Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Pumpwerk De Cruquius

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.153
Bewertungen: 264
Pumpwerk De Cruquius

Der Cruquiusdijk liegt an der Haarlemmer Ringvaart und dort steht

das Pumpwerk De Cruquius (niederländisch Gemaal De Cruquius). Die riesige Dampfpumpe aus dem Jahr 1849 ist eines von drei historischen Dampfschöpfwerken, mit denen der Haarlemmermeerpolder in der niederländischen Provinz Nordholland trockengelegt wurde.

Wir haben dieses Museum immer wieder besucht und in diesem Frühling festgestellt, dass es in den 10 Jahren, in denen wir nicht da waren, eine Rundum-Erneuerung bekommen hat.

Das Museum hat einen neuen Eingang mit einem Shop bekommen, wo man auch die Tickets bekommt. Früher kaufte man diese im "Theehuis" nebenan.

Man bekommt jetzt eine Demonstration wie diese Pumpe funktioniert hat, heute zwar nicht mit Dampf, sondern elektrisch.

Mehr Informationen auf Deutsch gibt es hier

www.erih.net/nc/de/ankerpunkte/detail.html…

und auf Wikipedia

de.wikipedia.org/wiki/Pumpwerk_De_Cruquius

Ausserdem gibt es im Museum ein Modell zu sehen, das den Kampf der Holländer gegen das Meer zeigt und wie Gebiete im Lauf der Jahrhunderte trocken gelegt wurden.

Das Museum hat ein Video auf seiner Seite, das fast das ganze Museum zeigt. Wer 6 Minuten Zeit hat, sollte sich das ansehen

http://www.museumdecruquius.nl/

2 Antworten zu diesem Thema
Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.153
Bewertungen: 264
1. AW: Pumpwerk De Cruquius

Hat der Museumsbesuch Hunger und Durst gegeben, schafft das Theehuis Abhilfe. Das Haus war früher die Abwartswohnung vom Pumpwerk und wurde nachher Restaurant. Das Restaurant ist sehr hübsch dekoriert, schade , dass auf der Webseite keine Fotos davon sind.

Es gibt einen Schiffsanlege-Steg, eine Terrasse und hinten auch noch Säle für grössere Anlässe.

Hinter dem Haus gibt es genügend Parkplätze, wo man ohnehin schon steht, wenn man das Museum besucht hat.

Eine gute Routenbeschreibung gibt es hier, die Webseite ist nur holländisch

www.theehuiscruquius.nl/routebeschrijving.php

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.153
Bewertungen: 264
2. AW: Pumpwerk De Cruquius

Das Museum Cruquius ist ab Samstag, 16. Februar wieder täglich geöffnet.

Es ist vorgesehen, dass dieses Museum über kurz oder lang mit dem Historischen Museum Haarlemmermeer fusionieren wird.

Adresse:

Bosweg 17, 2131 XL Hoofddorp

Am Rand vom Haarlemmermeerse Bos, zwischen Claus und Courtyard

Leider gibt es die Webseite nur auf nederlands.

http://www.historisch-museum-haarlemmermeer.nl/?utm_source=Bezoekers+museum&utm_campaign=beff3eaf68-Museum_De_Cruquius_Update2_7_2013&utm_medium=email

Ausserdem bekommt man ab dem 1. März 2013 beim Vorweisen der Eintrittskarte vom gleichen Tag einen freien Eintritt (am gleichen Tag) für das andere Museum.

Antwort auf: Pumpwerk De Cruquius
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Cruquius
Aktuelle Konversationen