Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Rundreise NordOst USA

München, Deutschland
Beiträge: 3
Rundreise NordOst USA

Hallo!

Leider weiß ich jetz nicht ob ich das richtige Forum habe!

Wir haben geplant, ab 10.09., eine Rundreise in die USA zu starten. Wir werden New York anfliegen und anschließend werden wir über Boston, Acadia National Park nach Québec und dann Montreal! Soweit so gut! Von da an werden wir dann spontan entscheiden wies weitergeht...je nachdem wie lange wir bis dahin gebraucht haben! Abreise ist wieder in New York!

Wir wissen jetzt nicht genau ob wir über Toronto fahren sollen oder nicht! Wir wissen eben auch noch nicht, ob sich das über Toronto und die Niagara Fälle überhaupt ausgeht. Zu stressig wollen wir es dann nicht. Die eigentliche Frage, was ich mir nun stelle ist diese, ob es zwischen Montreal und New York sehenswertes gibt, was wir nicht auslassen sollen! Die Route selbst ist eben hier noch ziemlich flexible! Viell kann mir jemand darauf antworten, da ich selbst im Inet nicht viel gefunden habe!

danke

glg Patrizia

4 Antworten zu diesem Thema
Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.569
Bewertungen: 86
1. AW: Rundreise NordOst USA

Hallo,

eine schöne Reise habt ihr da geplant.

Wielange soll sie denn sein? Nachdem ihr auch nach Maine, in den Arcadia National Park wollt (sehr schön und empfehlenswert!) wollte ich nur anbringen, dass ihr für Maine wirklich Zeit einplanen solltet. Auf der Karte sieht der Staat klein aus, in Wahrheit hat er die längste Küste der USA. Kann man sich leicht vertun.

Ich würde eventuell Kanada ganz weg lassen und mir wirklich Zeit für Maine nehmen, nachdem ihr eh' schon da seid. Ist sehr malerisch mit seinen Fischerdörfchen, der Küste, den Leuchttürmen usw.

Falls es doch nach Montreal gehen sollte gibt es auf dem Rückweg nach NYC einiges zu sehen.

Hier die Schlagwörter:

Hudson Valley, wuerde ich auf der Route 9 south nehmen. Wunderbar verträumt und malerisch.

Auf dem Weg gibt es verschiedene Stops die recht interessant sind, "Vanderbuilt mansion", "Rhinebeck" oder auch der Landsitz von Präsident Roosevelt. (Fast gegenüber von Vanderbuilt) Eine Tour dort wäre empfehlenswert.

Oder wie wäre es kurz vor NYC eine der ältesten Militärakademien des Landes zu besuchen, siehe "Westpoint"?

Wer mehr an Landschaft, Natur und vielleicht ein bisschen wandern interessiert ist für den wäre ein Tagesausflug zum "Mohawk House" sicherlich toll. Eine landschaftliche Perle!

Kurz vor Boston, von Albany I 95 West kommend koennte man auch einen Tag in "Sturbridge village" verbringen. Ein Museumsdorf, das sehr interessant und fotogen ist.

"Salem", etwas nördlich von Boston ist für seine Hexenverbrennungen interessant, könnte man auch mitnehmen.

Man könnte auch die "Adirondack Mountains" besuchen, ist auch ein sehr schöner Park, von Kanada kommend.

Gerade zwischen Montreal und NYC gibt es landschaftlich und historisch einiges zu sehen, in "upstate New York". Sieh Dir mal die Schlagwörter von mir in google an, vielleicht ist was für Dich dabei.

Gruss eben aus "upstate New York", Undine

München, Deutschland
Beiträge: 3
2. AW: Rundreise NordOst USA

Danke für deine antwort! Salem haben wir auch dabei bei der planung! Maine werden wir sicher auch einiges an zeit verbringen aber kanada weg lassen wollen wir auch nicht! Aus dem grund haben wir unsere route ja nur bis montreal mal geplant weil wir eben da noch nicht wissen wieviel zeit und noch bleibt und ob wir dann direkt nach new york fahren oder eben noch weiter runter! Ist der andirodak park sehenswert? Ich werde gleich mal deinen tipp nachgehen und googlen! Danke dir!glg patrizia

München, Deutschland
Beiträge: 3
3. AW: Rundreise NordOst USA

Danke für deine antwort! Sind 18 tage! Salem haben wir auch dabei bei der planung! Maine werden wir sicher auch einiges an zeit verbringen aber kanada weg lassen wollen wir auch nicht! Aus dem grund haben wir unsere route ja nur bis montreal mal geplant weil wir eben da noch nicht wissen wieviel zeit und noch bleibt und ob wir dann direkt nach new york fahren oder eben noch weiter runter! Ist der andirodak park sehenswert? Ich werde gleich mal deinen tipp nachgehen und googlen! Danke dir!glg patrizia

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.569
Bewertungen: 86
4. AW: Rundreise NordOst USA

Kein Problem, dafür bin ich ja da :o).

Ich glaube mit 18 Tagen sollte es machbar sein. Montreal ist ganz nett, der botanische Garten ist sehr sehenswert. Von Montreal aus sind es bis Albany gute 4 oder 4,5 h und ich würde für das Hudson Valley drei Tage einplanen.

1 Tag Albany bis Rhinebeck mit Besuch des Roosevelt und Vanderbuilt Anwesens

1 Tag Mohawk House

und auf der Fahrt weiter nach NYC "Westpoint"

Der Adirondack National Park ist riesig und sehr beliebt und wirklich sehr schön, vor allem natürlich im Herbst. Eine Augenweide mit all seinen Farben im indian summer. Dafür seid ihr im September aber noch ein bisschen zu früh.

Gib einfach mal ein paar von mir genannte Begriffe ein und schau ob Dir was davon Appetit macht.

Undine

Antwort auf: Rundreise NordOst USA
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Adirondack