Vorsicht!

Liebe Phuketfreunde, ich muss heute leider über eine negative Erfahrung berichten.

       Möge damit Anderen diese erspart bleiben.

       Wer kennt sie nicht, die Jet-Ski Verleiher an den Stränden. Wir haben uns mehrfach "überreden" lassen, doch wenigstens eine 1/2 Stunde zu buchen. Und am letzten Tag sollte es 1 Stunde sein, der Verleiher gibt uns "weil wir seine Freunde seien" 15 Minuten gratis dazu. Als wir die Jet-Ski (unbeschädigt)zurück brachten, kaum aus dem Wasser, hat einer der Strandboys plötzlich lautstark gestikuliert und einen Schaden reklamiert. Der nächste schreibt 15.000 Bath in den Sand. Als wir versicherten keinen Schaden verursacht zu haben und daher nicht bereit waren zu zahlen wurde gedroht die Polizei zu rufen. Im Wissen um deren Korrektheit haben wir davon Abstand genommen und nach Verhandlung wohl oder übel 10.000 Bath bezahlt. Im Hotel darüber mit anderen Gästen gesprochen, wurde uns berichtet, dass es sich dabei um einen abgesprochenen, regelmäßig vorkommenden Betrug handelt.

       Vorsicht! Keine Angaben zur Dauer des Aufenthaltes! Den Jet-Ski vor der Ausfahrt unbedingt gewissenhaft, am besten zu zweit, kontrollieren. Bei kleinsten Schäden NICHT übernehmen. Oder am besten gar nicht fahren. Dennoch, wir freuen uns auf Thailand. Jedoch ohne Jet-Skifahren. Grüße!