Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Reiten in Indien/Rajasthan

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 23
Reiten in Indien/Rajasthan

Hallo!

Also ich würde hier gerne meine Erfahrungen meiner Indienreise vor 4 Jahren mit euch teilen.

Ich habe quasi eine Reise in Rajasthan auf dem Rücken der Pferde unternommen. Es war herrlich! Ich bin zwar keine Profi - Reiterin, aber ich habe es (zusammen mit meinem Mann) sehr genossen! Wir sind dafür von Delhi aus nach Udaipur geflogen. Das ist dieser kleine nette Ort am See. Von dort aus sind wir dann mit einem Pferdeführer in Richtung Ghanerao geritten, vorbei an vielen kleinen netten Dörfern und Tempeln. Ich glaube, Kumbalgarh war auch dabei... Und von Ghanerao sind wir dann mit dem Auto mit Fahrer über Jodhpur und Jaipur und Arga (Taj Mahal) zurück nach Delhi. Insgesamt waren wir, soweit ich mich erinnere, 2 Wochen lang unterwegs und haben es über eine lokale Agentur gebucht. Mir hat besonders gut gefallen, dass es eine sehr ruhige Reise war, mit viel Natur und kleinen Orten. Der Komfort ist natürlich dann auch ein wenig schlichter, war aber alles gut. Wir mussten uns auch um nichts groß kümmern, das war angenehm. Die Pferde waren auch erstaunlich leicht zu reiten, da wir beide ja wie gesagt nicht sehr viel Erfahrung im reisten haben und nicht mehr die aller jüngsten sind. Agra ist nicht so schön, aber der Taj Mahal ist schon ein Muss, klar. kennt jemand von euch ähnliche Touren in anderen Regionen? Sowas würde ich schon gerne nochmal machen. Und wir beide sind ja alte "Indien-Hasen"!

Herzliche Grüße,

Lisa Lehmann

7 Antworten zu diesem Thema
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.371
Bewertungen: 79
1. AW: Reiten in Indien/Rajasthan

Hallo Lisa,

erst mal willkommen im Forum.

Das hört sich ja wirklich außergewöhnlich und interessant an. Aber wenn man kein Reitprofi ist, hat man dann nicht Probleme mit dem "Hinterteil" und ist total steiff nach einem Tag? Ein paar Erfahrungen und Kondition muss man doch sicher haben oder ist das für jedermann geeignet? Und sollte man schon vorher Indien Erfahrungen gesammelt haben?

Eine weitere Frage, ist so etwas sehr kostspielig?

Tschüss

patara01

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 23
2. AW: Reiten in Indien/Rajasthan

Hallo Patara,

Ja, das war wirklich ein Erlebnis! Ich mag die Natur sehr gerne und mein Mann und ich sind gerne auch mal 2 oder 3 Nächte an einem Ort, wir mögen es gemütlich...

Also, so richtig anstrengend war es nicht, muss ich sagen. Man reitet ja nicht den gesamten Tag, sondern nur stundenweise. ich denk mir, die Reise wäre für Pferdeliebhaber sicher interessant. Ein bisschen Reiterfahrtung ist sicher nicht schlecht, ja. Da müssten Sie sich am besten direkt bei der Agentur erkundigen. Das kann ich nicht so genau sagen. Und teuer war es nicht sehr, ich glaube wir haben damals so um die 1000€/Person gezahlt. Geht eigentlich, es war praktisch alles dabei, bis auf den Flug von Deutschland nach Delhi.

Liebe Grüße,

Lisa

Berlin, Deutschland
Beiträge: 11
3. AW: Reiten in Indien/Rajasthan

Hallo!

Oh, das klingt ja sehr nett! Ich bin ein Pferde- Fan! Muss man dafür viel Erfahrung haben beim Reiten? Und welche Jahreszeit wäre da gut?

Danke schon mal!

Anne-Marie

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 23
4. AW: Reiten in Indien/Rajasthan

Hallo Anne-Marie!

Ja, für Reitsport-Begeisterte ist das perfekt! Also, nach meinen Indien Erfahrungen wären die Monate zwischen Oktober und März am besten für Reisen nach Rajasthan. Und ich denke ein wenig Erfahrung wäre bestimmt nicht schlecht. Ein wenig Reiterfahrung braucht man schon für die Reise, denn mein Mann und ich reiten regelmäßig. Ich würde sagen, wenn man ab und zu schon mal im Gelände reitet und ein wenig sportlich ist, sollte die Tour kein Problem sein. Es war schon eine Herausforderung in dem Alter, aber kein Problem, wir reiten gern mal am Wochenende in der Umgebung von Hamburg. Die Pferde in Indien waren diese lustigen, mit den speziellen Ohren, die es nur dort gibt. Schöne Tiere!

Grüße,

Lisa

Berlin, Deutschland
Beiträge: 11
5. AW: Reiten in Indien/Rajasthan

Hallo Lisa!

Ich hab mal recherchiert, das sind diese Marwari- Pferde, richtig? Ja, die sehen lustig aus und sind schöne Tiere! Ich bin generell an Abenteueern interessiert und davon hat Indien ja jede Menge zu bieten. Deshalb wollte ich schon immer mal hin. Da buist du wohl meine Ansprechperson. Hast du sonst auch schon mal Pferdeausflüge dort gemacht? Was hat dich das ganze denn ungefähr gekostet?

Liebe Grüße,

Anne-Marie

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 23
6. AW: Reiten in Indien/Rajasthan

Hallo Anne-Marie,

Ja, das sind die Merwari- Pferde. Schöne Tiere!

Also vor ein paar Jahren war ich mit meinem Mann und da haben wir ca. 1300 €/Person gezahlt. Da war dann aber alles dabei, bis auf den Flug von Deutschland nach Indien. Den haben wir selbst gebucht. Aber war alles tiptop.

Heuer im November haben wir vor, so eine Reise in Assam zu machen, da kann man am Fluss entlang und zwischen den Teeplantagen reiten!

Liebe Grüße,

Lisa

Udaipur, Indien
Beiträge: 3.650
Bewertungen: 61
7. AW: Reiten in Indien/Rajasthan

Hi

jetzt im kommende pushkar feste sieht man viele marwari Pferde zu verkaufen diese pushkar fest in Rajasthan von 2-9 November 2011.

Pushkar feste ist nuer nicht fuer die Kamel sondern auch fuer anderen tier

Antwort auf: Reiten in Indien/Rajasthan
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.