Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Heiraten in Miami

Ginsheim-Gustavsburg
Beiträge: 6
Bewertungen: 1
Heiraten in Miami

Wir werden uns einen Traum erfüllen und am 29.Dezember 2007 im Maurice Gibb Memorial Park heiraten!

Wir sind zwei riesige Fan's der legendären BEE GEES, logisch also, das da nur dieser Ort für uns in Frage kommt! Gern hätten wir uns auf dem Anwesen von Robin Gibb das berühmte "JA"-Wort gegeben.

Die BEE GEES haben den Grundstein für unsere Liebe gelegt!

Wir leben für die BEE GEES!!!

Kann man eigentlich Trauzeugen in den USA verpflichten???????

Dann würden wir gern Robin und Barry Gibb für diese Aufgabe vorschlagen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

BITTE HELFT UNS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wir werden vom 27.Dezember 2007 bis 17.Januar 2008 wieder in unserem Stammhotel - Travelodge Monaco - einchecken und 3 wunderschöne Flitterwochen dort verbringen!

WE LOVE THE BEE GEES!!!

ANJA und DETLEF

10 Antworten zu diesem Thema
Ginsheim-Gustavsburg
Beiträge: 6
Bewertungen: 1
1. AW: Heiraten in Miami

Das hat jemand geschrieben ,ohne mich vorher darüber in Kenntnis zu setzen.Heiraten O.K. aber muß die ganze Welt wissen das wir uns lieben?JAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!ICH LIBE DIESE VERRÜCKTE FRAU VON GANZEM HERZEN!!!

Detlef

Ginsheim-Gustavsburg
Beiträge: 6
Bewertungen: 1
2. AW: Heiraten in Miami

Das hat jemand geschrieben ,ohne mich vorher darüber in Kenntnis zu setzen.Heiraten O.K. aber muß die ganze Welt wissen das wir uns lieben?JAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!ICH LIEBE DIESE VERRÜCKTE FRAU VON GANZEM HERZEN!!!

Detlef

Kiel, Deutschland
Beiträge: 2
Bewertungen: 2
3. AW: Heiraten in Miami

Wir haben auch bei Frank Nedderhoff in Miami Beach geheiratet und waren begeistert. Alles hat super geklappt und wir waren ueberrascht wie unbuerokratisch alles ablaeuft in Miami. Wir werden den Tag nie vergessen. Nochmal ein grosses "Danke" an die tolle Organisation von Frank Nedderhoff und seinem Team.

Heiraten in Miami ist so einfach !

Babette und Uli aus Kiel

Düsseldorf
Beiträge: 32
4. AW: Heiraten in Miami

Na, jetzt habt ihr mich aber neugierige gemacht...wie läuft das ab? Blitzhochzeit wie in Las Vegas?

Freund von uns haben in Australien geheiratet, das war von wegen Papieren etc nicht ganz so einfach.

Wie läuft das in den Staaten? Oder hat da jeder Staat seine eigenen Vorschriften?

Gruß

T-Rex

Ginsheim-Gustavsburg
Beiträge: 6
Bewertungen: 1
5. AW: Heiraten in Miami

Hallo Babette und Uli,

Ihr habt Recht, es war wirklich verdammt einfach und schöööööööööööööööööööön in Miami zu heiraten,

DANK Frank!!!

Er hat wirklich alles bis auf's letzte PERFEKT für uns organisiert, vom Behördengang am Tag vor der Trauung, den Limosienen-Transfer zum Trauungsort -

den Maurice Gibb Memorial Park, dem Brautstrauß, die Trauung ansich und den Bürokratenkram mit der Apostille (amerikanische Heiratsurkunde).

Eine wirklich gelungene Hochzeit an einem fantastischen Ort mittags um 12 Uhr bei 30 Grad am 29.Dezember 2007!!!

Übrigens hatten wir vor einigen Tagen unseren 1.Hochzeitstag - DANK Frank Nedderhoff!!!

Anja und Detlef Wange

Ginsheim-Gustavsburg
Beiträge: 6
Bewertungen: 1
6. AW: Heiraten in Miami

Hallo T-REX,

einfacher gehts bald nicht mehr!

Man braucht nur einen gültigen Reisepaß und gegebenenfalls alte Scheidungsurteile zum Vorzeigen bei der Behörde, und nach der Aufgebotsbestellung und dem abgelegten Eid kann's direkt losgehen!

Die Hochzeit wird durch eine Apostille beglaubigt und in Deutschland anerkannt (sofern sie auf deutsch übersetzt wurde, was leider nicht ganz billig hier ist!).

Anja und Detlef Wange

Düsseldorf
Beiträge: 32
7. AW: Heiraten in Miami

Glückwunsch zum Hochzeitstag!

Mich beginnt die Geschichte zu interessieren. Wir waren letztes Jahr in Florida unterwegs. Das hat uns sehr gefallen.

Hauptkostenpunkt neben der Reise ist die Übersetzung? Komisch, die Bekannten von uns, die in Neuseeland, nicht Australien, hatte ich verwechselt, geheiratet hatten haben mir erzählt, sie hatten einen freiberuflichen Übersetzer gefunden, der das für 50 Euro erledigt hat.

