Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Super Wanderreise in Ladakh

Oettingen in ...
Beiträge: 6
Super Wanderreise in Ladakh

Hey Leute!

Ich bin letzte Woche von einer supertollen Reise in Ladakh/Indien zurück nach Deutschland gekommen. Ich war mit meiner Freundin unterwegs und es war ein Erlebnis, das wir gerne mit anderen teilen möhten. Ich weiß nicht, wie vielen Leuten Die Region Ladakh ein Begriff ist. Aber gerade im deutschsprachigen Forum habe ich wenig hier gefunden.

Jedenfalls sind wir zuerst nach Delhi geflogen und dann gleich weiter nach Leh. Allein schon der Flug war spitze: Man fliegt über die Berge, die Aussicht ist gradios.

In Leh haben wir erst mal 1 Tag lang entspannt, um uns an die Höhenunterschiede zu gewöhnen. Meine Freundin ist etwas sensibel, sie hatte leichte Kopfschmerzen für ein paar Stunden, aber das war's schon. Wir haben uns am Tag darauf ganz gemütlich das Indus Tal angesehen, mit den Klöstern (Thiksey, Chemrey) dort. Am nächsten Tag sind wir dann ca. 2 H lang nach Likir und später nach Yangtang weiter und haben unterwegs nach das Kloster von Alchi angekuckt. Sehr schön, wie die dort in der Landschaft liegen! Es ist so friedlich und ruhig! Wir waren in Yangtang auch wandern, man kommt an einigen Feldern vorbei, wenn man zum Rizong Kloster läuft. In der Nähe gibt's auch ein Nonnenkloster. Am 6. Tag sind wir beide auf den Tsermangchan La Pass in ca. 3500 m Höhe gestiegen und später wieder runter zu einem kleinen friedlichen Dorf. Das ganze dauert ca. 3-4 H. Mebtak La war unsere Herausforderung am nächsten Tag. Da geht es schon mal auf eine Höhe von 3700 m. Dann sind wir zum Dorf Ang und weiter nach Temisgam, wo wir im Camp übernachtet haben. Am Tag danach sind wir weiter in das Dorf Skining. Auf dem Weg gibt es einen kleinen Anstieg und dann kommt man zum Dorf.

Der letzte Ort war dann Khalse, das in einem Tal liegt. Von dort sind wir mit dem Jeep nach Lamayuru, wo wir das Kloster besichtigt haben. Dann ging es wieder zurüch nach Leh und am Tag darauf über Delhi nach Deutschland. Wir sind die ehemalige Karawanenstraße, die Verbindung von Kaschmir und Tibet entlanggereist.

Insgesamt waren wir 13 Tage unterwegs, einige Tage davon sind wir gewandert und haben im Zelt übernachtet. Meine Freundin und ich gehen auch hier zu Hause immer wieder mal gerne wandern, aber man muss nicht extrem sportlich sein für die Reise. Es ist eine sehr gute Kombination aus Kultur und Wandern. Man spürt stark die Präsenz des Buddhismus und die Landschaften sind der Hammer: von karg bis üppig grün!

Mein Spezialtipp: Unbedingt die Momos (Teigtaschen) kosten, davon könnte ich nicht genug bekommen!

Absolut empfehlenswerte Route!!!!

Grüße,

Thomas

5 Antworten zu diesem Thema
London
Beiträge: 1.923
Bewertungen: 2
1. AW: Super Wanderreise in Ladakh

Hallo Thomas,

vielen Dank für deinen ausführlichen Reisebericht, wir freuen uns immer, wenn Forumsmitglieder sich die Zeit und Mühe machen ihre Reiseerfahrungen mit dem Forum zu teilen.

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 23
2. AW: Super Wanderreise in Ladakh

Hallo Thomas,

Das klingt sehr gut! Danke für den langen Bericht. Mein Mann und ich überlegen nämlich auch, in diese Gegend zu reisen. Und leider findet man in deutschsprachigen Foren wenig über Ladakh.

Wie hast du dich denn auf die Reise vorbereitet? Muss man fit sein? Wie war das Wetter?

Danke & Grüße,

Lisa

Oettingen in ...
Beiträge: 6
3. AW: Super Wanderreise in Ladakh

Hallo Lisa!

Ja, also wie gesagt: Ich kann die Reise und Gegend auf jeden Fall empfehlen. Egal für welches Alter... Man kann es ja auch ganz gemütlich angehen. Haben Sie schon mal Momos gegessen? Ich habe gesehen, dass Sie schon viel in Indien rumgekommen sind. Da sind Ihnen die bestimmt schon mal untergekommen. Aber in Ladakh schmecken sie noch 3 mal besser!!!

Was die Reise angeht: Ja, es ist nicht so einfach, Infos auf Deutsch zu finden, was die Region betrifft. Wir haben diese Seite gefunden: trekking-ladakh.de/testen-sie-ihre-fitness Da kann man einen Fitness Test machen und auch sonst sind viele Tipps zur Reisevorbereitung drin.

Viel Spaß beim Schmökern! Gern sende ich auch noch ein paar Infos mehr, wenn du Interesse hast!

Liebe Grüße,

Thomas

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 23
4. AW: Super Wanderreise in Ladakh

Hallo Thomas!

Danke für die Tipps!

Ja, ich liebe Momos, ich bin ein ganz großer fan davon. Gibt es da auch Lokale in Deutschland, wo die serviert werden?

Die Internetseite ist gut, da gibt es viele Infos. Für die nächste Planung unserer Reise werde ich mir dort ein paar Tipps holen.

Wann warst du denn in Ladakh? Mein Mann und ich sind schon ein wenig sportlich, wir reiten gerne außerhalb der Stadt an den Wochenenden. Wie waren denn die Unterkünfte während den Wanderungen?

Grüße,

Lisa

Oettingen in ...
Beiträge: 6
5. AW: Super Wanderreise in Ladakh

Hey Lisa,

Gerne!

Also wir sind am 02. Mai von deutschland los und dann wie gesagt 13 tage insgesamt unterwegs mit flügen über delhi. zu der jahreszeit ist es ideal! es war echt angenehm vom wetter her.

während den wanderungen haben wir zu zweit im 3-mann zelt übernachtet. aber keine sorge, das ist bequemer als es sich im ersten moment vielleicht anhört. es gibt im zelt so eine art feldbetten. wir haben auch unsere warmen schlafsäcke aus deutschland mitgebracht, die braucht man schon in der nacht.

in leh haben wir im gästehaus übernachtet. insgesamt kann man in der ganzen gegend natürlich nicht mit viel luxus rechnen, aber ich persönlich brauche das auch nicht immer. der komfort ist schlicht, aber die unterkünfte suind wirklich authentisch, klein und teilweise sehr familiär.

also, ich denke von der fitness her dürfte es für euch keine schwierigkeiten geben. ruht euch einfach am ersten tag gut aus und seid faul, dann geht es schon, denke ich.

liebe grüße,

Thomas

Antwort auf: Super Wanderreise in Ladakh
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.