Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Aufenthalt in Buenos Aires

Ellwangen
Beiträge: 3
Aufenthalt in Buenos Aires

Hallo!!

       

       vor einiger Zeit habe ich 3 Monate in Buenos Aires verbracht, hauptsaechlich um mein Spanisch zu verbessern aber natuerlich auch um Land und Leute kennenzulernen.

       

       Ich kann Buenos Aires nur jedem empfehlen; obwohl sehr laut und stressig, hat die Stadt doch unheimlich viel zu bieten und es ist sehr faszinierend langsam die verschiedenen Facetten kennenzulernen.

       

       Fuer meinen Aufenthalt habe ich mich fuer eine moeblierte Wohnung entschieden (die Firma hiess Buenos Aires Habitat http://www.buenosaireshabitat.com ) und ich war sehr zufrieden damit, da es einem die Moeglichkeit gibt, sich fast schon wie ein Einheimischer zu fuehlen.

       

       Naja natuerlich nicht ganz - durch die fehlenden Sprachkenntnisse wurde ich natuerlich schnell entarnt, aber nicht zuletzt dadurch habe ich viele nette Menschen kennengelernt, die - fast - immer hilfsbereit und freundlich waren.

       

       Spanischunterricht habe ich bei einer Lehrerin privat genommen und dadurch konnte ich meine Kenntnisse enstprechend schnell erweitern, auch wenn mir manchmal ein bisschen der Kontakt zu anderen Studenten gefehlt hat und ich daher beim naechsten Mal vielleicht eher an eine richtige Schule gehen wuerde.

       

       Waehrend meiner Zeit in Buenos Aires konnte ich auch einige ander Staedte besichtigen - davon berichte ich vielleicht ein anderes Mal.

       

       Falls jemand Tipps oder Ideen ueber Buenos Aires braucht, kann er mir gerne schreiben, vielleicht kann ich ja helfen.

       

       Saludos!

       

       Sol

       

23 Antworten zu diesem Thema
Deutschland
Beiträge: 5
1. AW: Aufenthalt in Buenos Aires

Danke für Deinen Beitrag.

Gerade bei solchen Zielen wie Buenos Aires ist es toll, wenn man Leute hier trifft, die bereits vor Ort waren.

Ich habe gehört, die beste Reisezeit für Buenos Aires ist um Weihachten - stimmt das?

Wie gut/schlecht kommt man mit nur geringen Spanischkenntnisse klar? Geht es teilweise auch mit Deutsch?

Welche Ausflüge kannst Du von Buenos Aires ausgehend empfehlen? Wir wollen für 2 Wochen reisen, hoffen also auch ein paar Auslfüge machen zu könenn.

Thema Sicherheit, was muss man unbedingt beachten?

Danke,

Tanja

Ellwangen
Beiträge: 3
2. AW: Aufenthalt in Buenos Aires

Hallo Tanja!

meiner Erfahrung nach ist November, Februar oder Maerz die beste Zeit, da es im Dezember und Januar sehr heiss wird und das ist fuer einen Staedtetrip ja nicht so empfehlenswert.

Ich habe damals Asufluege nach Colonia in Uruguay (nur fuer einen Tag), nach Mendoza, Cordoba, Salta und Iguazu gemacht. Falls dich einer der Orte interessiert, sag mir Bescheid und ich berichte dir genauer.

Bezueglich der Spanischkenntnisse: mit englisch kommt man auch schon relativ weit, zumindest in Restaurants und Geschaeften (auf jeden Fall in den Touri-Gegenden) kann man sich schon irgenwie verstaendigen und die Leute (zumindest die, die dran verdienen) sind auf Touristen eingestellt. Ansonsten sind die Leute aber sowieso sehr aufgeschlossen und mit Haenden und Fuessen geht es schon; wenn man ein bisschen Spanisch kann und es wenigstens versucht freuen sie sich eh - ist ja ueberall so.

Wegen der Sicherheit kann ich sagen, dass mir selbst nie etwas passiert ist, aber natuerlich gibt es Taschendiebe etc und man muss sich diesbezueglich eben entsprechend verhalten; solange man sich in den "touristischen" Gegenden wie Recoleta, Palermo, San Telmo etc. aufhaelt und sein Hab und Gut nicht demonstrativ durch die Gegend traegt sollte es eigentlich keine Probleme geben.

Wenn du noch weitere Fragen hast, sag mir Bescheid, mir hat es Buenos Aires so angetan, dass ich mich freue, wenn ich meine Erfahrungen mit jemandem teilen kann!!

