Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Infos Caracas

Waldkraiburg
Beiträge: 1
Infos Caracas

hallo leute suche allgemeine informationen über caracas. zb.geldwechsel taxipreise billige hotels sicherheit ect. danke robert

7 Antworten zu diesem Thema
Caracas
Beiträge: 22
1. AW: Infos Caracas

Hallo Robert, ich wohne in Caracas und gebe Dir gerne weitere Info falls noch nötig. Zu den Fragen generell:

Geldwechsel: Venezuela hat eine Devisenkontrolle. So wie zu DDR Zeiten (...) und wo man offiziell nur in speziellen Geldwechselstuben umtauschen kann. Banken dürfen nach Gesetz kein Geld wechseln. Am schnellsten kannst Du Geld gleich am Flughafen bekommen. Dort gibt es eine Geldwechselstube namens ITALCAMBIO. Filialen findest Du auch genügend in der Stadt. Solltest Du in einer dieser Wechselstuben Geld tauschen, wird Dir der offizielle Kurs berechnet. Dieser befindet sich seit ca 3 Jahren bei bei BsF 2.15 zum Dollar.

Es gibt aber auch Möglichkeiten Geld auf dem Schwarzmarkt zu tauschen. Hotels sind dafür gut geeignet und wenn nicht, dann können diese auf jeden Fall auf jemanden hinweisen der Geld tauschen kann. Der Kurs ist wesentlich atraktiver und heute bis zu 50% besser als der offizielle Kurs.

Bring Scheine in hohen Denominationen mit. Es vereinfacht den Tausch und Du brauchst nicht so viele Scheine rumschleppen.

Taxis & Preise: Ein trip vom Flughafen in die Stadt kann zwischen 100-120 BsF kosten, die offiziellen Schwarzen Taxis sind wesentlich teurer. ACHTUNG: Am Flughafen tümmeln sich die Taxifahrer (offizielle wie auch "Piraten"). Viele werden Dich ansprechen um den Service anzubieten. Es gibt Stories wo Leute als Taxifahrer auftreten und dann die Passagiere auf halbem Weg in die Stadt ausrauben und mitten auf der Autobahn stehen lassen.

Um sicher zu gehen würde ich Dir raten ein Bekannter holt Dich ab, oder Du bestellst Dir einen Privaten Fahrdienst. Diese sind auf jeden Fall sicherer und bis zu $10 billiger als die offiziellen Taxis. Einige verfügen sogar über Fahrer mit Englisch und/oder anderen Sprachkenntnissen. Ich selbst benutzte diese Fahrdienste wenn ich Reise und kann sie nur weiter empfehlen. Kontakt details habe ich auch wenn nötig. Schreibe mich hierzu nur an.

Billige Hotels:

Von diesen gibt es viele und nicht zu verwechseln mit den Motels die mehr für romantische treffen geeignet sind....In Caracas würde ich Dir aber aus Sicherheit raten, ruhig ein wenig mehr zu zahlen und in den bekannten Hotels zu übernachten, gerade wenn es Dein erstes mal in der Stadt ist.

Sicherheit:

Zusätzlich zu den o.g. Sicherheitsvorkehrungen eigendlich nur "common sense" und Augen auf. Unter anderem, trage so wenig wie möglich (oder gar keinen) Schmuck, gerade nach Sonnenuntergang und/oder in der U-Bahn. In der U-bahn: Geldbörse in der Vordertasche der Hose und immer eine Hand drauf. Nicht in unbekannte Gegenden gehen. Moderne Shopping Malls sind ziemlich sicher und man kann dort leicht einen Tag aushalten.

Tagestrips:

In und um Caracas gibt es verschiedene Orte die fur Tagestrip geeignet sind.

El Hatillo: ein kleiner Vorort von Caracas wo Du Landestypische Souvenirs kaufen kannst.

Colonia Tovar: Eine Deutsche Kolonie die im 18 Jahrhundert gegründet wurde. Man sieht noch typische Fachwerkhaüser und kann dort auch gut Deutsch essen, falls Du Heimweh bekommst.

Galipan: Mit der Seilbahn hoch in den Avila (ca. 2500 meter üMsp im Naturpark von Caracas). Dort kann man gut essen, wandern und es gibt auch eine Eis-Halle zum Schlittschuh fahren. Die Aussicht ist fantastisch. Auf der einen Seite des Berges Caracas und auf der anderen Seite die Atlantik Kueste.

Los Roques: Spektakulares Korallen riff. Du fliegst frueh morgens hin (40 min Flug) und kommst abends wieder zurueck.

Strand: La Guaira für einen Tagestrip.

