Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Weltkulturerbe Sigiriya

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.255
Bewertungen: 282
Weltkulturerbe Sigiriya

Den Sigiriya-Felsen sieht man schon von weit her und kann sich dann vorstellen, dass der Zugang nicht einfach ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/Sigiriya

Wir entschieden, am Morgen früh zu starten um eine Chance zu haben, nicht in der Hitze die vielen Stufen hoch zu steigen. Ich habs geschafft bis zum Löwenportal

www.schaetze-der-welt.de/denkmal.php?id=220

 Die Treppe, die dann etwas höher "durchsichtig" war, habe ich mir geschenkt ( leider damit auch die Aussicht, die man von ganz oben hat ) Meine andere Hälfte brachte mir dann ein paar schöne Bilder !

Auch die weltberühmten Fresken haben wir nicht besucht, die Wendeltreppe war zuviel des Guten!

Grundsätzlich braucht es gute Knie, um rauf und heil wieder runter zu kommen

3 Antworten zu diesem Thema
Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.255
Bewertungen: 282
1. AW: Weltkulturerbe Sigiriya

Zusätzlicher Bericht mit Fotos aus dem Internet

fotoreiseberichte.de/srilanka/srilanka_sigir…

Bhopal
Beiträge: 14
Bewertungen: 39
2. AW: Weltkulturerbe Sigiriya

Hallo,

gerade wurde mir von einer Reisenden berichtet, daß für den Aufstieg auf den Sigiriya-Felsen ausländischen Touristen unverschämte 4.000 LKR berechnet werden. Wenngleich ich der Ansicht bin, daß Ausländer durchaus einen höheren Obulus entrichten können als Einheimische, so ist dieser Preis (immerhin 25 Euro) unangemessen hoch. Vergleich: selbst für das Taj Mahal in Agra (Indien) werden 'nur' 750 INR (ca. 9 Euro) berechnet.

In Sri Lanka scheinen die Preise langsam aus dem Ruder zu laufen, und es stimmt mich bedenklich, wenn Verkäufer in jedem Laden, in dem ich etwas kaufte, den Besitzer stets erst nach 'dem Preis für den Ausländer' fragen mußte, wo sie doch exakt die selbe Ware soeben an einen Einheimischen verkauft haben - natürlich zum regulären Preis. So wird Sri Lanka dafür Sorge tragen, daß sich die sowieso schon spärlichen Touristenströme in die Nachbarländer verlagern, wo der zahlende Tourist zumindest charmanter und taktvoller übervorteilt wird - und nicht so plump und augenscheinlich! Eigentlich schade - das Land hätte Besseres verdient!

Hannover ...
Beiträge: 491
Bewertungen: 1
3. AW: Weltkulturerbe Sigiriya

Warum vergleichst du die beiden Preise, du musst doch nicht auf den Felsen rauf. Es sind für Polonaruwa und Sigiriy 30U$ von Ausländern zu bezahlen. Diese Preise sind von der UNESCO festgelegt um die Stätten zu erhalten.

Wenn alle Touris mit den Füssen abstimmen würden dann würden sie auch mal die Preise senken, aber solange jeder bereit ist die Preise zu zahlen werden sie weiter steigen.

Antwort auf: Weltkulturerbe Sigiriya
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Sigiriya