Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

4 Nächte Peking, Solo-Trip

Baden (Österreich)
Beiträge: 4
4 Nächte Peking, Solo-Trip

Mitte August fliege ich das erste mal nach Peking und dies alleine. Wollte mir diesen "Traum" erfüllen. Kulinarisch und Kulturell Ich bin lediglich 4 Nächte dort.

Ich fliege von Wien nach Dubai und von Dubai nach Peking (retour das selbe)

Ich lande um 22:20 Uhr.

Könnt Ihr mir einige Tipps geben, wie ich am besten und vorallem einfachsten/sichersten zu dieser Uhrzeit vom Flughafen (Capital Airport) zum Hotel (Bestay Hotel Express Beijing Tiantan Motel) komme. Und wie viel dies ca. kosten wird? Ich habe das Hotel diesbezüglich schon kontaktiert aber bis dato noch keine Antwort erhalten.

- wie sieht es um diese Uhrzeit aus? Ist noch viel los?

- ist es sinnvoll alleine zur Mauer zu fahren oder ist ein Tourguide unbedingt notwendig

- Rückflug ist um 23:30 - wieviele Stunden vorher sollte ich am Flughafen sein

- ist der Flughafen übersichtlich? Lande am Terminal 3

- wie viel Geld sollte man für 4 Tage einplanen (wenn man nicht "fein" essen gehen will und nicht allzu viele Souveniers kauft)

Über weitere Tipps/Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Ich weiß, das klingt vielleicht alles sehr übertrieben aber ich bin äußerst nervös, da ich das erste Mal alleine so eine weite Strecke fliege. War davor immer mit Begleitung nur in NewYork etc.

Vorab schon mal Danke.

9 Antworten zu diesem Thema
Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.561
Bewertungen: 86
1. AW: 4 Nächte Peking, Solo-Trip

Hallo und herzlich willkommen im Forum!

da hast Du aber eine aufregende Reise vor Dir. Ich persoenlich wuerde mir fuer die vier Tage einen Fuehrer vor Ort nehmen, die holen Dich am Flughafen ab, bringen Dich zum Hotel und auch waere die Fahrt zur chinesischen Mauer gesichert und auch sicherer. Ich wollte nicht alleine in China rumfahren, der Verkehr ist unter aller Kanone, Du wirst Dich sehr schwer tun die Strassenschilder zu lesen usw.

Wir waren mit einem ortsansaessigen Tourguide unterwegs, der die Tage genau nach unseren Wuenschen massgeschneidert hatte und wir mussten uns um nichts kuemmern. Die Preise fuer eine Privattour waren guenstiger als mit einer Gruppentour.

Wenn Du Interesse hast kann ich Dir gerne die website nennen.

In Peking selber ist ein absolutes must- see die verbotene Stadt. Fuer die wuerde ich einen gesamten Nachmittag einplanen, weil sie wirklich riesig und einzigartig ist.

Ansonsten ist noch der Tempels des Himmels toll und natuerlich der Nachtmarkt mit diversen "Delikatessen".

Von der Sicherheit wuerde ich sagen, wenn man sich so verhaelt wie in anderen Grosstaedten ist alles okay. Ich habe mich nie unwohl gefuehlt.

Undine

Baden (Österreich)
Beiträge: 4
2. AW: 4 Nächte Peking, Solo-Trip

Hallo,

danke für Deine Antwort!

Wäre super, wenn du mir die die website geben könntest.

Hätte mir nur einen Guide für die große Mauer genommen. Aber du hast wohl recht, dass ein Tourguide besser ist.

Sabrina

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.561
Bewertungen: 86
3. AW: 4 Nächte Peking, Solo-Trip

Gerne. www.chinaodysseytours.com. Du sagst ihnen was Du alles sehen willst oder sie koennen Dir auch Vorschlaege machen und geben Dir dann Deine ganz persoenliche Tour. Wir hatten die company zwei Wochen lang und alles war prima.

Undine

Baden (Österreich)
Beiträge: 4
4. AW: 4 Nächte Peking, Solo-Trip

Super, vielen Dank.

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.561
Bewertungen: 86
5. AW: 4 Nächte Peking, Solo-Trip

Kein Problem. Viel Spass beim stoebern auf der website und beim Erkunden der Stadt!

Baden (Österreich)
Beiträge: 4
6. AW: 4 Nächte Peking, Solo-Trip

Hallo,

vielen Dank für die website.

Hab schon die perfekte Tour gebucht.

Klosterneuburg ...
Reiseziel Experte
für Österreich, China
Beiträge: 384
Bewertungen: 653
7. AW: 4 Nächte Peking, Solo-Trip

Also die ubahnen sperren relativ frueh in peking, ca 22 bis 22.30. mit dem taxi zum flughafen kataet ca 80 rmb. Man gaehrt in china immer mit taxameter und gibt auch kein trinkgeld. Guenstig ist wenn du fie hoteladresse auf chinesisch mit einem kleinenplan dabei hast - dan findet es der taxifahrer besser. Gut ist auch wenn du dir eine sim karte kaufst, kostet mi kadung ca 10 euro, dann kanma auch immer wo anrufen wenn einem der fahrer zb nicht versteht, zb das hotel, aussderm bekommt machmala nur internetzugang via sms zb beim starbucks.

