Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 3
Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam

Hallo,

mein Mann und ich (wir sind um die 50) haben bei Berge und Meer eine Vietnamrundreise für Anfang Oktober gebucht.

Wir stehen dazu, daß wir keine Lust haben, uns vor Ort um alles selber zu kümmern. Wir haben gerne das Rundum-Sorglos-Paket.

Nur leider sollte man doch einen anderen Reiseveranstalter wählen. Denn die arbeiten vor Ort mit einer Agentur zusammen, die sich eher wenig um das Wohl der zahlenden Reisenden kümmert.

Hauptsache der Reiseleiter kann deutsch sprechen. Wir hatten einen Kältebauingeneur als Reiseleiter. Der hatte wenig für Kultur übrig und der Service-Gedanke war ihn fern.

Am ersten Tag wurden wir aufgefordert, für die nächsten 5 Tage nur einen kleinen Rucksack zu packen. Die Koffer blieben im Hotel in Hanoi. Wir sollten aben alles Wertvolle herausnehmen, da sie keine Garantie übernehmen. Von der Regelung mit dem kleinen Rucksack (die völlig unnötig war) stand nichts in der Reisebeschreibung. Aber man will ja kein Spielverderber sein und fügt sich, in der Annahme, die wissen was sie tun.

Und dann ging es mit dem Zug in die Berge.

Jedem echten Rucksacktouristen geht es besser, da er sein gesamtes Gepäck dabei hat und vielleicht auch keine Erwartungen an Sanitäreinrichtungen hat.

Im Zug gibt es nur ein Waschbecken im Gang. Wenn jemand in den nächsten Wagen wollte, mußte man mit seiner Zahnbürste im Mund an die Seite treten. Der Toilettenboden (für 40 Leute eine!) schwamm bereits nach einer Stunde. Das Stockbett mußte ohne Leiter erklommen werden. Im Dunkeln ist das eine artistische Meisterleistung. Und das ganze gleich zwei Nächte!

In den Bergen wurden wir auf Dorfstraßen durch knöchelhohen Schlamm geführt. Die Schuhe und Hosen waren naß und lehmig verkrustet. Die Wechselsachen lagen in Hanoi im Koffer. Das Hotel war unbeheizt und bei 17°C sehr ungemütlich. Die Rezeption sprach kein Englisch und vom Reiseleiter keine Spur.

Am nächsten Tag also wieder rein in die nassen und dreckigen Klamotten und hoffen daß dieser Alptraum von einem Urlaub bald zu Ende ist. Vor uns lagen aber noch 9 Tage!!

Anmerkung: unser vietnamesische Reiseleiter war mit richtigem Koffer und großem Rucksack gut ausgestattet.

Die Reise war nur mit Frühstück gebucht. Leider war unser vietnamesische Reiseleiter der Meinung das reicht auch. Unterwegs gab es keine Pausen, die lang genug wären sich etwas zum Essen zu organisieren. Bis auf ein paar Kekse oder Bananen gabs erst mal nichts. Dafür waren wir oft pünktlich um 17 Uhr im Hotel und unser Reiseleiter war verschwunden. Da ging das Abenteuer der Nahrungssuche in einen neue Runde. Wo kann man was essen, ohne die nächsten Tage auf dem Töpfchen zu verbringen. Dazu muß man wissen, daß Vietnam an jeder Ecke Garküchen hat, aber wenig Restaurants. Selbst Hotels haben sehr oft keine Restaurants, meist nur Frühstücksräume. Wir haben es mit Händen und Füßen in den Garküchen versucht. Englisch wird sehr oft nicht verstanden. Und so manches mal hatten wir etwas abenteuerliches in unseren Schalen. Der Hunger treibts rein und meist hat es sogar geschmeckt.

Aber mit Rundum-Sorglos hatte das wenig zu tun.

Unser Vorturner hat sein Programm in null-komma-nix abgespult und war raus aus der Nummer.

Was aber sehr angenehm war, er war auch zu faul uns zu irgendwelchen Verkaufsveranstaltungen zu lotsen.

