Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hawaii oder Nationalparks

Zürich, Schweiz
Beiträge: 4
Bewertungen: 19
Hawaii oder Nationalparks

Hallo zusammen,

meine Frau und ich planen eine 3-Wöchige West-USA Reise nächstes Jahr. Folgende Orte stehen schon auf dem Programm:

- San Francisco

- Santa Monica / L.A.

- San Diego

- Las Vegas

- Grand Canyon

- Scottsdale

Bis jetzt sind wir bei ca. 14 Nächten und wissen nicht genau ob wir für die dritte und letzte Woche nach Hawaii oder doch durchs Land fahren sollen.

Dazu zu sagen ist, dass wir eigentlich mehr die Strandgänger als Naturpark Bewunderer sind. Allerdings wissen wir nicht ob sich der Reiseaufwand lohnt?!

Nicht einfach... könntet Ihr mir helfen?

Liebe Grüsse,

Mark und Maria

9 Antworten zu diesem Thema
London, Vereinigtes ...
Beiträge: 368
1. AW: Hawaii oder Nationalparks

Hallo Maria, Hallo Mark

Vielen Dank für Euren Beitrag!

Klingt als hättet Ihr eine tolle Reise geplant! Da kann man direkt auch Fernweh bekommen ;)

Ich habe euren Beitrag auch auf unserer Facebook Seite veröffentlicht um noch mehr Leser zum Antworten zu bringen.

Hier der Link zu Facebook:

http://www.facebook.com/TripAdvisor.de

Viel Spass im Urlaub

Gruß

Annette

Hannover
Beiträge: 1
Bewertungen: 18
2. AW: Hawaii oder Nationalparks

Hallo,

wir haben im letzten Jahr eine Tour über 16 Tage durch Kalifornien gemacht. Die Tage waren mit folgenden Zeiten unserer Meinung nach optimal:

3 Nächte San Francisco.

Die Stadt hat so viel zu bieten, da sind 3 Tage fast noch zu wenig. Ihr solltet unbedingt nach Alcatraz. Die Karten solltet Ihr vorher schon kaufen bei alcatrazcruises.

Wir sind dann weiter in den Yosemite National Park gefahren. Eine Nacht in der Yosemite View Lodge direkt am Park und dann am nächsten Tag in den Park ins Yosemite Valley. Da kann man sich den ganzen tag aufhalten, mit dem Bus ein paar Touren machen und hat schon einiges wie den Halfdome oder El Capitan gesehen.

Dann zurück an die Küste mit dem Mietwagen nach Monterey. Eine Nacht dort und die Stadt etwas anschauen. Von dort aus ist man auch gleich in Carmel.

Weiter über den Big Sur auf dem Highway 1 südwärts bis nach Morro Bay. Der Ort ist sehr klein, aber idyllisch. Wir waren da im Embarcadero Inn. Nettes Haus mit Meerblick aus allen Zimmern. Wir haben dort 2 Nächte verweilt um auch mal im Urlaub zu entspannen.

Fahrt nach Los Angeles, eine Nacht im Marriot Airport und am nächsten Tag mit dem Flieger nach Las Vegas.

2 Nächte Las Vegas. Die Zeit ist etwas kurz gewesen, 3 wären optimal. Aber von dort aus könnt Ihr eine Helikopter oder Flugzeugtour durch den Grand Canyon mit Papillon Airways machen. Im Sonneraufgang ist der Anblick unglaublich.

Wenn Ihr noch einen Tag länger bleibt, hat man noch etwas mehr Zeit für Las Vegas Downtown oder eine Show am Abend.

Zurück nach LA und dort 3 Nächte in Beverly Hills. So hat man reichlich Zeit für diese riesige Stadt und kann auch mal den ganzen Tag in den Uiversal Studios bleiben.

Die letzten 3 Nächte haben wir in San Diego verbracht. Hier lockt dann auf alle Fälle Sea World.