Wenn mehr Zeit: weiter im Westen die Küste vom Staat Aragua wo sich ein schöner Strand namens Choroni befindet (ca. 4 Std fahrt), oder Higuerote/Puerto la Cruz im Osten.

Naja, und die Insel Margarita Natürlich.

So, ich glaube das wäre es erstmal, solltest Du noch fragen haben kannst Du mich gerne Anschreiben.

Enjoy your trip !

 

Frankfurt
Beiträge: 234
Bewertungen: 1
2. AW: Infos Caracas

Vielen Dank für die ausführlichen Informationen - es ist immer gut, einen "Experten" vor Ort zu haben!!

Wir werden im August nach Caracas fliegen und ich hatte eigentlich - wegen des Names - das Cumberland im Auge. Aber nun lese ich hier zwar gemischte, aber größtenteils negative Kritiken. Nur sind die schon etwas älter. Kennst Du das Cumberland selbst? Was macht das für einen Eindruck? Oder würdest Du ein anderes Hotel empfehlen?

Danke,

Claudi

3. AW: Infos Caracas

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

TripAdvisor hat diesen Beitrag entfernt, da er gegen die TripAdvisor Richtlinien in Bezug auf Werbung und Eigenwerbung verstößt.

Wir bitten alle unsere Mitglieder darum, von Werbung und Eigenwerbung jeder Art Abstand zu nehmen. Mitglieder, die mit einem Unternehmen in geschäftlicher Beziehung stehen, dürfen keine Kontaktinformationen oder Websites des betreffenden Unternehmens in ihren Forum-Posts veröffentlichen.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 24 Juli 2008, 8:51
 
Frankfurt
Beiträge: 234
Bewertungen: 1
4. AW: Infos Caracas

Super, danke. Das erleichtert mich doch.

Was bedeutet in Carakas "relativ sicher". Welche generellen Verhaltensregeln muss man beachten?

Wir werden zu zweit, als Paar unterweg sein.

Danke und viele Grüße,

Claudi

Berlin
Beiträge: 24
5. AW: Infos Caracas

Hi Claudi

Warum fliegst Du nach Caracas? Ich hoffe nicht um eine Städtereise zu unternehmen? Zumindest nicht eine Städtereise, wie man sie in Rom oder Paris machen würde. Denn Caracas ist sicher nicht solch eine auf den Tourismus ausgelegte Stadt. Caracas ist ein Erlebnis.

Die Sicherheit in Caracas variiert stark von Gegend zu Gegend. Und die krassen Gegensätze sind stets präsent: Die Barrios der Armen oben am Rand der Stadt sieht man von überall und im Tal schaut man auf Beton- und Glaspaläste.

Was zu beachten ist:

- Schmuck, Handtaschen und teure – oder aruch nur teuer aussehende! – Akzessoires, Kameras etc. nie öffentlich zur Schau tragen. Man fackelt hier nicht lange. Auch prall gepackte Touristen-Rucksäcke sind gerne Beuteobjekt.

- Für das Hotel etwas mehr ausgeben, sonst spart man am falschen Ende.

- Transfer zum Hotel: Am Flughafen warten gerne angebliche Taxis, deren einziges Ziel ist, Touristen um ihr Gepäck zu erleichtern. Gute Hotels haben einen Transfer mit inbegriffen. D.h.: Du kennst den Namen des Abholenden und der Abholende kennt Dich.

- Bestimmte Gegenden einfach meiden. Dazu gehören meiner Meinung Macuto und Catia La Mar. D.h. nicht, dass einem nichts passieren kann, aber minimiert das Risiko.

- Spanisch-Kenntnisse.

- Vorsichtig sein, aber selbstbewusst auftreten.

- Gesunden Menschenverstand einschalten. Wer einen schnell als „Freund“ bezeichnet und gleichzeitig was verkaufen will, ist suspekt. Auf Körpersprache etc. achten.

Frankfurt
Beiträge: 234
Bewertungen: 1
6. AW: Infos Caracas

Hallo!

Nein, keine "klassische" Städtreise geplant. Im Gegenteil, Caracas ist "nur" Zwischenstopp nach Porlamar. Aber wenn man schonmal da ist, wollen wir uns dort natürlich umschauen.

Nur nicht ausgeraubt werden...!

Aber wenn ich mich an Eure Tipps halte, dann wird das schon klappen.

Vielen Dank für all die guten Hinweise!

Liebe Grüße,

Claudi

Klosterneuburg ...
Reiseziel Experte
für Österreich, China
Beiträge: 384
Bewertungen: 680
7. AW: Infos Caracas

wie ist die lage jetzt in caracas und venezuela - ich wollte in paar wochen hinfliegen ?

Antwort auf: Infos Caracas
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Caracas