Mein Fazit aus dieser 11-tägigen Reise durch Vietnam - bestimmt ist es ein schönes Land. Nur durch die äußeren Begleitumstände konnte wir es nicht genießen. Wir waren froh, als dieser Horrorurlaub zu Ende war.

einen Gruß aus Hamburg

Susanne

20 Antworten zu diesem Thema
London
Beiträge: 1.923
Bewertungen: 2
1. AW: Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam

Hallo Susanne

willkommen im Forum und wie schade, daß du so eine schlechte Erfahrung machen mußtest. Ich hoffe, euer nächster Urlaub wird besser.

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.782
Bewertungen: 79
2. AW: Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam

Hallo Susanne,

hoffentlich habt ihr das auch so bei Berge & Meer angegeben und beanstandet.

Wir haben schon ein paar kleinere Reisen über die gebucht, manchmal nur ein Hotel (Ferienwohnung), was immer gut geklappt hat, einmal eine Rundreise durch Kappadokien. Allerdings haben wir auch da festgestellt, dass es große "Qualitätsunterschiede" bei den Reiseleitern gab. Je nach Gruppe, der man zugeteilt war, konnte man Glück haben (wir:-)) oder Pech und einen Typen erwischen, der augenscheinlich keine Lust hatte.

Und auch die angesteuerten Hotels waren von Gruppe zu Gruppe verschieden und von unterschiedlicher Qualität.

Der Veranstalter ist zwar relativ preiswert (oder waren es bisher) , man kann wohl keinen Luxus erwarten, aber trotzdem sollten die ihre Partner im Ausland im Auge behalten und bei solchen Klagen einschreiten und/oder Konsequenzen ziehen. Auf Dauer schadet das dem Ruf.

Zuletzt geändert: 25 Oktober 2011, 17:59
Hua Hin, Thailand
Beiträge: 470
Bewertungen: 4
3. AW: Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam

Ich habe mit Berge + Meer mehrmals Urlaub in der Tuerkei gemacht und das war alles bestens.

Ich wundere mich immer wieder ueber die Traumvorstellungen, die Leute haben ueber einen Urlaub in Vietnam. Vietnam ist immer noch ein kommunistisches Land, der Service-Gedanke ist dort voellig fern und wenn ich bei einigen Leuten lese, dass sie Vietnam gegenueber Thailand vorziehen, kann ich nur den Kopf schuetteln und sage mir.....selber schuld.

PS; Ich war zigmal in Vietnam.

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 3
4. AW: Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam

Ich freue mich, daß mein Beitrag so viele Leute bewegt hat.

Es tut mir leid wenn einige die Sätze über Rucksacktouristen falsch verstanden haben. Ich wollte kein negatives Pauschalurteil über Individualtouristen abgeben.

Wir sind beide schon etwas älter und haben einfach keine Lust uns mit Hotelsuche usw. aufzuhalten. Jetzt nicht gleich wieder aufschreien, ja, es gibt auch Ältere die individuell reisen. Wir stehen zu unserem Urlaubskonzept und jeder sollte doch so reisen, wie es für ihn/sie richtig ist.

Auch hatten wir keine übertriebenen Vorstellungen von Vietnam. In der Vergangenheit haben wir (neben vielen andern Ländern) auch schon Länder wie Usbekistan, Indien und das postkommunistische Kuba besucht. Und wir haben bisher viele gute Erfahrungen gemacht.

Unsere Vietnamreise hatte nichts mit Traumvorstellungen zu tun.

Wir wußten sehr wohl, daß wir in ein armes Land fahren. Was wir nicht bedacht hatten, ist, daß wir auch an einen mehr als unmotivierten Reiseleiter geraten könnten.

Pauschalreisen sind nun mal massenkompatible Produkte der Veranstalter bei denen man eine individuelle Betreuung nur in einem sehr engen Rahmen erwarten kann. So haben wir das auch erwartet. Das hat mit blauäugigkeit und unvorbereitet nichts zu tun.

Berge und Meer war in der Tat nicht unsere erste Wahl. Aber die andern Spezialisten für Fernreisen waren im Juni bereits ausgebucht. Und in diesem Fall war Berge und Meer auch kein Billiganbieter. Die Preise bewegten sich durchaus im vergleichbaren Ramen von Meiers Weltreisen & Co.

