Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Schnorcheln in Äygpten?

Schwarz
Beiträge: 17
Bewertungen: 3
Schnorcheln in Äygpten?

Hallo ihr Lieben! Mein Freund und ich würden gerne im Dezember oder Januar für eine Woche nach Ägypten fahren, um den eisigen Temperaturen hierzulande zumindest für ein paar Tage zu entrinnen. Da mein Liebster seit diesem Sommer begeisterter Schnorchel-Fan ist, suche ich daher nach einer geeigneten Destination für unsere Ägypten-Reise. Ich habe gehört, dass Makadi Bay und Marsa Alam sehr schön sein sollen - hat da jemand schon Erfahrungen gesammelt? Bzw. wisst ihr, ob es vielleicht von bestimmten Reiseanbietern Schnorchel-Packages gibt?

Danke schon mal für eure Antworten! Marlene

6 Antworten zu diesem Thema
Hamm, Deutschland
Beiträge: 693
Bewertungen: 45
1. AW: Schnorcheln in Äygpten?

hallo marlene, wir sind in den letzten jahren mehrfach im november/dezember/februar in soma bay gewesen und haben dort im hotel sheraton soma bay gewohnt. dort gab es auch eine tauchstation und einen steg von dem aus man dann zu den korallenriffen tauchen kann, wie gut die tauchmöglichkeiten dort sind weiß ich aber nicht da ich selbst nicht tauche. ich finde es mutig von euch im moment nach ägypten zu fliegen, wir vermeiden es auf grund der politischen situation zu zeit in ein islamisch geprägtes land zu reisen, ihr solltet euch vorher auf jeden fall vor abflug über die situation vor ort informieren........gaby

Zuletzt geändert: 26 September 2012, 16:56
Wien
Beiträge: 2
Bewertungen: 1
2. AW: Schnorcheln in Äygpten?

Hi marlene!

Ich war letztes Jahr im September in Makadi Bay und fand es super dort. Wir waren im Stella Makadi, die haben da ein Hausriff direkt am Hotel wo man schnorcheln kann. Super Sache. Schnorchel-Packages weiß ich jetzt nicht, aber es wurden da im Hotel von den verschiedenen Reiseveranstaltern ganz tolle Ausflüge angeboten (bei uns FTI), wir waren z.B. auf einem dabei, wo wir zu einer Stelle im Meer gefahren sind wo sich öfter Delfine aufhalten (das heißt Dolphin-House) und haben da geschnorchelt und wirklich eine ganze Delfin-Familie gesehen. Das war echt ein unvergessliches Erlebnis, aber es gibt natürlich auch keine Garantie dass man welche sieht, es sind ja freie Tiere... Also das würde ich auf jeden Fall empfehlen, die Reiseleitung war da auch super.

So, nun war das alles natürlich Ende September und nicht im Dezember/Januar... Da weiß ich nicht genau wie es vom Wetter her ist, aber ich kann dir sagen dass es im September in Ägypten noch richtig heiß war!

Wegen der Sache mit dem islamisch geprägten Land, naja man kann sich da vorher informieren über das auswärtige Amt oder über den Reiseveranstalter, aber in touristischen Gebieten wie Makadi oder Marsa Alam mache ich mir persönlich keine großen Gedanken. Man hält sich ja auch nur dort auf, macht keinen Rucksacktourimus in irgendwelche Hinterländer und kommt mit den Bürgern, die nicht im Tourismus arbeiten eigentlich so gut wie nicht in Berührung. Da wird in der Hotelanlage kaum einer auf die Idee kommen jetzt einen Aufstand zu machen. :) Wünsch dir auf jeden Fall einen tollen Urlaub (bin auch etwas neidisch... hehe)!

