Flug bei Emirates überbucht / Schadenersatz ?

Hallo zusammen,

Ich hatte mit meiner Frau einen Zwischenstopp ( 3 Tage) in Dubai. Als wir anschliesend unseren Flug nach Mauritius fortsetzen wollten teilte uns Emirates mit die Maschine sei überbucht. Wir bekamen einen Gutschein für die Strecke Dubai - Mauritius- Dubai, wurden in ein Hotel gebracht und konnten erst einen Tag später fliegen.

Der Gutschein ist aber nur für ein Jahr gültig und wird nicht in bar ausgezahlt. Es ist aber wohl möglich den Gutschein auch auf anderen Strecken einzusetzen.

Ärgerlich ist das trotzdem, da ich gar nicht weiß ob ich innerhalb der nächsten 12 Monate eine Fernreise buche, und den Geldwert des Gutscheins gar nicht ermitteln kann. Mir wäre ein Geldentschädigung lieber, zumal mein Hotel auf Mauritius schon 400 € am Tag gekostet hat. Hat jeman ähnliche Erfahrungen gemacht?