Viele Gruesse

Doro

Deutschland
Beiträge: 5
3. AW: Aufenthalt in Buenos Aires

Hallo Doro,

vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Sicher werden wir uns eher in den Touristenquartieren aufhalten, aber gut zu wissen, dass Buenos Aires nicht unbedingt gefährlicher ist als andere Großstädte eben auch. Vor Taschendieben ist man ja nirgends gefeit.

Mich würden vor allem die Ausflugstipps noch mehr interessieren, dazu habe ich ein neues Thema erstellt. Schaust Du dort bitte rein?

Wie hast Du Dich auf Deinen Buenos Aires-Aufenthalt vorbereitet? Reiseführer? Kannst Du einen empfehlen?

Ich werde übrigens einen Spanischkurs online machen.

http://www.spanischlehrbuch.de/

Tanja

Buenos Aires ...
Beiträge: 1
4. AW: Aufenthalt in Buenos Aires

Hallo Tanja,

vielleicht helfen dir die Infos unter www.buenos-aires-insider.de weiter - Tipps rund um Buenos Aires. Ausgehen, Spanisch lernen, die Stadtteile, Events, News... langweilig wird's dort nie! ;-)

Gute Reise wünsche ich!

mafalda

Berlin, Deutschland
Beiträge: 211
Bewertungen: 348
5. AW: Aufenthalt in Buenos Aires

Hallo Dorothea,

wir planen derzeit eine Argentinen Reise. Haben allerdings nur 2 Wochen Zeit. Meine Idee war wie folgt:

3 Nächte Buenos Aires

2 Nächte Iguazu

3 Nächte El Calafate

3 Nächte Carmelo Uruguay (zum Abhängen)

2 Nächte Buenos Aires

Hälst Du die Route für gut, um einen Einblick zu erhalten?

Viele Grüße

Daniel

Deutschland
Beiträge: 5
6. AW: Aufenthalt in Buenos Aires

Da bin ich auch gespannt, was Dorothea davon hält!

Höre also im Hintergrund mit :-)

Tanja

wien
Beiträge: 1
7. AW: Aufenthalt in Buenos Aires

HALLO AUS wIEN!

ich würde Dich ersuchen ,mir ein paar Tips zu geben wo man gut und günstig essen kann ,wo man guten nicht touristischen tango sehen kann,ich fahre mit meiner frau 3 Wochen an 2.März nach Buenos Aires war das letzte mal in den 70 in Argentinien sehr lange her,hat sich verändert,

würde mich freuen Informationm zu bekommen,Liebe Grüße Peter

e-mailpero244@live.at

Österreich
Beiträge: 45
Bewertungen: 223
8. AW: Aufenthalt in Buenos Aires

Wir waren heuer im März/April da und es war einfach toll.

Gut und günstig essen kann man in BA fast überall, kommt drauf an, in welchem Stadtteil ihr euch aufhaltet.

Wir haben in BELGRANO im "Vivace" und im "La Poesia" in San Telmo gut gegessen. Dann gibt es Lokale, wo man für 12 Pesos mehrere Gänge essen kann, auch frisch zubereitetes Lomo. Soviel ich weiß, steigen die Preise aber ständig.

Touristen sind überall zu finden, im März aber eh' schon weniger. Superschön ist es im "Ninjo Bien", im "Canning" im "Torquino Tasso", im "El Beso" usw.

Für weitere Fragen geben wir gerne Auskunft!

Schönen Aufenthalt in BA.

Zuletzt geändert: 28 Dezember 2009, 19:30
bayern
Beiträge: 1
9. AW: Aufenthalt in Buenos Aires

hey doro !

also ich mache im rahem eines projektes einen reiseführer über buenos aires.

naja, ich war selber noch nie dort... das ist teil der aufgabe gewesen.

und jetzt wollte ich mal fragen ob du nicht ein paar tipps hast für mich.

so ein paar insider infos einfach.

gute cafés, shops, schöne plätze und sowas alles !

es wär echt super, wenn du mir helfen könntest !

vielen dank schonmal und viele grüße, greta

München
Beiträge: 93
10. AW: Aufenthalt in Buenos Aires

Hallo zusammen,

ich bin im Rahmen des Projektes "Urlaub" im Herbst in Buenos Aires ;-)

Mich interessiert auch sehr, wo gute Restaurants und Cafés sind. Ganz besonders aber, was man an Touri-Fallen vermeiden soll??

Bin für alle Tipps zu haben,

LG - strubbeline

Großes PS: wie viele Tage sollte man denn für Buenos Aires einplanen? Ich will ja noch weiter Richtung Patagonien und Chile.

Antwort auf: Aufenthalt in Buenos Aires
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Buenos Aires