Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Köln, Deutschland
Beiträge: 18
Bewertungen: 16
Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Hallo, darf ich mich vorstellen, ich bin der Ingo aus Köln und hab schon mehrere Bewertungen zu Hotels in Tripadvisor abgegeben, aber noch nicht im Forum gepostet. Ich habe da mal eine Frage:

Wir wollen mit 3 Mann nächsten Sommer ALS TOURISTEN nach St. Petersburg fliegen, haben auch schon den Flug gebucht, sind aber NICHT mit einem Reiseveranstalter unterwegs, sondern suchen uns die einzelnen Komponenten der Reise wie Hotel, Flug usw. selbst zusammen, weil das viel günstiger ist und wir flexibler sind.

Das Problem ist, dass man dafür offenbar das Visum in einer russischen Botschaft in Deutschland beantragen, d.h. bei der Botschaft persönlich vorsprechen muss, da wir ja keinen Reiseveranstalter haben, der das für uns erledigt.

Weiß jemand, wie das so ablaufen wird, hat das jemand schonmal gemacht? Da sind ja so einige Bedingungen hinzugekommen, wie z.B., dass man viele persönliche Informationen wie den Beruf/ feste Arbeit und vieles mehr angeben (was ist, wenn man keine Arbeit hätte?) und auch den neuen Reisepass mit Fingerabdrücken beantragen muss.

Meine Frage nun, gibt es trotzdem eine Möglichkeit, ein Visum zu beantragen, ohne dass man dort persönlich bei der Botschaft erscheinen muss? Gibt es Reiseveranstalter, die das trotzdem übernehmen, obwohl man nicht mit ihnen verreist oder vielleicht die Fluggesellschaft?

Was ist der Unterschied zwischen einem "vorläufigen" und einem normalen Reisepass? Müssen bei beiden die Fingerabdrücke abgegeben werden? Geht das nicht mehr ohne?

Herzlichen Dank für Eure Infos.

VGrüße

Ingo

Zuletzt geändert: 28 Oktober 2012, 13:24
25 Antworten zu diesem Thema
petersburg
Beiträge: 198
Bewertungen: 7
1. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Hallo Ingo,

es sind die algemeine Regel, mann muss die Informationen wie stendige Arbeitstelle, Monatgehalt etc. - diese Infos muessen wie die Deutsche fuer russisches Visum auch die Russen fuer deutsches Visum mitteilen - ich sehe hiee kein Problem, so kann Person bestaetigen dass genug Geld fuer die Reise hat und wieder nachhause zurueckkehren kann. Die Arbeitlose/Hausfrauen koennen die Garantiebriefe ( Garantiebrief kann Freund/Ehepartner oder ein Verwandte schreiben ) presentieren, der der schreibt Garantiebrief muss Infos ueber sein Monatankommen geben und beschtatiegen dass er alle Reisekosten uebernimmt. Aber normalerweise die Arbeitlose haben nicht so viel Geld um eine Reise zu unternehmen

In google man kann sehr viele Reiseveranstalter oder Firmas finden die mit Visa, Einladung etc. helfen. Ich habe z.B. in Google "Visum fuer Russland" angegeben und habe z.B. solche gefunden:

http://www.visumcenter.de/visum-russland.php

 angegwben und habe z.B. solche gefunden:

Zuletzt geändert: 19 Dezember 2012, 10:55
Köln, Deutschland
Beiträge: 18
Bewertungen: 16
2. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Herzlichen Dank, ist doch schön, dass doch tatsächlich mal jemand geantwortet hat. :-) Frohe Weihnachten!

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.156
Bewertungen: 29
3. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

ingo, vielleicht kannst du die visaformalitäten doch über ein reisebüro (gegen bezahlung) erledigen lassen. dann machst du keinen fehler und musst auch nicht noch die russische botschaft persönlich aufsuchen.

von unserer russlandreise weiss ich nur noch, dass wir auch nachweisen mussten, dass wir eine auslandskrankenversicherung haben, d.h. die krankenkasse musste das schriftlich bestätigen.