Am flughafeqn in beijing gibts gratis wifi, allerdings muss man seinen ausweis vorher bei einem automaten scannen und dann bekommst du eine userid und passwort. Geld gibts einfach bei bankomaten am flughafen und sonst auch noch. Am besten ist eine karte der dkb-bank dann zahlst du keine spesen. Fuer die ubahn ist es gut sich so eine scheckkarte zu holen. Man laedt die einmal auf und zeht sie bei ubahn beim rein und rausgehen einmal durch. Ubahnfahren kostet 2 rmb. Einmal taxaifahren in peking (-ausser zum flughafeqn) ca 20 rmb.

Internet gibts fast ueberall und mit google translate kann man einfach erklaeren was man will.

In den hotels ist nternet immer gratis aber oft nur mit kabel - also wenn du dann smartphone betreiben willst am besten einen kleinen wlanrouter mitnehmen, zb apple aiport express.

Ichkann dir nur emphlen viel rumzukaufen, vor allem die hutongs sind interessant, dann natuerlich verbotene stadt, sommerpalast, himmelstempel etc .

Wenn du touren buchen wills kannst du das vor ort auch im hosel kurzfristig buchen, aber zur mauer kannst aucsh normal mit dem chinesenbus fahren.

Viel spass

Klosterneuburg ...
Reiseziel Experte
für Österreich, China
Beiträge: 384
Bewertungen: 653
8. AW: 4 Nächte Peking, Solo-Trip

Also die ubahnen sperren relativ frueh in peking, ca 22 bis 22.30. mit dem taxi zum flughafen kataet ca 80 rmb. Man gaehrt in china immer mit taxameter und gibt auch kein trinkgeld. Guenstig ist wenn du fie hoteladresse auf chinesisch mit einem kleinenplan dabei hast - dan findet es der taxifahrer besser. Gut ist auch wenn du dir eine sim karte kaufst, kostet mi kadung ca 10 euro, dann kanma auch immer wo anrufen wenn einem der fahrer zb nicht versteht, zb das hotel, aussderm bekommt machmala nur internetzugang via sms zb beim starbucks.

Am flughafeqn in beijing gibts gratis wifi, allerdings muss man seinen ausweis vorher bei einem automaten scannen und dann bekommst du eine userid und passwort. Geld gibts einfach bei bankomaten am flughafen und sonst auch noch. Am besten ist eine karte der dkb-bank dann zahlst du keine spesen. Fuer die ubahn ist es gut sich so eine scheckkarte zu holen. Man laedt die einmal auf und zeht sie bei ubahn beim rein und rausgehen einmal durch. Ubahnfahren kostet 2 rmb. Einmal taxaifahren in peking (-ausser zum flughafeqn) ca 20 rmb.

Internet gibts fast ueberall und mit google translate kann man einfach erklaeren was man will.

In den hotels ist nternet immer gratis aber oft nur mit kabel - also wenn du dann smartphone betreiben willst am besten einen kleinen wlanrouter mitnehmen, zb apple aiport express.

Ichkann dir nur emphlen viel rumzukaufen, vor allem die hutongs sind interessant, dann natuerlich verbotene stadt, sommerpalast, himmelstempel etc .

Wenn du touren buchen wills kannst du das vor ort auch im hosel kurzfristig buchen, aber zur mauer kannst aucsh normal mit dem chinesenbus fahren.

Viel spass

Klosterneuburg ...
Reiseziel Experte
für Österreich, China
Beiträge: 384
Bewertungen: 653
9. AW: 4 Nächte Peking, Solo-Trip

Preise - china ist ca 10% bis 25 % des preisniveaus von eoropa - aber du kannst auch zu europaeischen preisen essen wenn du in Auslaenderlokal gehts. Beispiel - in einem china lokal kostet ein liter bier ca 40 rmb - i einem auslaenderlokal eine falsxhe ca 20-40 rmb, kleine flasche, aber dafuer oft belgisches hier. Ganz gute hotels bekommst du ab ca 200 rmb. Das chinesiche fruehstueck st fuer europaer ungeniesbar - also am besten in eine baeckeri gehen.

Am Flughafen solltes du 2 stunden vor abflug sein. Es ist ein moderner flughafen. Du kannst mit der ubahn hinfahren das ist am billigsten. Du musst wissen von welchem tminal du wegfliegst, die liegen relativ weit auseinander. Termnal 3 ist das neueste das fuer die olympiade gebaut wurde. Foster war der architekt.

Zuletzt geändert: 07 Juli 2013, 16:23
Antwort auf: 4 Nächte Peking, Solo-Trip
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Peking