechnung, weil ich unzählige Markenjeans und SweatShirts spottbillig ergattert hatte.

Lüneburg ...
Beiträge: 353
Bewertungen: 38
5. AW: Las vegas Trip

Noch ein Tipp für Partygänger:

In Vegas und den USA wird fast an jedem Bar-,Club oder Loungeeingang das alter per ID kontrolliert.

(ging mir auch mit 33 Jahren noch so)

Also sollte man sich immer als über 21 Ausweisen können um reinzukommen.

Da ich nicht immer den dicken Reisepass mitschleppen will und der deutsche Personalausweis in den USA unbekannt ist und darum oft nicht akzeptiert wird, benutze ich seit mehrer Jahren meinen deutschen EU_Führerschein im Scheckkartenvormat als ID und ich hatte im Gegensatz zum Perso nie Probleme damit

London
Beiträge: 1.923
Bewertungen: 2
6. AW: Las vegas Trip

Hallo Crazykraut,

vielen Dank für deine sehr ausführlichen Tipps und Berichte, ihr scheint euch ja wirklich super gut auszukennen und fahrt offensichtlich oft und gerne dahin.

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.185
Bewertungen: 265
7. AW: Las vegas Trip

Gerade gestern am Fernsehen erfahren: Der Zoll weiss auch, dass einkaufen in USA günstig ist. Beachtet die Einfuhrvorschriften eures Landes und beweisst mit Belegen, dass ihr nicht zuviel gekauft habt, sonst wird der günstige Einkauf doch noch teuer.

Viel Spass

mum47

Lüneburg ...
Beiträge: 353
Bewertungen: 38
8. AW: Las vegas Trip

Laut Zeitung steht der Euro gerade bei $1,48,

Da möchte ich am liebsten gleich wieder rüberfliegen :-)

Aber mum47 hat recht, der Zoll hat ein wachsames Auge auf die USA-Rückkehrer!

Bestes Beispiel ist Olli Kahn, der 125.000€ Strafe für seine Urlaubseinkäufe zahlen muss. (Der hat zwar in Dubai geshoppt, aber die Vorschriften sind halt die gleichen, als wenn man aus den USA heimkommt.

Ich selbst musste 1995 nach meinen zweiten USA-Trip 600DM Strafe zahlen, weil ich die Zollgrenze überschritten hatte.

Das war damals jugendliche Unwissenheit und die Freigrenze lag damals ja auch noch bei 300DM.

Derzeit darf man Waren im Wert bis 430€ zollfrei einführen.

(ausgenommen anderer Beschränkungen wie bei Tabak- und Alkoholprodukten)

Oft wird in Foren empfohlen, die Preisschilder zu entfernen!

DAS BRINGT ABER NICHT UND KANN NACH HINTEN LOSGEHEN!!!!

Der Zoll ist gut geschult und erkennt genau, ob z.B. ein Tshirt neu ist.

Und wenn die Quittung fehlt ermittelt der Zoll den Warenwert und dann wird es meist viel teurer vorallem wenn man bei Sonderangeboten/SALE zugeschlagen hat.

Was viele nicht wissen:

Nicht der Zoll, sondern der Reisende ist nachweispflichtig!!!!

Wenn man also eine teure Uhr oder Schmuck besitzt der Neuwertig aussieht, wenn man sich vor dem Urlaub ein Ipad oder Ipod gekauft hat, dann sollte man die Quittungen und Nachweise gut aufbewahren, denn sonst kann es sein, dass der Zoll diese Waren als Reisemitbringsel deutet und wenn man dann keine Nachweise für den Kauf in der Heimat hat, dann wird dass sehr teuer!!!!

Ich hatte damals nur Klamotten und einen Discman gekauft und meinen Kumples Basecaps und andere Sachen mitgebracht und da waren die 300DM Freigrenze schnell erreicht. Weil ich mich nicht informiert hatte ging ich so durch den Zoll und schwupps wurde ich von einem aufmerksamen Zöllner zur Kofferkontrolle gebeten.

Generell suchen sie wohl nach jungen und einzelnd reisenden Personen, aber treffen kann es jeden.

Man kann wenn man die Freigrenze überschritten hat, die Waren auch bei Zoll deklarieren, (dann muss man gemäß Beschilderung durch den roten Ausgang gehen) bis zu einer bestimmten Grenze zahlt man eine Pausschale, darüber hinaus muss man Zollgebühren und MwSt zahlen.

Ansonsten sind 430€ ja über $600 und dafür kann man in den USa schon ordentlich shoppen ohne Angst vorm Zoll haben zu müssen.

Lüneburg ...
Beiträge: 353
Bewertungen: 38
9. AW: Las vegas Trip

als letztes möchte ich nun noch einige Tipps zum Thema ESSEN geben.

In kaum einer Weltstadt kann man wohl so günstig wohnen und ESSEN.

Vegas ist vorallem für seine Buffets bekannt und die meisten großen Hotelcasinos bieten ein Buffet an, dass natürlich auch Hotelfremden Gästen offen steht, da man es eh extra zahlen muss.