Köln, Deutschland
Beiträge: 18
Bewertungen: 16
4. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Ja, daran hab ich auch schon gedacht, ich habe inzwischen mehrere Agenturen im Internet gesehen, die das alles übernehmen. Das mit der Krankenkasse ist gar kein Problem, wenn man privat versichert ist, da ist man auch im Ausland überall versichert. Ein Tipp ist auch, wenn man schon einen Flug gebucht hat, dann vermittelt einem die Fluggesellschaft sehr günstig so eine Agentur.

Berlin
Beiträge: 2
5. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Seit 2013 muss der Visumantrag elektronisch gestellt werden, was die Sache noch etwas komplexer macht. Eine übersichtliche Checkliste, welche Unterlagen benötigt werden, gibt es auf http://www.reiseservice-russland.de/visum. Hier findet man auch ein Musterformular zum Download.

Köln, Deutschland
Beiträge: 18
Bewertungen: 16
6. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Hi Ingrid, das wusste ich noch nicht, das ist ein wertvoller Hinweis. Herzlichen Dank. Kann man den auch selbst elektronisch stellen, damit man nicht Geld für eine Agentur ausgeben muss? Der Link klappt leider nicht. Trotzdem nochmals herzlichen Dank.

Köln, Deutschland
Beiträge: 18
Bewertungen: 16
7. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Ah, es klappt doch, war ein Punkt zuviel in der Adresse. :-)

Berlin
Beiträge: 2
8. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Ja, stimmt, da ist das Satzzeichen mit in die Linkauszeichnung gerutscht. Sollte heißen: http://www.reiseservice-russland.de/visum

(Diesmal ohne Punkt). Ja, man kann den Antrag auch ohne Agentur stellen und zwar hier: http://visa.kdmid.ru

Es ist aber schon komplex. Vor allem wegen der vielen Unterlagen, die man beibringen muss. Fehlt etwas - zum Beispiel der Nachweis über die Auslandskrankenversicherung , wird der Antrag ja meist abgelehnt. Da gibt es in der Regel aber keine Erklärung, wieso. Deshalb wäre es mir persönlich lieber im vornhinein etwas Geld zu investieren und mehr Sicherheit zu haben, dass alles klappt. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Auf der Seite, die ich Dir empfohlen habe, siehst Du auf alle Fälle ganz gut, welche Papiere Du brauchst. Es gibt auch ein pdf-Formular zum Downloaden und Ausdrucken, auf dem Du sehen kannst, was in dem elektronischen Antrag stehen sollte.

Viele Grüße!

Köln, Deutschland
Beiträge: 18
Bewertungen: 16
9. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Wow, danke Ingrid, das ist wirklich nett, herzlichen Dank. LG Ingo

Berlin, Deutschland
Beiträge: 1
10. AW: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!

Ich habe schon zwei Mal ein Visum für Russland bei dieser Visum-Agentur beantragt:

http://www.abng.com

Beim ersten Mal musste ein Touristenvisum innerhalb eines Tages beschafft werden. Beim zweiten Mal habe ich ein Jahresvisum beantragt. Jedes Mal hat mir die Mitarbeiterin beim Ausfüllen des Visumantrags geholfen. Sie hat mich beraten, wie und was ich ausfüllen muss und welche Unterlagen gebraucht werden. Ich habe alle Papiere per Post gesendet und habe meine Visa schnell und mühelos bekommen, ohne dass ich selbst zum russischen Konsulat musste.

Wenn man selbst ins Konsulat geht, kann man auf ihrer Webseite die Einladung für ein Touristenvisum nach Russland online bestellen:

abng.com/visum/russland/touristische-einladu…

Dieser Touristen-Voucher kommt dann sofort per e-mail. BG Jule Scherf

Zuletzt geändert: 29 November 2013, 16:51
Antwort auf: Visum für St. Petersburg ohne Reiseveranstalter??!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.