Argentinien auf eigene Faust 24.01.2011 - 23.02.2011

Grund unserer Reise war in erster Linie ein Besuch beim Kollegen der seit rund 15 Jahren jeweils von Dezember bis März in Misiones Argentinien überwintert. Er hat verwandtschaftliche Beziehungen nach Misiones. Seine Altvordern sind um 1920 nach Argentinien ausgewandert.

Wir hatten nur Flug nach Foz do Iguassu und einen Monat später ab Buenos Aires zurück gebucht. Nach10 Tagen in Misiones bereisten wir dann die Nordhälfte Argentiniens per öffentlichen Bus. Bei der Busstation buchten wir Fahrkarten zum nächsten Ziel und vorgängig vie Booking.com im Zielort ein Hotel. Alles hat bestens funktioniert obwohl wir weder Spanisch noch Englisch sprechen. Einige Sätze spanisch musste ich lehrnen sonst wären wir verloren gewesen. So habe wir Argentinien erlebnisreich und preisgünstig rund sfr 8'000.- für zwei Personen inkl. Flüge, alle Geldausgaben, Hotel usw. einen Monat bereist. Reiseroute: Misiones (Iguazu-Wasserfälle und diverse Ziele), Salta mit Ausflügen nach Cafayate und Humahuaca, Tucuman, Mendoza, Anden, Cordoba, Buones Aires.