26 Aktivitäten in Chennai

Chennai hat es der New York Times "-Liste der '52 Places To Go in 2014" gemacht . Selbst als es zählt der 26. auf der globalen Liste präsentieren wir 26 Orte und Erlebnisse , die die Stadt , was es ist .

Das in Englisch führende Zeitung veröffentlichte Artikel hier .

thehindu.com/features/…article5601567.ece

unten ist die Übersetzung von Google :)

 1 . Old Madras

Nehmen Sie in den muffigen Geruch und die Geschichte , wie man zu Fuß einige Chennai ( früher Madras) ältesten Straßen . Gehen Sie um George Town in der Schönheit der indo-sarazenischen Architektur des High Court oder der Glockenturm an der armenischen Kirche zu nehmen. Es ist erstaunlich zeitgenössisch, und trägt die Geschichte auf den Ärmel bequem .

2 . Arubathimoovar Festival

Die ruhmreiche Prozession von Lord Shiva 63 Heiligen über den Straßen von Mylapore ist ein Fest für die Augen. Das Festival findet in der Kapaleeswarar Tempel jedes Jahr im März oder April . Dies ist nicht nur eine Gelegenheit , um eine festliche Prozession von Tausenden von Gläubigen , aber auch eine Chance, an der feinen Architektur der Tempel selbst, die aus dem 8. Jahrhundert stammt aussehen zu bezeugen.

3 . Madras Woche

Für eine Woche im August , feiert die ganze Stadt Indiens erste moderne Stadt . Yup , wir sind alle leidenschaftlichen Liebhaber von unserem Erbe und Kultur. Es ist eine gute Zeit, um die Stadt zu besuchen , da die Anzahl der Bilder , Erbe und Lebensmittel Wanderungen, die stattfinden . Abgesehen davon , gibt es auch Vorträge, Präsentationen , Quiz , Wettbewerbe und Aktivitäten überall. Es ist ein guter Weg, um herauszufinden, was genau Chennai geht.

4 . Strände

Was ist Chennai , ohne seine Strände ? Ob es sich um die Weite der Marina oder der intrinsischen Verbindung zwischen einem Denkmal und den Gewässern jenseits es am Strand Elliot oder sogar den ruhigeren Strecken, die Thiruvanmiyur -und ECR- dot , das ist ein Unterhaltungs Option für alle . Beobachten Sie den Sonnenaufgang oder die Fischer ziehen ihre Boote ins Meer an der Marina . Wenn keine dieser interessiert, durch die Wasser sitzen mit einem Paket von gerösteten Erdnüssen oder frische bajji von einem mobilen Stall in der Nähe.

5 . Cholamandal Künstlerdorf

Das Dorf war der Höhepunkt der Madras Bewegung der Kunst und wurde 1966 gegründet . Diese Bewegung brachte Moderne Kunst in Süd-Indien und ist heute der größte Künstlerkommune des Landes. Vorbei an der Banyan- oder nehmen Sie in den vielen Skulpturen und Installationen im ganzen Dorf . Sie könnten auch in stoßen oder treffen die Künstler , die dort leben .

6 . Reptile Uhr

Für Herpetologie Enthusiasten , Chennai ist ein toller Ort, um zu lernen und zu sehen Reptilien. Die Madras Snake Park wurde 1972 gegründet und ist die erste Reptilienpark des Landes. Ein weiterer Ort ist der Madras Crocodile Bank Trust und Zentrum für Herpetologie , die die Erhaltung oder Reptilien und Amphibien fördert . Auch dies ist eine der ältesten des Landes .

7 . Cafés

Das Café -Szene ist wohl nicht so passiert , wie im Rest der Welt , aber es ist auf jeden Fall Schwung. Ob es sich um Essen im Freien im Amethyst oder einen Kaffee zu trinken an Chamiers Eco Café , die Auswahl aus einer Liste von Tees bei Lloyd Teehaus oder auch in der Gerissenheit von The Madras Platz sonnen , gibt es vielfältige Erfahrungen dank der steigenden Zahl der Orte, wo Menschen können, um für lange Gespräche zu gehen.

8 . Guindy National Park

Chennai ist einer der wenigen Orte, die zum Nationalpark genau in der Mitte der Stadt hat . Der Park, der ein großes Gebiet abdecken , ist einer der letzten Reste des tropischen Trockenimmergrünen Wäldern entlang der Coromandel- Küste. Es verfügt über eine Vielfalt von Flora und Fauna ( Schakale , Rehe , Schmetterlinge , Spinnen , Schildkröten , Schlangen , Geckos und mehr).

9 . Vandalur Zoo

Die erste öffentliche Zoo in Indien, der Arignar Anna Zoological Park wurde 1855 eröffnet. Es ist nicht nur die größte , wie Park des Landes , hat es auch mehr als 1.500 Tierarten. So nehmen diese Picknick-Körbe und Kameras und den Kopf aus !

