Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Köln, Deutschland
Beiträge: 18
Bewertungen: 18
Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Hallo, darf ich mich vorstellen, ich bin der Ingo aus Köln und hab schon mehrere Bewertungen zu Hotels in Tripadvisor abgegeben, aber noch nicht im Forum gepostet. Ich habe da mal eine Frage:

Wir wollen mit 3 Mann nächsten Sommer ALS TOURISTEN nach St. Petersburg fliegen, haben auch schon den Flug gebucht, sind aber NICHT mit einem Reiseveranstalter unterwegs, sondern suchen uns die einzelnen Komponenten der Reise wie Hotel, Flug usw. selbst zusammen, weil das viel günstiger ist und wir flexibler sind.

Das Problem ist, dass man dafür offenbar das Visum in einer russischen Botschaft in Deutschland beantragen, d.h. bei der Botschaft persönlich vorsprechen muss, da wir ja keinen Reiseveranstalter haben, der das für uns erledigt.

Weiß jemand, wie das so ablaufen wird, hat das jemand schonmal gemacht? Da sind ja so einige Bedingungen hinzugekommen, wie z.B., dass man viele persönliche Informationen wie den Beruf/ feste Arbeit und vieles mehr angeben (was ist, wenn man keine Arbeit hätte?) und auch den neuen Reisepass mit Fingerabdrücken beantragen muss.

Meine Frage nun, gibt es trotzdem eine Möglichkeit, ein Visum zu beantragen, ohne dass man dort persönlich bei der Botschaft erscheinen muss? Gibt es Reiseveranstalter, die das trotzdem übernehmen, obwohl man nicht mit ihnen verreist oder vielleicht die Fluggesellschaft?

Was ist der Unterschied zwischen einem "vorläufigen" und einem normalen Reisepass? Müssen bei beiden die Fingerabdrücke abgegeben werden? Geht das nicht mehr ohne?

Herzlichen Dank für Eure Infos.

VGrüße

Ingo

Zuletzt geändert: 28 Oktober 2012, 13:24
25 Antworten zu diesem Thema
München
Beiträge: 16
Bewertungen: 86
21. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Laut russischer Botschaft und Visa-Center ist eine Einladung immer noch von Nöten! Diese wurde bei mir auch geprüft!

Wien
Beiträge: 22
Bewertungen: 1
22. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Ich habe meine Visa bis jetzt auch immer über eine Visaagentur bestellt. Ist zwar etwas teurer, aber auch weniger Aufwand!

Beiträge: 83
Bewertungen: 6
23. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Die Einladung benötigt man, um das Touristenvisum zu bekommen laut

www.vhs-germany.com/main.php…

Es kann natürlich sein, dass die in der Botschaft manchmal ein Auge zudrücken - keine Ahnung.

Diese Einladungen gibt es für ca. 25€. Das heißt das komplette Visum kostet 35(Konsulat) +25(Servicegebühr Visacenter)+25(Einladung)=85€.

Wenn man das Visum von einem Reisebüro machen lässt, ist es 10-15€ teuerer, z.B. onlineweg.de/ada-reisen/pics/Visa_Info.pdf 95€

Schade, dass sowas wie Visa noch nicht abgeschafft wurde.

Wien, Österreich
Beiträge: 14
24. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Ich mache das auch immer über eine Visaagentur, alles andere ist zu kompliziert.

Berlin, Deutschland
Beiträge: 2
25. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Ich habe mein Russland Visum über diese hier beantragen lassen:

http://www.1avisum.de/russland

War gut so, da mein Antrag nicht komplett war (hatte die Einladung vergessen) und deswegen abgelehnt worden wäre.

Antwort auf: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.