Hamm, Deutschland
Beiträge: 693
Bewertungen: 45
3. AW: Schnorcheln in Äygpten?

zu den temperaturen im dezember/februar kann ich sagen das die tagestemperaturen immer zwischen 20 und 23 grad lagen, aber es herrscht zu dieser jahreszeit vorallem im februar immer ein ziemlich kräftiger frischer wind, am strand hat man dann einen windschutz zum sonnen. mein mann hat jeden tag golf gespielt und dann doch einen pullover gebraucht. abends nach sonnenuntergang, der ist um die jahreszeit zwischen 17.30 und 18.00 uhr braucht man dann auf jeden fall einen pullover/jacke, denn in der wüste kühlt es sich nachts sehr ab da kann es auch mal frostig werden. ansonsten haben wir während unserer aufenthalte immer sonne gehabt und nie einen tropfen regen gesehen. zur sicherheitslage kann ich nichts sagen, während wir dort waren war alles ruhig, vorallem in den hotels. der weg vom flughafen bis nach soma bay (ca. 50 km) wurde durch das bewaffnete militär kontrolliert und es kam schon mal zu langen staus an den einzelnen checkpoints wenn die kontrollen sehr genau waren. man sollte schon wissen das das militär dort alles überwacht und auch am flughafen mit maschinengewehren herumlaufen. ansonsten haben wir dort immer schöne ferientage erlebt.......gaby

Zuletzt geändert: 26 September 2012, 22:17
Luxembourg
Beiträge: 4.894
Bewertungen: 28
4. AW: Schnorcheln in Äygpten?

Dez. und Jan. sind keine gute Zeit zum Schnorcheln, wie schon erwähnt es gibt viel Wind und dann fühlt sich das echt kalt an, ein Neoprene Anzug hilft nicht.

Schau mal die Hotels im Madinat Coraya an wobei man vielleicht das Sol Y Mar Dar El Madina berücksichtigen kann es liegt in 2.ter Reihe und ist somit den Winden nicht so sehr ausgesetzt.

Coraya Bay liegt etwa 10 Minuten vom Flugh. Marsa Alam entfernt, von Hurghada sind es 3 Stunden Autofahrt. Die Bucht ist relativ geschützt und man kann hier entweder vom Strand aus beim Iberotel Coraya Beach oder bei den anderen Hotels an der Südseite vom Steg aus ins Meer.

Ich bin am Sonntag in El Quseir zum Tauchen und mache mir wegen der politischen Lage absolut keine Sorgen. Im April letzten Jahres kurz nach den Unruhen gab es in El Quseir ausser Strassengraffiti kein Aufruhr auch nicht während den Wahlen.

Schwarz
Beiträge: 17
Bewertungen: 3
5. AW: Schnorcheln in Äygpten?

Danke für eure guten Hinweise! Ihr habt wohl recht mit den Wassertemperaturen und Wetterverhältnissen - dann sollten wir doch eher früher buchen, was ja dann sehr kurzfristig wird, sollte mich also bald entscheiden. Wie ist denn das Wasser Ende Oktober/ Anfang November? Noch geeignet zum Tauchen/ Schnorcheln oder schon zu kalt? Ein reiner Badeurlaub kommt eigentlich nicht in Frage, im schlimmsten Fall müssten wir halt bis zum nächsten Jahr warten.

Bezüglich der derzeitigen Unruhen mache ich mir eigentlich keine Sorgen. Ich habe mir die Erklärungen vom Außenministerium bzw. auswärtigem Amt durchgelesen und so lange man sich in den Touristengebieten aufhält, sollte man eigenlich keine Probleme haben. Ich bin mir natürlich bewusst, dass mir das keine hundertprozentige Sicherheit bietet, aber ich vertraue da in eine gute Reiseleitung.

Bezüglich euren Urlaubstipps möchte ich euch schon mal herzlichen Dank sagen. Ich werde mich da in den nächsten zwei Tagen genauer einlesen und vielleicht dann auch buchen. Muss mir das mit den Wetterbedingungen wie gesagt noch mal durch den Kopf gehen lassen.

Das Stella Makadi von FTI klingt ja schon mal gut, aber ich bin in Bezug auf Schnorchelurlaub bzw. Ägypten im Allgemeinen ja kompletter Neuling, wer also noch einen anderen Tipp hat, nur zu.

Liebe Grüße, Marlene

Luxembourg
Beiträge: 4.894
Bewertungen: 28
6. AW: Schnorcheln in Äygpten?

Bekam gerade Post von meiner Tauchbasis in Quseir, Wassertemp. 27 - 29 und Luft so 30. Last Minute Portal meint ich soll hin.

Antwort auf: Schnorcheln in Äygpten?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.