10 . Einkaufszentren

Einkaufszentren gab es in Chennai , bevor sie eine Aussage von Stil überall wurde . Nehmen Spencer Plaza, zum Beispiel, die seit den 1800er Jahren rund gewesen ist. Weiter geht es etwas für jeden Kunden anzubieten. Nun, natürlich haben wir Citi Center, Express Avenue, Ampa Skywalk Mall, Mall Forum Vijaya und Phoenix Market City zu dieser Liste .

11 . Turtle -Weg

Stellen Sie sich zu Fuß über den nassen Sand spät in der Nacht, gerade wenig Eier ausbrüten und FührungsschildkröteJungtiere in Richtung Meer. Dies ist eine jährliche Veranstaltung , die beliebt ist in der Stadt. Olive Ridley Schildkröten nisten an den Stränden zwischen Dezember und April und während dieser Zeit , zu Fuß die Strände Freiwilligen jede Nacht , um Eier zu sammeln , verlagern sie auf sicherere Orte und lassen die Jungtiere in den Ozean.

12 . Legende von St. Thomas

Die Legende von St. Thomas ist weit verbreitet in der ganzen Stadt. Der Besuch des Heiligen im ersten Jahrhundert, die in San Thome (die Stadt von Saint Thomas ) beginnt über den RA bewegt Puram (wo gibt es eine Kirche, errichtet an der Stelle ruhte er ) , Chinnamalai ( wo er in einer Höhle lebte , die noch vorhanden ) und endet in St. Thomas Berg ( wo er glaubte , getötet zu werden ) . Man kann einen Tag seines Lebens Verfolgung durch die Straßen der Stadt.

13 . Theosophischen Gesellschaft

Helena Blavatsky und Henry Steel Olcott Einrichtung der internationale Hauptgeschäftssitz der Theosophischen Gesellschaft in Adyar Theosophie zu fördern. Die Gesellschaft ist auch einer der größten Grün Taschen der Stadt und bietet einen herrlichen Blick auf den Fluss Adyar . Es ist auch die Heimat einer Vielzahl von Vögeln und Bäumen. Es ist ein großartiger Ort für einen Abendspaziergang oder einfach nur eine nette Abwechslung vom Lärm.

14 . Dezember Musik Staffel

Da es fühlt sich an wie Sommer für die meisten Teil des Jahres , ist es Dezember freuen wir uns auf , es ist ein Spalt in der Luft und die Stadt ist lebendig mit dem Klang der Musik. rRasikas aus nah und fern nach Chennai so viel zu genießen Sie die Carnatic Musik im Angebot bei Sabhas , wie sie für das große Essen in den Kantinen , die zum Leben entspringen tun zu kommen. Keera vadai nach einem guten Keeravani ist eine einzigartige Erfahrung Chennai !

15 . Fort St. George

Der Sitz der Macht, auch heute noch, im alten Teil der Stadt, ist Fort St. George wichtig, Geschichte Madras " . Der Komplex hat in seinen Falten , das Sekretariat , ein Museum ( überprüfen Sie die atemberaubende Porträts von verschiedenen Männern und Frauen der Macht von einst ) und St. -Marien-Kirche - die älteste anglikanische Kirche in Indien ... Wenn Sie Glück haben , können Sie auch einen Blick in hochkarätige Politiker , wie sie den Weg zu ihren majestätischen Büro machen hier .

16 . East Coast Road

Ein Road Trip ist vielleicht der beste Weg, um einen Platz zu kennen. Als szenische Autobahn konzipiert , verbindet der East Coast Road Chennai nach Pondicherry und darüber hinaus. Auf Ihre schöne Fahrt , fangen einige Fototermine an den schönen Stränden - Kovalam , zum Beispiel , für eine Bootsfahrt in Muttukadu , Halt für Filterkaffee entlang der Autobahn , sehen die tropische Sonne auf sich wirken Salzpfannen , trinken süßen Ausschreibung Kokos unter einem Baldachin von Bäumen mit Blick auf grüne Felder ... Alles nur ein oder zwei Stunden entfernt von der Metropole.

17 . Party auf

Die Geschichte von Chennai angesagtesten Nachtleben liest sich wie ein Bollywood -Skript. Der Underdog , beschriftet zu konservativ , dass viele internationale Künstler waren glücklich, vor nur einem Jahrzehnt zu überspringen , hat es nun eine Party-Szene , die auch die Gleichen von Mumbai Besseren . Mit Pubs bleiben bis Mitternacht und die vielen neue in -Sterne-Hotels halten ihre Türen offen für Gönner in die Nacht geöffnet , jetzt viele DJs haben eine neue Stadt , um ihre Lieblings anrufen. Gehen Pub - Hopping von der Hilton Q Bar im Park Hyatt Flying Elephant , mit Halt in zwischen bei Ten Downing Street, Illusionen Die Madras Pub und Sheraton Park Dublin , bevor Taj Mount Road die Mischung ...