Hawaii würde ich nicht machen. Man unterschätzt ganz leicht die Strecken zwischen den einzelnen Orten. Gerade wenn man den Highway 1 fährt muss man sich im Klaren sein, dass man nicht schnell fahren kann. Außerdem hält man sehr oft an. Kalifornien ist unglaubich schön und Ihr solltet die Zeit dort genießen und nicht auf Teufel komm raus alles mögliche abfahren, nur um mal dagewesen zu sein.

Wenn Ihr noch Fragen habt, meldet Euch einfach. Ansonsten weiterhin viel Erfolg beim Planen und natürlich einen schönen Urlaub!

Graz
Beiträge: 69
Bewertungen: 84
3. AW: Hawaii oder Nationalparks

Hallo

Wenn ihr,wie ihr sagt,mehr Strandgänger als Naturpark Bewunderer seit

würde ich eine Woche Hawaii dazunehmen,als ausgleich sozusagen.Nur

erhebt sich die Frage welche Insel?Ich würde Maui nehmen.Der Rückflug

allerdings von Hawaii nach Europa ist sehr mühsam.

Lüneburg ...
Beiträge: 353
Bewertungen: 38
4. AW: Hawaii oder Nationalparks

Ich war bisher noch nicht auf Hawaii, aber alle die da waren haben davon geschwärmt, wenn sie mir davon erzählt hatten.

Ansonsten klingt Eure Route schon mal gut!

Der Highway 1 ist ein tolles Erlebnis, aber die Strecke von San Francisco nach SantaMonica LA ist zu lang für eine Nonstop-Fahrt.

Ich würde euch empfehlen 2 Zwischenstopps auf dieser Route zu machen

1) Monterey: schöner Ort mit Fishermans Wharf tollen Radwegen endlang der Küste und 17-mile-drive (kann man auch easy mit dem Rad hin) und von Monterey aus, werden das ganze Jahr über Whalewatchingtouren angeboten. (ich habe hier Buckelwale 10m vor unserem Boot beobachten können)

2) Santa Barbara: gepflegte nobles Örtchen. Für mich die schönste "Städtchen" von Kalifornien. Der Ort ist sehr sauber und alles ist top gepflegt. Die mexikanische Architektur des Ortes ist sehr schön anzuschauen. Das historische Rathaus ist unbedingt einen Besuch wert. Genau wie die Mission. Der Beach ist auch sehr schön in SantaBarbara.

Santa Monica ist die richtige Ortswahl für LA. Der "Stadtteil" ist sehr gepflegt, liegt direkt am welberühmten Beach und em Pier. Hier kann man anders als in LA auch noch einen sicheren Abendspaziergang machen.

SanDiego ist für mich die schönste Großstadt der USA. Hier locken tolle Strände, Hafen, BalboaPark und die Zoos.

Nun würde ich Euch aber doch zu eine andere Route Vorschlagen.

Von SanDiego kommt man gut nach Las Vegas.

Von Vegas würde ich zum Zion- und/oder Bryce Canyon Nationalpark (HorsebackRideTouren im BC sind ein einzigartiges Erlebnis -siehe meine Bewertung mit Fotos) fahren und dann eine Zwischenübernachtung in Page A.Z machen.

Am nächsten Tag kann man dann direkt zum GrandCanyon fahren und da hier der Sonnenuntergang ein muss ist, würde ich in einem der nahen Orte wie Flagstaff A.Z. oder Williams A.Z (Route66-Örtchen). machen.

Von hier gelangt man entweder zurück nach LA oder wieder nach Vegas.

Dieses Route kann man ganz easy in 3 Tagen machen und so entgeht man z.B. in Vegas dem Wochenende, wo die Hotelpreise 30-50% höher sind als So-Do.

Scottsdale ist ein nettes Örtchen mit westernfläir aber Phoenix und die gesammte Umgebung haben nicht viel zu bieten. Da lohnt dieser weite Abstecher nicht.

Ich würde nach San Francisco fliegen, dann die 2wöchige Rundreise machen und dann von LA eine Woche nach Hawaii fliegen.

Und von Hawaii zurück nach LA.

Bei fast allen Airlines kostet es keinen Aufpreis wenn man nach SanFrancisco fliegt und von LosAngeles wieder zurück fliegt.