Einen Gruß Hamburg

Susanne

Zuletzt geändert: 26 Oktober 2011, 20:26
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.782
Bewertungen: 79
5. AW: Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam

Gerade mit diesen Anbieter gibt es sehr unterschiedliche Erfahrungen, von super organisiert mit guten Hotels (z.B. Türkei, Korsika, US)bis zu den oben beschriebenen (und ähnlichen) Problemen. Warum das so ist weiß ich auch nicht, aber ich finde, dass denen man ruhig seine Unzufriedenheit mitteilen sollte.

Manchmal ruhen sich Firmen auf ihren Lorbeeren aus und das geht meist nicht lange gut.

LE
Beiträge: 92
6. AW: Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam

@patara01

Ich denke, dass nicht jeder Reiseveranstalter überall das gleiche (Rundreise-)Niveau bieten kann. Schon allein deswegen nicht, weil sehr wahrscheinlich jeweils andere Agenturen vor Ort agieren und auch weil natürlich jedes Team resp. jede Reiseleitung anders arbeitet.

Beiträge: 1
Bewertungen: 2
7. AW: Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam

schade, dass ihr so pech hattet mit berge und meer. ich hab mit denen schon einige reisen, darunter auch rundreisen, gemacht und war immer super zufrieden.

bei den ersten reisen konnte ich mir da durchaus noch bis zu 500 eur im vergleich zu anderen anbieten sparen, aber mittlerweile bekommt man mit bissl suchen überall günstige reisen.

ich hoffe nur, dass auch ne beschwerdemail an berge und meer ging. 1. damit die in zukunft auf ihre veranstalter vor ort aufpassen und 2. um wenigstens ne entschädigung für nen scheinbar versauten urlaub zu bekommen.

ich selbst werd ab januar auf eigene faust in vietnam reisen und bin schon sehr gespannt, wie das alles so läuft da;-)

duisburg
Beiträge: 4
Bewertungen: 78
8. AW: Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam

Hallo Ihr Lieben, ich bin gerade von einer Vietnam-Rundreise vom 14. bis 25. Dez. 2011 durch Vietnam zurück. Ich war begeistert von der Organisation von Berge + Meer. Unser Reiseleiter war sehr kompetent und wir hatten auch super Hotels. Allerdings war die Reise mit Flug nach Hanoi, von Hanonoi nach Danang, von Hue nach Ho Chi Min Stadt. Wir benötigten nur einmal ein kleines Gepäck für die Dschunken-Übernachtung in der Halong-Bucht. Wir (mein Sohn, meine Freundin und ich - Alter 72, 63, 38) buchen oft bei diesem Anbieter und wurden bis jetzt immer bestens bedient. Im Sept. waren wir 3 Wochen unterwegs in China und auch hier war Berge + Meer super. Wir können nicht meckern. Im März geht es wieder mit dieser Gesellschaft auf eine Rundreise durch Südamerika. - Nach diesem Forum hoffe ich auf weitere gute Erfahrungen.

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 1
9. AW: Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam

Ich (62) bin schon öfters mit Berge und Meer gereist und war bis jetzt immer sehr zufrieden!

Trotz der negativen Erfahrungen des Ehepaars werde ich es wieder versuchen und diesmal plane ich eine Vietnam-Reise!

Ich bin allerdings schon sehr oft individuell (Jauh mit Rucksack) gereist, kenne andere asiatische Länder und mich kann insofern nichts so schnell erschüttern...

Hua Hin, Thailand
Beiträge: 470
Bewertungen: 4
10. AW: Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam

Auch ich bin schon mit Berge & Meer mehrmals verreist und war immer sehr zufrieden, weil alles genau so war, wie im Prospekt beschrieben. Wer allerdings nach Vietnam reist, sollte sich schon auf das Land einstellen und Abstriche machen. Fuer den Veranstalter ist es schon eine Kunst, deutsprachige Reisefuehrer zu finden und die dann noch zu testen, ob sie ihre vorherige Berufsmentalitaet abgelegt haben oder nicht, noch schwerer.

Fahrt besser nach Thailand. Das ist eben in der Touristenkultur 30 Jahre vorraus.

Antwort auf: Pauschalreise mit Berge und Meer nach Vietnam
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.