Was kostet im Schnitt civil celebrants und die eigentliche Heiratsurkunde?

Gerstungen
Beiträge: 6
8. AW: Heiraten in Miami

Hallo T-Rex, ich habe auch in Miami geheiratet. Der Papierkram ist nicht so wild. Zunächst benötigt ihr eine Heiratserlaubnis (Marriage License), die bekommt man im Rathaus gegen eine Gebühr und Vorlage der Pässe (waren damals etwa 100$). Da ihr dort Ausländer seit dürft ihr sofort heiraten. Auf dem Formular der Marriage license wird dann die Heirat vom Notar bestätigt (marriage certificate - Heiratsurkunde). Danach benötigt ihr eine Apostille(waren ca 50€) eurer Heiratsurkunde, also eine Art Beglaubigung das alles echt ist und der Notar zur Trauung berechtigt ist. Das organisiert mit einer kleinen Gebühr normalerweise der Notar, die Unterlagen bekommt ihr dann per Post nach Deutschland. Später benötigt ihr normalerweise eine Übersetzung der ganzen Sache. Mich hat eine deutsche dort lebende Notarin verheiratet, die hat das auch gleich mit erledigt. Ob ihr die Übersetzung tatsächlich benötigt hängt vom deutschen Standesbeamten ab. Unserer sprach englisch und hat sich dafür nicht interessiert. Frank

Ginsheim-Gustavsburg
Beiträge: 6
Bewertungen: 1
9. AW: Heiraten in Miami

Hallo T-Rex,

wir haben damals alles von Deutschland aus mit Frank Nedderhoff bzw. z.T. auch über unser Reisebüro organisieren lassen, da wir unseren Wunschtermin unbedingt einhalten wollten, jedoch erst 2 Tage vorher in Miami gelandet sind.

Es ist wohl auch günstiger, wenn man solch ein "Hochzeitspaket" dierekt über's Reisebüro bucht.

Unser Paket beinhaltete die ganze Organisation durch Frank (ein deutscher Standesbeamte, anerkannt natürlich, seit über 15 Jahren im Miami lebend).

Wir wollten uns mal den Luxus gönnen, mit einer Limosiene zum Trauungsort und zurück schoffieren zu lassen. Die holt Euch direkt vom Hotel aus ab und bringt Euch auch wieder zurück. Schon ein cooles Gefühl - man fühlt sich wie ein Star!!!

Imbegriffen waren auch der Brautstrauß, Sekt nach der Tauung, die Trauung ansich natürlich (wir haben am in einem öffentlichen Park direkt am Meer geheiratet), einen Tag vorher der Behördengang zusammen mit Frank (er holte uns ab!), er hat sich auch um die Beglaubigung gekümmert und sie nach Deutschland (30 Tage dauert es etwa dann noch) nach gesendet. Achja, 36 wunderschöne Foto's der Trauung waren auch noch im Preis enthalten, mit Foto-CD. Uns hat er sogar gleichzeitig noch die ganze Trauung über mit unserer eigenen Videokamera aufgenommen.

Also dieses Paket hat uns ca. 640 Euro gekostet - aber bis auf's i-Tüpfelchen durchorganisiert von Frank - Ihr müßt nur noch "JA" sagen, den Rest macht er wirklich perfekt!!!

Die Übersetzung der Apostille hat uns bei einem Notar nochmal über 200 Euronen (für 3 A4-Seiten) gekostet. Der Hammer!!! Finde ich überteuert!

Aber man macht das ja schließlich nicht jeden Tag!

Übrigens findet Ihr Frank und viele andere Standesbeamte im Internet. Ich habe damal einfach "Heiraten in Miami" eingegeben und dann werden Euch verschiedene aufgelistet, auch Preismäßig aufpassen, was Ihr bucht. Es gibt so viele Varianten, vieles davon braucht man garnicht unbedingt!

Nun viel Spaß bei den Vorbereitungen!

Gebt Bescheid, wenn's soweit ist!!! Wir wollen auch gratulieren!

Wenn Ihr Hilfe oder weitere Infos braucht:anja.pinks@t-online.de

Düsseldorf
Beiträge: 32
10. AW: Heiraten in Miami

Danke euch für eure Hilfe!

Gut zu hören, dass schon mehrere hier sich das Ja-Wort in Florida gegeben haben und alles ohne Komplikationen verlaufen ist. An diesem besonderen Tag soll wirklich nichts schief laufen.

Nach einem bisher recht kurzen Blick auf Optionen im Internet scheint es da wirklich eine große Auswahl an Arrangements zu geben. Genau das gefällt uns, dass man da eben ganz nach seinen Vorstellungen "anders" heiraten kann.

Vom Papierkram her scheint das ein Standardprozedere zu sein. Nun müssen wir "nur" noch ein Datum finden, an dem alle können...

T-Rex

Antwort auf: Heiraten in Miami
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu North Miami Beach