Die Hawaii-Reise würde ich seperat buchen. Und in LA am dem Heimflug vielleicht noch eine Zwischnübernachtung einplanen. (dann sit der Flug nicht so lang)

LE
Beiträge: 92
5. AW: Hawaii oder Nationalparks

Bitte Hawaii weglassen. Die Inseln sind zwar absolut traumhaft, aber für nur eine Woche einfach nur als Anhängsel einer West-USA-Reise absolut zu schade. Und mir auch zu teuer, der Flug allein kann auch mal um die 600 € kosten.

Die kalifornische Küste zwischen San Francisco und Los Angeles bietet ausreichend tolle Strände und Badeorte. Am Highway No. 1 oder in den Vororten der beiden Städte. Santa Barbara und Co wurden ja schon erwähnt. Selbst direkt in Los Angeles ist der Strand nicht weit.

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.578
Bewertungen: 86
6. AW: Hawaii oder Nationalparks

erstmal, ihr habt euch wunderschoene ziele rausgesucht, die alle etwas zu bieten haben.

ich wuerde auf alle faelle einen oder zwei der nationalparks mitnehmen. gerade yosemite park ist unglaublich schoen, auch wenn man eher der strand typ ist.

man koennte einen oder zwei tage dort verbringen und sich einen weiteren tag den wald mit den sequoa baeumen ansehen (ich bin mir der schreibweise der baeume nicht sicher...). jedenfalls sind die baeume wirklich sehenswert und enorm! (falls ihr hinfahrt... sonnencreme mitnehmen. der nationalpark liegt hoeher und man kriegt sehr, sehr leicht sonnenbrand und die sonnencremes die sie in den laeden dort verkaufen sind ewig teuer, weil es die einzigen laeden im park sind, sprich sie haben monopoly.)

den nationalpark zion wuerde ich mir sparen. ich war zweimal dort und wusste auch beim zweiten mal nicht warum der park soviel aufmerksamkeit kriegt. da gibt es weitaus schoenere, wie eben genannt den yosemite, yellowstone, grand canyon, bryce, gerade in dieser ecke.

mit hawaii ist das so eine sache.

einerseits, wenn es euer traum ist nach hawaii zu fliegen, dann fliegt. ihr seid nie naeher dran als wenn ihr "eh" schon in kalifornien seid, aber andererseits selbst von dort aus ist es nochmal ein langer flug mit 5 oder 6 stunden.

hawaii ist unglaublich schoen, romantisch und malerisch, hat TRAUMHAFTE sonnenuntergaenge aber ist auch sehr teuer.

das musst du eben mit dir vereinbaren was dir wichtiger ist und wo dein herz hin will. eine reise ist hawaii auf alle faelle wert.

hannover
Beiträge: 98
Bewertungen: 2
7. AW: Hawaii oder Nationalparks

Hallo!

Wenn Ihr noch nicht sicher seid, ob Nationalparks oder Hawaii erkundet werden soll, würde ich Euch für Hawaii auf jeden Fall die Insel Maui empfehlen.

Da Ihr ja eher Strandgänger seid, seit Ihr an den glasklaren Stränden bei Kihei bestens aufgehoben.

Es grüßt Willi

Mein Bericht von Maui:

www.willi44.de/maui.htm

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.578
Bewertungen: 86
8. AW: Hawaii oder Nationalparks

Ich denke es wird auch eine Frage des Geldbeutels sein. Hawaii ist nicht gerade billig, wogegen man in die Nationalparks mit dem Mietauto selber fahren kann.

Auch muss man den Zeitaufwand berechnen, selbst von LA aus ist Hawaii nochmal gute 5 h Flugstrecke weit weg.

Bin gespannt zu was sie sich entscheiden :o). Beides keine schlechte Wahl.

Undine

Berlin, Deutschland
Beiträge: 3
9. AW: Hawaii oder Nationalparks

Falls ihr noch nicht gebucht habt gibt es hier www.meinkalifornien.com auch noch sehr gute Tipps. Ich war vor zwei Jahre in LA usw und habe mich gut beraten lassen.

Antwort auf: Hawaii oder Nationalparks
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Los Angeles