Man kann im GoldCoast Ports O' Call Buffet sehr günstig und gut speisen.

Derzeit kostet hier Frühstück ab $5,95, Lunch ab $7,45 und Dinner ab $11,95

Mein absoluter Favorit seit über 7 Jahren ist immer wieder aufs neue das

Rio: Carnival World Buffet

Frühstück: $16.99

Lunch: $23.99

Dinner: $23.99

Hier hat man eine riesige Auswahl an Speisen aus aller Herren Länder.

Chinesisch, Pizza+Pasta, Mexikanisch, Amerikanisch uvm.

ALLE Freunde und Reisebegleiter die ich hier her gebracht hatte, waren begeistert.

Das Buffet im MandalayBay war auch ganz gut, nur vom hochgelobten SPICE MARKET BUFFET waren wir okt'10 sehr enttäuscht.

Ganz toll hingegen finde ich das Buffet im "neuen" ARIA Hotel

Aria: The Buffet

Frühstück (Mo-Fr) $14.95

Lunch (Mo-Fr) $19.95

Dinner (So-Do) $27.95

Fr/Sa: Gourmet Dinner $35.95

Sa/So: Brunch 07:00 - 11:00 $28.95

Das Buffet setzt mehr auf Klasse als auf Masse. Die Auswahl war viel kleiner als bei anderen Buffet, aber die Speisen hatten die Qualität eien sehr guten Restaurants.

Aufgrund des Tagesprogramms und der Hitze gehe ich fast immer zum Dinner, aber das Frühstück im Paris hat mir sehr gut gefallen, da es auch Brot und Croisants gab, denn das Ami-Frühstück ist mir ansonsten etwas zu heavy am Morgen.

Allerdings ist das Dinner auch bei den Amerikanern die beliebteste Essenzeit und dann bilden sich in der Rush-Hour vorallem an den guten Buffets SEHR lange Schlangen und man steht lange am Einlass.

Ab 20:00 Uhr hatten wir im Okt'10 im Rio nur 5min Wartezeit und im Aria so gut wie keine.

Das beste Restaurant in Vegas ist meiner Meinung nach das "Mon ami Gabi" unter dem Eifelturm im Hotel Paris. AUf der Terrasse hat man einen tollen Blick auf die Wasserspiele des Bellagio gegenüber. Das Restaurant ist beliebt, also lieber vorher einen Tisch reservieren.

Hier habe ich ein tolles Entrcote Steak gegessen und auch ambiente und vor und nach Speisen waren super. Allerdings kostet ein Dinner hier auch locker $30-50 pro Person.

Gündstigere Steaks bekommt man im Outback Steakhouse.

Die Restaurantkette hat mehrere Lokale in Vegas.

(z.B. am Strip gegenüber dem Mirage)

Allerdings liebe ich auch Fastfood.

Bis auf einige Specials wie BlackAngusBurger schmeckt McDonalds und Burgerking wie hier, darum probiert ruhig mal was neues aus.

Jack in the Box gefallt mir recht gut und auch Tacobell ist mal einen Besuch wert.

Die Besten Fastfood Burger gibt es allerdings bei "In&Out Burger"

Dieses noch recht junge Unternehmen gibt es derzeit ausschließlich im Westen der USA. In Vegas gibt es bereits mehrere Filliale.

Hier gibt es nur 4 verschieden Burger. (nur Beef)

Die Pommes (fries) werden vor Ort aus frischen Kartoffeln gestanzt.

Das ist echt super lecker und auch bei den einheimischen SEHR beliebt.

Zocken tue ich in Vegas "nicht" nur ein Paar Münzen in den Automaten (vorallem MEGABUCKS wo man für $3 um 10-37Millionen Dollar spielen kann)

Die Einsätze in den großen Casinos sind an den Table sehr hoch. Schon bei $1 pro Spiel bei BlackJack oder Roulette kann kan in kurzer Zeit viel Geld verspielen und dass ist auch der Grund warum Übernachtung und Essen so günstig ist. Bei den großen Casinos kann man oft sogar erst ab $5 einsteigen und nach oben ist kaum ein Limit gesetzt.

Aber etwas thrill mus sein und bei 5 oder 25 cent hält sich der Verlust in Grenzen, aber auch hier hat man $20 schnell mal in 10 Minuten verzockt.

Mein Tipp:

An Automaten mit kleine Einsätzen setzten und dann langsam spielen und schnell trinken. In den Casino sind die Getränke für Spieler nämlich kostenlos und. Dort rennen extrem hübsche Kellnerinnen rum bei denen man kostenlos drinks bestellen kann. Man gibt ihnen, wenn sie das Getränk bringen lediglich ein Trinkgeld (tip). Ein Tip von $1 gilt als angemessen und wenn man was gegeben hat, dann wird sie auch schnell wieder zrückkommen.

Antwort auf: Las vegas Trip
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Las Vegas