Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Erste Moskau reise, Infos, tips, Nachtleben

Beiträge: 1
Erste Moskau reise, Infos, tips, Nachtleben

vorab meine Name ist Mark und ich bin 25 Jahre alt.

Ich und mein Freund werden dieses Jahr (August) zum ersten Mal nach Moskau fliegen, gebucht haben wir das Hotel A la Russ (trotz schlechter Bewertung :) ), aber

Uns war die Lage / Preis wichtiger als der Zustand des Hotels. Die meiste Zeit werden wir hoffentlich unterwegs sein.

Da es unser erster Ausflug nach Russland ist, habe ich natürlich auch ein paar Fragen bzw. eventuell könnt ihr mir mit eurer Erfahrung ein bisschen weiterhelfen.

==> Sehenswürdigkeiten, was muss man gesehen haben in Moskau.

Wir haben uns eine kleine Liste gemacht was wir vom hören und sagen kennen und natürlich von ein paar Büchern.

Metropol

Christi-Erlöser-Kathedrale / Chram Christa Spasitelja

Gum

Kreml

Alter Arbat

Cafe PuschkinJelissejew

Ismailowski Vernisage

Tretjakow Galerie

Basilius-Kathedrale / Sobor Wassilija Blaschenogo

Puschkin Musuem

Bolschoitheater

Roter Platz / Krassnaja Ploschad

Neuer Arbat

Lenin Mausoleum

Alexandrovskii Gärten

Sieben Schwestern Stalins

Zarenkanone und Zarenglocke

Wenn ihr noch was wüsst, dürft ihr gerne noch ergänzen, sind über jede Hilfe dankbar :)

==> Auf was müssen wir in Moskau aufpassen ?

Gibt es besondere Gegenden? Wie ist es Nachts nach einer Partynacht? Wie ist es mit den Taxifahrern usw.

Kann man dort auch das Fastfood an der Straße essen? Taschendiebe in der Bahn?

==> Nachtleben ins Moskau !

Dies ist für uns ein wichtiger Punkt, wir sind beide Mitte 20 und wollen daher natürlich auch ein paarmal das Nachtleben von

Moskau erforschen. Musikrichtung sollte Mainstream sein, House / Rnb / Black / Elektro

Könnt ihr uns einige gute Clubs empfehlen ? Wo geht am meisten :).....und natürlich (sind 2 Singles) wie ist es mit den Frauen dort?

Muss man(N) die Damen ansprechen, kommen dieses auf einen zu? Möchten die Dame wie in vielen anderen Urlaubsorten nur Touristen

Beklauen und und und. Stimmen die Gerüchte mit dem Frauenüberschuss?

Denke jeder hat hier seine Erfahrung und ich bin über jede Nachricht / Beitrag extrem dankbar.

Vorab schon einmal vielen Dank für euer Bemühen

Grüße Mark

4 Antworten zu diesem Thema
Wien, Österreich
Beiträge: 2
Bewertungen: 3
1. AW: Erste Moskau reise, Infos, tips, Nachtleben

Hi Mark,

Ich war heuer im April dort, allerdings mit der Schule, also kann ich dir nicht besonders viel über das Nachtleben erzählen. Hab in einer Gastfamilie gewohnt und erfahren, dass es bei jungen Leuten üblich ist für den Abend/die Nacht eine Limousine zu mieten, was dort nicht zu extrem teuer sein dürfte - hatte das Glück einmal mitfahren zu dürfen, in den Club bin ich dann allerdings nicht mitgegangen. Habe auch gehört, dass in bestimmte noble/bekannte Clubs nicht jeder hineinkann, kenne mich da aber zu wenig aus um eine Aussage zu treffen! Wie es mit Taxis/Verkehrsmitteln in der Nacht aussieht, weiß ich nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es da Schwierigkeiten geben sollte, denn Moskau ist im Gegensatz zu Wien (wo ich herkomme) eine Stadt, die in der Nacht nicht schläft (viele Lokale/Fastfoodketten/Geschäfte haben bis spät in die Nacht bzw die ganze Nacht offen)!

