Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)

Beiträge: 21
Bewertungen: 1
3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)

Hallo,

ich werde von April bis Juni 3 Monate in Instanbul verbringen.

Daher wäre ich froh, wenn ihr mir bisschen auf die Sprünge helfen könnte mit den verschiedenen Themen bei denen ich gerade dran bin:

Hotel: Hotel Sisli ist gebucht

Flug: Direktflug Nürnberg - Istanbul (nicht der asiatische)

Ankunft 17:30

Soweit schon die Reise passt.

Transport?

Also wie komme ich am günstigsten vom Flughafen zum Hotel bzw. dann auch die 3 Monate in Istanbul voran. Gibts da ne "Monatskarte" für die öffentlichen oder sowas? Und gibts da schon die Möglichkeit von Deutschland aus was zu buchen?

Handy?

Gibts ne Möglichkeit ein iPhone dort sinnvoll zu nutzen? Also suche eigentlich ne 3-monatige Datenflat für das Ding. Telefonieren brauchs eigentlich nicht können, bzw. kann schon was kosten ;)

Sonst was zu beachten?

Fällt euch noch was ein, worauf ich bei 3 Monaten wirklich achten sollte? Denn hab schon unzählige Sachen gelesen, aber mit Sicherheit noch einiges vergessen.

Danke für die Tipps =)

45 Antworten zu diesem Thema
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.473
Bewertungen: 89
1. AW: 3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)

Hallo und erst mal herzlich willkommen im Forum.

Als erstes wollte ich mich vergewissern, dass wir über das selbe Hotel reden:

http://www.hotelsisli.com/

Auf der Karte hier rechts wird die Lage nämlich ganz falsch angezeigt.

Ich fang mal bei den einfachen Sachen an.

Öffentlicher Verkehr: es gibt keine Monatskarte aber ein "Akbil". Das ist ein aufladbarer Chip, den Du mit beliebig viel Geld aufladen lassen kannst und das Geld dann abfährst. Man kann ihn für die Tram, Metro, viele Fähren und einige Busse nutzen, manchmal ist aber ein anderer Jeton erfolderlich. Hoffentlich kannst Du etwas Englisch? Dann hast Du mit diesem Link auch gleich eine Übersicht über die öffentlichen Verkehrsmittel

http://www.iett.gov.tr/en/section.php?sid=23

Die Fahrten sind zwar nicht mehr günstiger mit dem Akbil, aber wenn Du innerhalb einer bestimmten Zeit umsteigst (1oder 1 1/2 Stunden) kostet die 2. Fahrt nur die Hälfte . Es gibt wohl auch Monatsakbils, die kosten um die 110 Tl oder mehr aber normalerweise werden die nicht von Touristen genutzt.

Von Deutschland aus kannst Du das nicht buchen und es gibt es auch nur an manchen Verkaufsstellen (und leider nicht immer:-((.

 Bietet das Hotel keinen Fughafen Transfer an?

Wenn ich weiß, ob es das o.gez. Hotel ist schreib ich Dir welche Möglichkeiten Du hast von A nach B zu kommen.

Erst mal tschüss

patara01

Zuletzt geändert: 31 Januar 2011, 15:48
Beiträge: 21
Bewertungen: 1
2. AW: 3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)

Hallo,

danke für die netten Tipps. =)

Ja das ist das oben genannte Hotel. Genaue Adresse laut Buchung ist:

CENTRAL DISTRICT, PROF. MAZHAR NURETTIN OKTEM STREET, NO: 13 SISLI / ISTANBUL / TURKEY

Das mit diesem "Prepaid"-Karten fürs Fahren ist nicht schlecht, aber bin dort auch nicht als Tourist, sondern werde direkt für 2 1/2 Monate dort arbeiten. Von daher wäre natürlich so ne Monatskarte vielleicht keine schlecht Idee, da ich täglich fahren muss.

Englisch ist übrigens kein Problem, sonst hätte ich das nicht gemacht...mit Türkisch schauts schon anders aus. ;)

Danke für die netten Tipps...

Arnstein ...
Reiseziel Experte
für Anamur
Beiträge: 228
Bewertungen: 23
3. AW: 3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)

Hallo

Falls du dort arbeitest, klaer doch gerade die Transportmöglichkeiten auch mit deinem Arbeitgeber ab. Vielfach haben diese Leute die gerade aktuellsten und vorteilhaftesten Tipps.

