Autounfall in Jordanien

Zurück von einer erlebnisreichen und überaus eindrucksvollen Reise mit dem eigenen Auto durch Syrien und Jordanien melde ich mich mit einem Problem zurück.

Am ersten Tag der Rückreise hatten wir einen Unfall auf der Autobahn (Nähe Amman). Ein LKW wollte in dem Moment, als wir ihn überholten, links abbiegen. Er hatte weder geblinkt noch sich "eingeordnet".Er fuhr uns in die linke Seite und schoß uns über die 40cm hohe Mittelkante auf die Gegenseite.Kurz gesagt der Audi A6

ist hinüber, wir leben!Nun ist der Wagen immernoch in Amman und soll repariert werden (die Versicherung will das).Wir haben den Wagen abgeschrieben, für deutsche Verhältnisse ist er Schrott. Ich brauche aber im Carnet de Passage einen Ausreisestempel, sonst wird nach 3 Monaten nach der Einreise der Zoll fällig (100% des Wertes des Autos- bei Einreise!).

Jetzt mein Hilferuf, hat jemand Erfahrungen in diesen Dingen?

Ich freue mich über die kleinsten Hinweise und verbleibe mit sonnigen Grüßen