Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.965
Bewertungen: 86
TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien

Man hat mich gerade auf einen Artikel in der "Hürriyet " aufmerksam gemacht, dass TUI seine Tagesfahrten zu den 2 Dolphinarien in der Gegend von Antalya stoppt.

Als Gründe werden vor allem nicht artgerechte Unterbringung der Tiere genannt. Wobei man heute diese Art von Tierhaltung allgenmein als nicht artgerecht anprangert, egal wie komfortabel die Becken sind.

Falls jemand einen entsprechenden Artikel in einer deutschen Zeitung findet wäre es hilfreich eine Link zu posten.

Tschüss

patara01

10 Antworten zu diesem Thema
Krefeld, Deutschland
Reiseziel Experte
für Wien
Beiträge: 644
Bewertungen: 35
1. AW: TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien

Guten Morgen Patara01,

gestern Abend war ein längerer Bericht in der ZIB2 - österreichische Nachrichtensendung - zu diesem Thema. Dort wurde das Abschlachten von Delfinen angeprangert und wie die Tiere in den sogenannten Touristenattraktionen gehalten werden. Es war wirklich schlimm, gut das TUI jetzt darauf reagiert hat.

Ich besuche grundsätzlich solche Delfinschauen nicht, weil seit Jahren bekannt ist, wie grausam es ist, diese Tiere in Gefangenschaft zu halten. Tierschützer prangern das seit Jahren an, aber die Touristen rennen immer wieder hin.

Das mit der Tierhaltung gilt auch für Zoos. Für kleinere Tiere mag das ja noch angehen, aber Tiger,Löwe,Elefant etc. brauchen ihre Freiheit/Auslauf. Man muß Artenschutz dort betreiben, wo sie vorkommen und nicht in engen Zoogehegen,

Trotzdem noch einen schönen Tag

Vienna15

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.965
Bewertungen: 86
2. AW: TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien

nachrichten.de/reise/…

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.965
Bewertungen: 86
3. AW: TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien

travel-one.net/search/85/article/245/tui-nim…

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.965
Bewertungen: 86
4. AW: TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien

Mittlerweile haben sich auch Thomas Cook und Schauinsland dem Boykott der Delphinarien in der Türkei angeschlossen.

 In der letzten Zeit sind mehrere Delphine gestorben, kein Wunder wenn man sieht, wie sie gehalten werden.

Hier ein Foto von der Baustelle des geplanten Delphinbeckens in Hisarönü/Oludeniz

http://www.youtube.com/watch?v=6PZ_kN38848

Ich möchte hier keine Kampfaktion gegen die Betreiber und die Kommunen starten - das geschieht schon seit Wochen in den engl. Foren und auf Facebook.

 Aber ich möchte, dass unsere Forumsnutzer wenigstens informiert sind und dann ihre Entscheidung treffen können.

Tschüss

patara01

Zuletzt geändert: 09 Mai 2010, 22:19
Hof
Beiträge: 6
5. AW: TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien

Ich besuche solche Delfinarien auch grundsätzlich nicht und finde es auch gut, das ein REiseveranstalter wie TUI auchendlich Gewissen zeigt und trotz vieler "dummer" Touris dieses Angebot nicht weiter anbietet :)

Hoffe die anderen folgen

gruß

melle

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.965
Bewertungen: 86
6. AW: TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien

Leider ist es in Hisarönü so weit gekommen, dass eine Touristin kurzzeitig verhaftet wurde weil sie gegen die örtlichen Agenturen gewettert hat, die immer noch Tickets verkaufen...

Und im englischen Forum wollte man einige Mitglieder wegen Geschäftsschädigung anzeigen!

Krefeld, Deutschland
Reiseziel Experte
für Wien
Beiträge: 644
Bewertungen: 35
7. AW: TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien

Hallo zusammen,

man kann unsachgemäße Tierhaltung nicht oft genug anprangern. Leider gibt es immer noch genug Menschen, die von solchen "Vergnügen" begeistert sind. Auf Teneriffa wird ständig der Loropark beworben, da werden Papageien dazu dressiert, Handhand zu machen, mit dem Rad zu fahren und andere artfremde Dinge zu tun. Gleichzeitig werden dort Krokodile und andere Exoten gehalten, die auf den Kanaren nicht heimisch sind.

Solche Parks sollte jeder Mensch, der Tiere liebt, boykottieren.

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.965
Bewertungen: 86
8. AW: TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien

Wenn sie wenigstens die MINDESTANFORDERUNGEN an artgerechter Haltung erfüllen würden!

Eigentlich ist so etwas generell zu verurteilen, aber da man es nicht verhindern kann (wie sieht es denn mit unserem Duisburger Zoo aus?)sollten die Tiere in großen Becken mit Meerwasser, Filteranlagen und Rückzugsmöglichkeiten untergebracht weden. Und nicht in einem Gartenswimmingpool.Und dann sollen die Leute darin noch mit den Tieren schwimmen können...

Aber wie gesagt, jeder soll sich seine Meinung selbst bilden.

Tschüss

patara01

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.965
Bewertungen: 86
9. AW: TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien

Obwohl diese Zeitung normalerweise ein ziemlich reißerisches Niveau hat möchte ich Euch diesen Artikel und vor allem das Video nicht vorenthalten. damit Ihr seht wovon hier die Rede ist.

thesun.co.uk/sol/homepage/news/3020424/Scand…

Und wenn große Reiseunternehmen wie TUI schon auf Abstand gehen und sich die Ausflüge entgehen lassen muss etwas dran sein an den Vorwürfen.

Jetzt stimmen die Touristen mit den Füßen ab.

Tschüss

patara01

Zuletzt geändert: 19 Juni 2010, 10:57
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.965
Bewertungen: 86
10. AW: TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien

Nachdem auch noch andere große Reisegesellschaften Abstand von diesen Ausflügen zu den Delphinarien genommen haben gibt es eine neue Nachricht:

In Hisarönü wurde das Wasser getestet und festgestellt, dass es für Menschen gesundheitsschädlich ist. Es ging ja hauptsächlich um das "Schwimmen mit den Delphinen". Die Anlage wurde geschlossen und alle anderen sollen jetzt auch getestet werden.

Irgendwie leuchtet es ein, dass es nicht hygienisch sein kann mit 2 Delphinen in einem winzigen Pool zu schwimmen...

Und für die Tiere Stress pur.

Tschüss

patara01

Antwort auf: TUI stoppt Fahrten zu Dolphinarien
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.