Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!

Eich
Beiträge: 4
Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!

Hallo Leute,

bin im März 2012 für 8 Tage in Singapur. Was kann man so lange in der Stadt alles unternehmen? Sind vielleicht 3 Tage ausreichend und dann noch 4 Tage auf eine indon. Insel? Wer hat Tipps? Wie komme ich auf eine Insel, habe da mal was von Boot-Taxis gehört. Wo kann man die Buchen. Welche Insel ist empfehlenswert? Wer hat ein tolles Hotel, sowohl für Singapur als auch für eine Insel. Bin für alles dankbar.

Danke, Donna

10 Antworten zu diesem Thema
LE
Beiträge: 92
1. AW: Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!

Hm ... Singapur ist doch schon eine Insel! Wieso willst Du dann noch auf eine andere Insel und wieso eine indonesische, wenn Du nur 4 T Wenn Du neben der Metropole und dem Nationalpark noch Strand erleben willst, dann buche lieber ein Hotel auf Sentosa.

Eich
Beiträge: 4
2. AW: Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!

Danke für den Tipp. Hatte da mal was von Batam und Bintan gehört. Denkst du die wären schöner als Sentosa oder kann man sich diesen Tripp sparen und lieber nach Senotsa für 3 Tage Badeurlaub gehen? Kannst du mir ein Hotel auf Sentosa empfehlen?

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.215
Bewertungen: 270
3. AW: Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!

Hallo Donna und willkommen bei TripAdvisor. Hier gibt es eine Seite von den Hotels auf Sentosa mit Bewertungen von anderen Reisenden

tripadvisor.de/Hotels-g294264-Sentosa_Island…

Batam und Bintan sind Indonesien, auch dazu hat TA Seiten

Bintan:

tripadvisor.de/Tourism-g297718-Bintan_Riau_A…

Batam:

tripadvisor.de/Hotels-g297717-Batam_Riau_Arc…

Ich denke aber, dass du mit Sentosa und Singapore genug beschäftigt bist.

Hier noch ein Wikipedia-Link

http://de.wikipedia.org/wiki/Sentosa

Ausserdem hat Songapore selber kleine ere und grössere Inseln, Ausflugsprogramme hier

http://www.erlebe-singapur.de/inseln.php

Viel Spass

mum 47

Hongkong, China
Beiträge: 3.221
Bewertungen: 109
4. AW: Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!

Hallo Donna,

ich bin mehr oder weniger regelmaessig in Singapore und war auch schon auf Bintan.

Es kommt alles ein wenig auf die Erwartungen and Wuensche an, die man hat.

Sentosa fuer "Badeurlaub" finde ich etwas schwierig. Was fuer Straende kennst Du bisher? Gehts Du mit Familie und Kindern? Was macht Badeurlaub aus fuer Dich. Auf Sentosa war ich vor etwa zwei Wochen das letzte Mal. Das naechste Mal Sentosa wird etwas dauern (weil es nicht wirklich mein Fall ist mehr und ich hoechstens wohl mit Gaesten oder Freunden gehen wuerde, wenn die wollen).

Sind es 8 volle Tage? Was interessiert Dich? Warum bist Du dort und nicht woanders?

Bintan ist nicht weit. Boottaxis hoere ich da das erste Mal. Faehre kann man nehemen. Kein Problem.

https:/…

Hotels?

Schwieriges Thema in Singpore, zumindest vergleichsweise teuer. Es kommt auf Deine Anforderungen an. Auf jeden Fall weitaus teurer als in Thailand/Bangkok. Das gleiche gilt fuer Bintan. Der Urlaub dort ist preislich nicht auf Indonesischem Niveau, sondern ausgerichtet auf die Ausfleugler von Singapore, d.h. etwa europaeische Preise fuer Speis und Trank. Normal buch man sich bei einem Resort ein und geniesst das Leben.

z.B.

http://www.bintanlagoon.com/

Viele kaufen sich noch Getraenke nach der Faehre, weil es dort billiger ist. :-)

Bintan kommt nicht mit mit mit vielen Inseln in Thailand. Aber von Singapore fuer ein WE ist es halt wie von Hambut an die Nordsee.

OK, es kommt darauf an, was man will. Also?

Was kann man machen in Singapore?

Was magst Du?