Zuletzt geändert: 31 Januar 2011, 20:28
Beiträge: 21
Bewertungen: 1
4. AW: 3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)

Jep an die hab ich auch schon mal ne Mail geschickt, aber einen Tag früher schon an wie eigentlich nötig, weshalb ich das gern allein planen wollte. ;)

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.473
Bewertungen: 89
5. AW: 3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)

Also es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Du zum Hotel kommst.

1. die billigste aber mit viel Gepäck und während der "Rush hour" nicht so empfehlenswert: Du nimmst die Metro bis Zeytinburnu. Dort steigst Du in die Tram Richtung Kabatas und fährst bis Kabatas (Endstation). Du steigst in die (unterirdische Schrägbahn) Funikular und fährst bis zum Taksim Platz. Und da nimmst Du die Metro bis Sisli, ich weiß allerdings nicht bis zu welcher Haltestelle.

Da es am Flughafen keine Akbils gibt musst Du jeweils extra bezahlen, pro Fahrt sind es glaub ich atuell 1,7 Tl. Du musst übrigens vor Fahrtantritt Jetons oder Token kaufen, am Besten gleich ein paar mehr für die ersten Tage. Die gibt es an jeder Haltestelle.

2. Du nimmst den Havas Bus (Flughafenbus) bis zum Taksim Platz und von dort die Metro. Kostet 10 Tl + Metro.

havas.net/en/…

3. Du bestellst einen Shuttle Service, das kannst/musst Du von hier tun. Der holt Dich am Flughafen ab und bringt Dich bis zum Hotel.

sabihagokcenairportshuttle.com/airport-shutt…

http://istanbulairport24.com/

http://translate.google.com/translate?client=tmpg&hl=en&u=http%3A%2F%2Fwww.backpackerstravel.net%2Findex.php%3Fpid%3D20%26id%3D43&langpair=en|de

 airporttransferistanbul.com/de/transfer.info…

shuttledirect.com/en/php/airport_shuttle_dir…

Dies sind so die (im Forum) bekanntesten Unternehmen, wobei einige einen preiswerten Sammeltransfer nach Fahrplan anbieten, andere wiederum nach Bedarf einen privaten Service anbieten.

Preise kannst Du mit dem Formular erfragen.

4. Taxi, wobei ich da ein wenig vorsichtig wäre. Natürlich sind die meisten Taxifahrer ehrlich, aber gerade am Flughafen gibt es leider auch etliche schwarze Schafe. Und wenn sie merken, dass Du fremd in der Stadt bist könnten sie versucht sein, Dich übers Ohr zu hauen:-)).

Falls das Hotel einen Transfer anbietet kannst Du den Preis mit den anderen Möglichkeiten vergleichen und dann halt wählen.

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.473
Bewertungen: 89
6. AW: 3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)

Wie das mit Deinem iPhon funktioniert weiß ich nicht so genau. Ich weiß nur, dass es am preiswertesten ist sich ein billiges Prepaid Handy mit Karte in Istanbul zu kaufen, wenn man nur die Karte kauft muss man sein Handy registrieren lassen und das kann dauern...Sonst wird es ganz schnell gesperrt. Wie das aber mit Internetnutzung ist weiß ich nicht.

Falls Du hier keine Antwort bekommst, im Hotel können sie Dir sicher weiterhelfen, es liegt ja mitten im modernen Geschäftsviertel.

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.473
Bewertungen: 89
7. AW: 3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)

Hier noch eine Seite mit vielen Kurzinformationen zu Istanbul.

http://www.greatistanbul.com/index.htm

Zuletzt geändert: 31 Januar 2011, 22:36
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.473
Bewertungen: 89
8. AW: 3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)

Die Einzelfahrt kostet jetzt wohl 1,75 Tl. Auch da wird alles teurer...

http://www.urbanrail.net/eu/ist/istanbul.htm

So, jetzt hast Du erst einmal etwas zu lesen...

Zuletzt geändert: 31 Januar 2011, 22:41
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.473
Bewertungen: 89
9. AW: 3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)

Und hier noch ein Link zu der wichtigsten Fährgesellschaft:

www.ido.com.tr/en/index.cfm…

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.473
Bewertungen: 89
10. AW: 3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)

Übrigens solltest Du etwas Geld in türkischer Währung haben für den ersten Tag. Tram oder Havas Bus kann man nicht mit Euro bezahlen, jedenfalls ging das bis jetzt nicht. Und Taxen auch nicht immer. Du kannst am Flughafen Geld ziehen oder wechseln, aber in der Wechselstube ist der Kurs sehr schlecht.

Antwort auf: 3 Monate Istanbul...was gibts zu beachten? ;)
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Istanbul