Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ungebührliches Verhalten gegenüber Buddha

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.538
Bewertungen: 374
Ungebührliches Verhalten gegenüber Buddha

Achtung:

Es gibt Berichte im englischsprachigen Forum, untermauert mit Links zu Zeitungsberichten, wonach die Behörden ziemlich rigoros vorgehen gegenüber Dingen, die als Buddha-Lästerungen oder Respektlosigkeiten gegenüber diesem angesehen werden. (tripadvisor.co.uk/ShowTopic-g293961-i8983-k6…

-Die Rede ist von Nichteinreisen lassen eines Briten mit Buddha Tattoo auf dem Arm

-Busse einer holländischen Dame mit Buddha-Tattoo auf dem Rücken

-Gefängnis für französische Touristen die für Photos taten, als würden sie eine Buddha-Statue küssen.

1 Antwort
Bottrop, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.955
Bewertungen: 96
1. AW: Ungebührliches Verhalten gegenüber Buddha

Ganz gleich wie man zu der strengen Einstellung an sich steht: die Behörden sollten das öffentlich klar stellen und bekannt machen, so dass man als Tourist "vorgewarnt" ist. In vielen westlichen Ländern wird mit religiösen Symbolen lässiger umgegangen, so dass es böse Überraschungen geben kann

Manches Benehmen in einem fremden Land sollte sich allerdings von selbst verbieten, sich z.B. über die dortige Religion lustig zu machen.

Zuletzt geändert: 17 März 2013, 19:56
Antwort auf: Ungebührliches Verhalten gegenüber Buddha
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.