Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Protestaktionen und Polizeigewalt am Taksim

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.566
Bewertungen: 89
Protestaktionen und Polizeigewalt am Taksim

Obwohl wir hier politische Themen möglichst vermeiden, sollte man es nicht versäumen, Touristen, die im Moment in Istanbul sind zu informieren und zu warnen. Rund um den Taksim Platz, auf der Istiklal und auch in der Umgebung finden seit Tagen Protestkundgebungen statt, die von der Polizei mit aller Härte, sprich Tränengas, Wasserwerfern und Schlagstöcken bekämpft werden. Leider sind auch schon Unbeteiligte getroffen worden.

Wenn Ihr also merkt, dass sich irgendwo etwas zusammenbraut - bitte entfernt Euch möglichst schnell in eine andere Richtung oder geht in ein Geschäft oder Lokal.

Es gibt eine Menge Berichte und Videos, aber alle in Englisch (oder Türkisch), die möchte ich hier aus Gründen der Neutralität nicht posten.

EIN Grund für diese Aktionen ist das Abholzen von vielen Jahrhunderte alten Bäumen im Gezi Park und dessen Schließung zu Gunsten eines neuen Einkaufszentrums. Allerdings ist das wohl nur die Spitze des Eisbergs, viele Einheimischen wollen einfach nicht länger hinnehmen, wie die Stadtverwaltung und Regierung Parks, Plätze und ganze Stadtteile niederreißt um moderne Bauvorhaben zu verwirklichen...

Hier ein Beitrag aus dem englischen Forum, an dem sich Einheimische und Ausländer beiteiligt haben:

tripadvisor.co.uk/ShowTopic-g293974-i368-k65…

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.566
Bewertungen: 89
1. AW: Protestaktionen und Polizeigewalt am Taksim

Aktuell wird für davor gewarnt, dass sich die Unruhen heute auf Besiktas, Harbiye und wieder die Istiklal/Taksim ausweiten könnten.

Diese Angaben stammen wieder aus dem engl. Forum, wo einige Einheimische aktiv sind.

Fall jemand gerade in Istanbul ist und etwas von den Unruhen mitbekommt, wäre ein 1.Hand Feedback natürlich von Nutzen.

Hier einer von vielen Berichten der deutschen Presse

tagesschau.de/ausland/protest-istanbul100.ht…

Das soll keine Stimmungsmache sein, sondern Touristen auf die Stiuation aufmersam machen, so dass man sich möglichst fern hält von diesen Gebieten

Zuletzt geändert: 01 Juni 2013, 10:44
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.566
Bewertungen: 89
2. AW: Protestaktionen und Polizeigewalt am Taksim

Im übrigen finden solche Demonstrationen (in unterschiedlichem Umfang) auch in Deutschland statt, aktuell in Frankfurt, aber als Einheimischer ist man im Allgemeinen besser informiert und kann reagieren.

München, Deutschland
Beiträge: 453
Bewertungen: 12
3. AW: Protestaktionen und Polizeigewalt am Taksim

Das hört sich an, als ob Krieg wäre.

Jetzt bleib mal auf dem Teppich und lass die Panikmache.

Jeder kann Zeitung lesen oder hört Nachrichten.

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.566
Bewertungen: 89
4. AW: Protestaktionen und Polizeigewalt am Taksim

Das hier soll keine Panikmache sein sondern eine Information und evtl. auch Warnung für Reisende, nicht mehr und nicht weniger.

Ich denke, wenn selbst einheimische Forumsnutzer, die sich normalerweise gern schützend vor ihr Land stellen, sich mittlerweile diesen Warnungen anschließen, wird es nicht aus der Luft gegriffen sein.

Aber vielleicht hast Du recht und deutsche Touristen brauchen solche Infos nicht, ich vergess das manchmal:-).

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.405
Bewertungen: 337
5. AW: Protestaktionen und Polizeigewalt am Taksim

@Dauerreisen: Demonstrationen können wie Krieg sein, insbesondere wenn gewisse Elemente auf Konfrontation und Zerstörung aus sind. Es wäre ja wohl nicht das erste Mal, dass friedlich geplante Demos in "Krieg" ausarten und ich finde es nicht falsch, allfällige Touristen zu warnen.

mum47

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.566
Bewertungen: 89
6. AW: Protestaktionen und Polizeigewalt am Taksim

Ich möchte jedenfalls nicht ungewarnt in eine solche Demo geraten, wie es gestern einer Bekannten mit 2 kleinen Kindern in einer Metrostation passiert ist, alle wurden mit Tränengast besprüht, ob absichtlich oder aus Versehen sei dahingestellt. So etwas kann einem dann den Urlaub schon verleiden, nicht wahr.

Außerdem sieht es diesmal wohl etwas schlimmer aus als sonst schon mal. Natürlich kann man alles auch selbst der Presse entnehmen, aber es soll Leute geben, die sich auch in den Reiseforen über solche Vorkommnisse informieren.

7. AW: Protestaktionen und Polizeigewalt am Taksim

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Die TripAdvisor-Administratoren haben diesen Beitrag entfernt, da er nicht den TripAdvisor-Forumsrichtlinien in Bezug auf Belästigung anderer Nutzer entsprach. Wir werden alle Nachrichten entfernen, die persönliche Angriffe und direkte Feindseligkeit gegenüber einem einzelnen Nutzer oder einer Gruppe von Nutzern enthalten. Weiterhin entfernen wir Beiträge, die Mitglieder bedrohen und versuchen, diese an der weiten Teilnahme in den Foren zu hindern.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 06 Juni 2013, 12:41
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.566
Bewertungen: 89
8. AW: Protestaktionen und Polizeigewalt am Taksim

Übrigens, dies soll keinesfalls eine Warnung VOR einer Reise nach Istanbul sein sondern eine Empfehlung, sich vor Ort auf dem Laufenden zu halten, welche Gegenden man im Moment meiden sollte.

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.566
Bewertungen: 89
9. AW: Protestaktionen und Polizeigewalt am Taksim

Es sieht so aus, als ob sich die Lage heute entspannt hat - hoffen wir es.

Ich habe TA gebeten den Beitrag zu entfernen. Falls sich jemand doch noch im Forum informieren möchte, kann er es im englischen Istanbul Forum tun.

Vermont
Beiträge: 385
Bewertungen: 14
TripAdvisor-Team
10. AW: Protestaktionen und Polizeigewalt am Taksim

Hallo zusammen!

patara01 - ganz herzlichen Dank für den Beitrag. Wir bei TripAdvisor sehen Berichte dieser Art nicht als Panikmache an sondern als wertvolle Reisetipps für Urlauber. Dir ganz lieben Dank dafür.

Katrin - Team TripAdvisor

Antworten auf Ihre Fragen zu Istanbul