Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

1.Mal Bali

München
Beiträge: 28
Bewertungen: 22
1.Mal Bali

Habe Ende Oktober für 12 N. Bali gebucht. Ich würde gerne 3-4 N in Ubud, 4 N im Norden und 4N ganz im Süden auf den Klippen verbringen. Hat jemand Tipps für mich oder eine bessere Idee?

Ist Tollwut immer noch aktuell?

Vielen Dank für eure Antworten

17 Antworten zu diesem Thema
Bali, Indonesien
Beiträge: 553
Bewertungen: 18
1. AW: 1.Mal Bali

Hallo,

Tollwut ist zwar im Abklingen, aber ich würde da immer auf Nummer sicher gehen, zumal man Schutz gegen Tollwut auf der ganzen Welt gebrauchen kann, nicht nur in Bali ...

Gruß KristinBali

München, Deutschland
Beiträge: 1
Bewertungen: 5
2. AW: 1.Mal Bali

Liebe Kerstin,

Deine Tollwutpanik ist ja schon fast beängstigend!!! Ich war jetzt 2x auf Bali und mir ist nichts passiert, obwohl ich fernab des Tourismus in den Bergen, im Dschungel und in den Reisfeldern war. Meine Schwiegereltern leben auch dort und denen ist auch noch nichts passiert. Die indonesische Regierung bzw die Armee ist doch von Dorf zu Dorf gefahren und hat alle Tiere erschlagen. Sicherlich gibt es ein gewisses Restrisiko, aber man kann es auch übertreiben.

Zuletzt geändert: 19 April 2013, 15:25
München, Deutschland
Beiträge: 453
Bewertungen: 13
3. AW: 1.Mal Bali

@thompson

Das Kernproblem bei Tollwut ist die hohe Trefferwahrscheinlichkeit des Todesfalls bei Nichtbehandlung und die liegt bei 100%. Zu verharmlosen ist das Problem demnach nicht. Dem Tier siehst du die Krankheit nicht an. Bei mir war es als Kind (und vier weiteren Kindern) doch nur eine hinkende, kleine süsse zugelaufene schwarze Katze. Die fünf Spritzen in/um den Bauchnabel und die die lange Bettzeit waren nicht angenehm und vor allem kein Spaß.

Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit einer Infektion gering. Nur, wenn dich ein Köter auf Bali oder sonst wo ankratzt, dann war es das, wenn nicht sofort geholfen wird.

Zuletzt geändert: 19 April 2013, 17:23
München
Beiträge: 28
Bewertungen: 22
4. AW: 1.Mal Bali

Irgendwie ist mir die Lust auf Bali vergangen. Impfungen vertrag ich nicht und die Mücken lieben mich. Ich glaub das ist keine gute Combi. Viell.ist es vernünftiger, den Flug zu stornieren und Amerika anzusteuern!

Bali, Indonesien
Beiträge: 553
Bewertungen: 18
5. AW: 1.Mal Bali

Hallo zusammen - bin ich, Kristin mit Kerstin gemeint ?

wie Dauerreise sehr richtig schreibt, steht die Todeswahrscheinlich bei einem Biß oder Kratzen in keinem Verhältnis zur Impfung, die nicht mehr um den Bauchnabel erfolgt, sondern in den Oberarm, nicht schmerzt und meist keinerlei Komplikationen hervorruft.

Viele Krankenkassen zahlen die Impfung sogar.

Die Tatsache, daß Thompson bei seinen Baliaufhenthalten nichts passiert ist, sollte nicht über die mehr als 100 Todesfälle (die bekannt geworden sind) hinwegtäuschen.....

Jedoch muß das jeder für sich selbst entscheiden, harmlose Impfung oder im Zweifel grauenvoll sterben.

Das hat NICHTS mit Tollwutpanik zu tun, sondern mit vernünftiger Überlegung und Abwägung.

In Bali ist die erforderlich Rate von mind. 70 % Impfung aller Hunde noch nicht erreicht (ob Katzen auch geimpft werden, ist mir nicht bekannt)

Ob Amerika völlig tollwutfrei ist, müßte man auch erstmal recherchieren, schließlich taucht die Tollwut in Europa auch immer wieder auf.....

Gruß KristinBali

Berlin, Deutschland
Beiträge: 22
Bewertungen: 3
6. AW: 1.Mal Bali

... aber Du willst jetzt nicht auf Bali verzichten weil... ja warum eigentlich???

Lass Dich impfen und fass eben keine Dir unbekannten Tiere an!!!

Kein Hund kommt auf Dich zugestürzt und beisst, die Hunde sind eher verschüchtert

(vermutlich aufgrund schlechter Erfahrungen mit Menschen)

Was die Dich liebenden Mücken angeht, so gibt es in jedem kleinen Supermarkt

"soffel", "off" oder ähnliches zum Sprühen oder als Lotion.

Solltest Du tagsüber im Dschungel unterwegs sein, kannst Du Dich so schützen,

ansonsten ist ein Einsatz bei Beginn der Dämmerung absolut wirkungsvoll!

Oktober ist eine gute Reisezeit, bei nur 12 Nächten würde ich mir allerdings einen 3-maligen Ortswechsel überlegen.

Freu Dich auf Deinen Urlaub, Bali ist wunderschön und die Mentalität der Menschen einmalig!

Gruss Chris

Bali, Indonesien
Beiträge: 553
Bewertungen: 18
7. AW: 1.Mal Bali

Hallo Chris,

danke für die Unterstützung - allerdings muß ich Dich in einem Punkt korrigieren:

tollwutinfizierte Tiere sind keineswegs scheu, sondern im Verhalten verändert und nicht berechenbar.

Sie können also auch aggressiv sein.

Zum Mückenschutz: wer sehr ängstlich ist, sollte sich morgens UND abends mit Repellent einreiben, denn die Dengue-Mücken sind tagaktiv, die anderen nachtaktiv.

LG KristinBali

München
Beiträge: 28
Bewertungen: 22
8. AW: 1.Mal Bali

Chris, danke für deine Motivation. Eine Imfpung kommt für mich nicht in Frage, habe schon Impfschäden in der Verwandtschaft erlebt. Da bleib ich dann lieber zu Hause. Ich bin echt am Überlegen, auf Bali zu verzichten!

Aber andere Frage: Kennt ihr jemanden, den das Dengue, die Malaria oder die Tollwut schon erwischt hat?

Bali, Indonesien
Beiträge: 553
Bewertungen: 18
9. AW: 1.Mal Bali

Hallo,

ja, ich kenne 4 Personen, die Dengue hatten, eine Person, die Malaria hatte. Ende Oktober ist Ende der Trockenzeit und somit keine "Saison" für Dengue oder Malaria.

Tollwutfälle kenne ich nur aus der Zeitung.

Aber ich denke, daß Du auf die Balireise nicht verzichten solltest. Es ist einfach eine ganz neue Erfahrung .....

100 Prozent sicher vor Krankheiten bist Du nirgends auf der Welt, auch in Deutschland oder USA nicht.

In diesem Sinne,

KristinBali

München
Beiträge: 28
Bewertungen: 22
10. AW: 1.Mal Bali

Hallo Kristin, ja klar, ich kann mich auch hier in Bayern von einer Zecke beißen lassen, da bin ich auch nicht geimpft. Und auf den Malediven hatte ich bei der Warterei vor dem Flughafen auch 20 Mückenstiche, hätte auch ein Dengue dabei sein können. Wo haben sich deine Bekannten das Dengue geholt? Auf Bali?

Im Dschungel oder auf ganz normaler Reise?

Antwort auf: 1.Mal Bali
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Bali