Magst Du Indisch essen?

Magst Du Cocktails in luftiger Hoehe?

Magst Du Shopping?

Magst Du China?

???

Eich
Beiträge: 4
5. AW: Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!

Da will mir jemand richtig gute ausführliche Tipps geben :-))

Also ich bin mit meinem Mann 7 volle Tage in Singapur. Einfach nur so, weil uns die Stadt fasziniert, wollten schon immer mal dort hin. Im asiat. Raum kenne ich bisher nur China und war auch mal in Japan, sonst aber nichts.

Dachte es wäre zuviel volle 7 Tage in der Stadt zu verbringen und wenn es schon mal so schön heiß ist, wären doch 2 Tage Badeurlaub auch ganz erholsam. Hatte irgendwie die Vorstellung, dass Sentosa total touristisch und künstlich ist und eine indon. Insel wie Bitam vielleicht etwas natürlicher und schöner. Lasse mich aber gerne eines anderen belehren.

Unsere Erwartungen:

in der Stadt: ein gutes Hotel, kein Luxus, aber ordentlich und sauber mit Pool und evtl. Fitnessraum. Wir shoppen gerne, sehen uns gerne tolle Gebäude und Architektur an und ich würde auch sehr gerne diese Wanderung in den Tropenwald machen. Ich mag sehr gerne asiatische Küche, möchte mir auch Chinatown und India dort anschauen. Cocktails in luftiger Höhe klingt auch super.

Was den Badeurlaub betrifft so soll es ein schönes Hotel direkt am Strand sein mit schönen Liegen an einem sauberen tollen Strand und einem guten Frühstück. Das Ambiente muss stimmen. So, hoffe, dass du jetzt einige gute Tipps für mich hast.

Thanks a lot!

Chemnitz ...
Beiträge: 6
6. AW: Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!

S'pore ist so vielseitig, dass 7 Tage mit Sicherheit nicht zu viel sind. Allerdings würde ich keinen "Badeurlaub" auf Sentosa verbringen. So schön, wie Sentosa ist, es gibt besserer, schönere Strände/Meer in Südostasien. Wie gesagt, Singpur ist so vielseitig, dass es für einen Badeurlaub eigentlich zu schade ist.

Hongkong, China
Beiträge: 3.221
Bewertungen: 109
7. AW: Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!

Sentosa fuer Badeurlaube wuerde ich auch nicht empfehlen, ganz einfach weil die Straende nicht sehr schoen sind, meine ich. Bintan ist dann die bessere Alternative, wenn auch aufwaendiger, da weiter weg. fuer zwei Tage ist Bintan OK in einem nettem Resort. Ich hatte ja oben schon Angaben dazu gemacht.

Singapore passt zu den "Erwartungen". In der Stadt kann man einiges angucken und auch Touren machen.

Shoppingmoeglichkeiten gibt es, nicht nur an der Orchard Road. Dort sind grosse Kaufhaeuser. Die Preise sind nicht immer attraktiv, aber oft gibt es irgendwelche Rabatte. Portemonnaies kaufe ich z.B. gerne in Singapore.

Gebauede gibt es auch einige zu gucken, wenn auch nicht so viel. Aber man kann viel spazieren gehen und findet viel Abwechslung.

Indisch essen in Little Indi im Hawker Centre (Dum Biryani probieren) oder in den kleinen Restaurants in der Umgebung (bei Bedarf habe ich ein oder zwei Tipps, muss ich in der Karte schauen).

China Town hat in Teilen den Character eines Marktes. Schoner Spaziergang, allerlei Krimskrams zu gucken. Das Hotel Saff ist dort. Einfach, aber ordentlich. Glaube keinen Pool o.ae. Restaurants gibt es in Chinatown natuerlich auch viele - Chinesisch halt.

Vor dem Shopping an der Orchard Road dann ein mal zum Fruehstueck im Killiney Koppitian in der Killiney Road, nicht weit von der Orchard Road.

http://www.killiney-kopitiam.com/loc_sgo.html

Sei haben mehrere Filialen in SG, aber diese ist das Original. Sehr einfaches Ambiente, aber top Qualitaet, wie ich finde.