Auf Taschendiebe würde ich an eurer Stelle einfach rund im die Uhr aufpassen, man kann da nie vorsichtig genug sein! Das Fastfood kann man für gewöhnlich auch auf der Straße essen, ich kann aber auch sehr empfehlen, die traditionelle russische Küche kennenzulernen :)

Aus eurer Sightseeing-Liste habe ich das meiste gesehen, ergänzen könnte ich spontan nichts. Moskau ist aber eine ziemlich grüne Stadt, also lohnt es sich, hin und wieder in Parks Halt zu machen :)

Kann euch auch sehr empfehlen, die Metro zu benutzen. Sie ist praktisch und auch schön ;)

Hoffe meine Antwort war nicht allzu nutzlos ;)

Liebe Grüße,

Karo

Wien, Österreich
Beiträge: 2
Bewertungen: 3
2. AW: Erste Moskau reise, Infos, tips, Nachtleben

Hi Mark,

Ich war heuer im April dort, allerdings mit der Schule, also kann ich dir nicht besonders viel über das Nachtleben erzählen. Hab in einer Gastfamilie gewohnt und erfahren, dass es bei jungen Leuten üblich ist für den Abend/die Nacht eine Limousine zu mieten, was dort nicht zu extrem teuer sein dürfte - hatte das Glück einmal mitfahren zu dürfen, in den Club bin ich dann allerdings nicht mitgegangen. Habe auch gehört, dass in bestimmte noble/bekannte Clubs nicht jeder hineinkann, kenne mich da aber zu wenig aus um eine Aussage zu treffen! Wie es mit Taxis/Verkehrsmitteln in der Nacht aussieht, weiß ich nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es da Schwierigkeiten geben sollte, denn Moskau ist im Gegensatz zu Wien (wo ich herkomme) eine Stadt, die in der Nacht nicht schläft (viele Lokale/Fastfoodketten/Geschäfte haben bis spät in die Nacht bzw die ganze Nacht offen)!

Auf Taschendiebe würde ich an eurer Stelle einfach rund im die Uhr aufpassen, man kann da nie vorsichtig genug sein! Das Fastfood kann man für gewöhnlich auch auf der Straße essen, ich kann aber auch sehr empfehlen, die traditionelle russische Küche kennenzulernen :)

Aus eurer Sightseeing-Liste habe ich das meiste gesehen, ergänzen könnte ich spontan nichts. Moskau ist aber eine ziemlich grüne Stadt, also lohnt es sich, hin und wieder in Parks Halt zu machen :)

Kann euch auch sehr empfehlen, die Metro zu benutzen. Sie ist praktisch und auch schön ;)

Hoffe meine Antwort war nicht allzu nutzlos ;)

Liebe Grüße,

Karo

Graz, Österreich
Beiträge: 2
Bewertungen: 8
3. AW: Erste Moskau reise, Infos, tips, Nachtleben

Hallo Leute, wieviele Tage würdet ihr für MOskau empfehlen?

Ich möchte nämlich im April dorthin!!!

Porta Westfalica ...
Beiträge: 2
4. AW: Erste Moskau reise, Infos, tips, Nachtleben

Hallo Mark,

ich war in den letzten Jahren insgesamt 11 Wochen in Moskau. Je nachdem wie viel Zeit ihr habt und wie die Interessenlage ist, solltet ihr euch außerdem angucken:

-Neujungfrauenkloster

-ВДНХ / ВВЦ

-Sperrlingberge

-Atombunker aus dem Kalten Krieg an der Таганская

- Siegespark / Парк Победы

- Die Metro selbst, insbesondere die Stationen Kreislinie. Eher am Abend, wenn nicht mehr so viel los ist

- лубянка (Hauptquartier des Geheimdienstes

- Fahrt mit dem Schiff auf der Москва

Es gibt die alte und die neue Tretjakovgalerie. Die alte ist eher das, was man sich so vorstellt. Die neue ist ein endhässlicher Bau mit zeitgenössischer Kunst.

Habt ihr ein Smartphone ohne Simlock? Dann holt euch eine Simkarte mit Internet. Kostet nicht viel, aber GPS und Maps sind Gold wert!

Club: hab mal Soho Rooms probiert, aber wir waren als Gruppe wohl zu grottig angezogen.

Viele Russen sprechen kein oder schlechtes Englisch, vor allem die Omas an den Kassen. Und die, die gut sprechen, haben keine Zeit.

Essen von der Strasse eher nicht. Hatte mit letztes Jahr noch schnell ein шаурма, so eine Art Lamacun geholt und hatte dann kurz danach Durchfall und 40 Fieber.

Nehmt Immodium mit, kauft abgepacktes Wasser, auch fürs Zähneputzen.

Viel Spass in Moskau!

Antwort auf: Erste Moskau reise, Infos, tips, Nachtleben
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Moskau