18 . Filterkaffee

Ob Frühstück, Mittag-oder Abendessen , oder einfach nur über jede Pause , keinen Tag komplett ohne diese perfekte Mischung aus Pick-me -up- Güte für die meisten von uns. Frisch gemahlener Kaffeebohnen ' Abkochung, frisch gekochte Milch und nur ein bisschen Zucker auf einem davara - Becher - und dort haben Sie es , ein Kapitel von Filterkaffee für Dummies . Stopp an einem der vielen ' Bhavans "oder" Pure Vegetarian im Hotel für einen Treffer von dieser starken Gebräu .

19 . Tiffin

Ein britisches Erbe , tiffing , hat im Laufe der Zeit tiffin . Achten Sie auf die Bretter, die fröhlich schreien ' Tiffin Ready " am Straßenrand . Abend- Snacks , vor allem gestochen scharfe, perfekt goldenen vadas mit Chutneys sind große Ablässe .

20 . Kalakshetra

Eine Wiege der Kultur der Arten in Chennai, spielt eine wichtige Rolle Kalakshetra in die Erhaltung der traditionellen Kunst und Bharatanatyam , insbesondere . Von Rukmini Devi Arundale gegründet und über saftige Grünflächen verteilt , beherbergt das idyllische Schule mehrere Aufführungen und Vorträge während des ganzen Jahres .

21 . DakshinaChitra

Ein Museum der Kunst , Kunsthandwerk und Architektur, präsentiert DakshinaChitra Schnappschüsse von Süd-Indien , um die Welt in einem kleinen Maßstab. Denkmalgeschützte Häuser , Straßen, Folkloredarbietungen , eine Messe -ähnliche Ausstellung von Kunsthandwerk und Waren ... es ist in der Tat die nächste beste Sache, die wir haben , um eine Zeitmaschine .

22 . Sari -Shopping

Neun oder sechs Meter ? Baumwolle oder Seide ? Oder sind Sie einer dieser New-Age- Jute -meets- Gewebe Person ? Für Liebhaber von webt , Chennai ist in der Tat " der" Ort . Schlendern Sie durch T. Nagar Usman Road und besuchen Nalli , RMKV , Pothys oder den Kopf auf den neueren Nische Showrooms wie Seide und Sundari Paduka und denken Sie eine für unsere Handweber , die Wunder, die komfortabel, elegant und einfach perfekt für alle Gelegenheiten sind spinnen.

23 . Kollywood

Von Superstar- Power -Sterne (und alle anderen Sterne dazwischen) , da ist Platz für jede Vielzahl von Interpreten in Kollywood . Es ist durchaus nichts fangen die ersten Tage der ersten Show von "Massenunterhalter" - sei es ein Rajinikant -starrer oder ein Vijay -starrer . Während die Art-Deco -Stil Casino Theater sorgt für einen reizvollen Rahmen , um in der Zeit zurück reisen , Flucht-und Satyam Kinos haben das Kino-Erlebnis für Chennaiites neu definiert. Alles für nur Rs.120 .

24 . Mada Straßen

In der Mitte von all dem U-Bahn- Bau und protzigen neuen Pubs sind Räume, direkt im Herzen von Chennai , die den Geist der Vergangenheit noch so zart bewahren fortsetzen. In Mylapore , West Mambalam und Triplicane der Mada Straßen , die historischen Tempeln umgeben , können Straßenhändler verkaufen Waren und Süßigkeiten Sie zu einer einfacheren Zeit zu transportieren. Schlendern Sie entlang dieser Rinnen und entdecken Sie den Charme einer Stadt, die einen starken Einfluß auf seine Vergangenheit hat , auch als es seine Knete aus der IT- Revolution.

25 . Bronze Galerie

Die Bronze- Galerie an der Regierung Museum in Egmore , Gehäuse beeindruckende Werke aus der Vergangenheit, ist eine reizvolle Beispiel für die Art von kulturellen Reichtum Chennai auf Lager hat . Von Ayyanar zu Nataraja und dem vierköpfigen Brahma, einen Blick in die Verarbeitung der Vergangenheit in dieser Galerie.

26 . Mamallapuram

Eine Chance, historische Monumente wie Arjuna Buße zu besuchen, Einkaufen für farbenfrohe Schmuckstücke und Kleidung und Katamaran bei Sterne Resorts, gibt es etwas für jede Art von Touristen in Mamallapuram , das auf halber Strecke zwischen Chennai und Puducherry ist . Machen Sie einen Tagesausflug in dieser Stadt, die Wellen in der schönen Ufer -Tempel , wie die Sonne zum Absturz bringen - auch , wie Sie sich Bier saufen auf einer der vielen Hütten und probieren Sie die frische, lokale Meeresfrüchte.