1 x Kaya Toast, 2 soft boiled eggs und Kopi C (Kaffee mit Milch, suess) ist eines meiner Standard-Fruestuecke. Wenn man experimentierfreudig ist, bekommt man auch andere Dinge. Ihr werdet sehen.

Einen Cocktail kann man nehmen in der 1 Altitude bar. Sehr hoch oben....

Hotels muss jeder selbst erst mal schauen oder das Budget fest legen. Das Thema ist schwierig in SG, d.h. man muss vergleichsweise viel fuer das Hotel ausgeben.

Eich
Beiträge: 4
8. AW: Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!

Danke für die tollen Tipps. Dann haben wir wohl alles richtig gemacht bzw. geplant. Haben für zwei Tage ein Resort auf Bintan incl. Fähre vorgebucht und den Rest verbringen wir in der Stadt. Wenn du mir noch die Restaurant-Tipps geben könntest, wäre ich sehr dankbar. Sind bestimmt gut. Und wo ist die Altitude-Bar? Du hast den Namen vom Hotel oder Gebäude nicht genannt!

Habe mal von einem tollen Restaurant im Swissotel "The Stanford" gehört, wo man vorreservieren muss. Kennst du dieses? Ist es wirklich etwas besonderes und zu empfehlen, wenn man mal zu einem besonderen Anlass toll essen möchte?

Warst du auch auf dem Marina Bay Sands Hotel oben drauf? Welche Tageszeit ist da am besten?

Gruß Donna

Chemnitz ...
Beiträge: 6
9. AW: Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!

Ich war Sep10 auf dem Marina Bay Sands oben, das Wetter hat mitgespielt und somit gab es einen perfekten Ausblick. Sind im April wieder für eine gute Woche in S'pore, diesmal wieder mit den Kindern, wir werden mit Sicherheit wieder hoch fahren, auch die Kinder sollen den Ausblick genießen.

Unten muss vorher ein Ticket gekauft werden, dann gehts mit dem Aufzug ganz schnell nach oben.

Zum jährlichen "Besuchsritual" gehört bei uns auch ein Besuch im Raffels und dort gibt's den originalen "Singapor Sling", oder einen anderen leckeren Cocktail in der Long Bar.

Zum Shoppen fahren wir auch gern raus nach Jurong, im Osten. Mit der MRT bis zur Station Boon Lay, glaube ich, oder mit dem Taxi.

"Jurong Point" ist einer dieser riesigen Shoppingcenter, ganz ohne Touris, mit entsprechend guten Preisen. Wenn man sich dort einmal zurecht gefunden hat, kommt man auch da klar.

Zuletzt geändert: 01 Januar 2012, 16:43
Hongkong, China
Beiträge: 3.221
Bewertungen: 109
10. AW: Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!

MArina Bay Sands war ich schon. Netter Pool, tolle Sicht. Pool aber nur fuer Hotelgaeste.

Ansonsten kann man auf die Aussichtsplattform. Oft sind Schlangen, aber meist nicht zu lang. Ob es sich lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Es kostet halt Geld und es ist ein Blick von hoch oben sowie etwas abseits gelegen.

Hier die Bar, die die Aussicht u.a. auf Marina Sands bietet:

http://lmgtfy.com/?q=1+altitude+singapore

und

tripadvisor.de/Restaurant_Review-g294265-d18…

Du meinst das The Stamford hotel, aber welches Restaurant dort. Das Equinox? Die Restaurants und auch die Bar sind schoen, allerdings aus meiner Sicht nicht herausragend. Es kommt wieder darauf an, was man haben will.

Auch gehen die Meinungen auseinander bei den Dingen, die man sehen muss. Es gibt halt verschiedene Interessen. Den Singapore Sling im Raffles z.B. muss nicht jeder haben. Der Flair ist lange verflogen und Drinks werden woanders m.E. besser gemixt. Aber es ist unbestritten ein Klassiker und das Raffles sollte man wohl besucht haben, wenn man in SG war. Ich bin inzwischen, nachdem ich zwei mal schlechte Erfahrungen mit dem Service dort gemacht habe, kein Freund mehr von der Bar im Raffles. Aber wie gesagt, es bleibt das Raffles und sein Singapore Sling als eines der "Wahrzeichen" der Stadt.

Antwort auf: Singapur: nur Stadt oder auch eine Insel??? Tipps!!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Singapur