Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?

Schwäbisch Hall
Beiträge: 1
Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?

Hallo, möchte mit meinem Mann im Februar oder März 3 Wochen nach Koh Samui zum Baden und Relaxen...

Freunde von uns waren im November in Phuket und Umgebung und haben von pieksen und stechen beim baden erzählt, sodaß sie meist nur angezogen im Meer schwimmen konnten und es trotzdem noch gepiekst hat. Hat jemand auch auf Koh Samui sowas erlebt??

14 Antworten zu diesem Thema
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.248
Bewertungen: 88
1. AW: Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?

:-)).

 Kann es sein, dass sie von einer Art Putzerfische beknabbert wurden? Die gibt es dort wohl auch , ebenso wie an anderen Küsten. Sie fressen lose Hautpartikel von den Füßen und Beinen und sind manchmal nicht so zimperlich. Werden auch gerne zur Therapie bei Schuppenflechte eingesetzt.

Wir haben sie einmal in der Nähe von Marmaris erlebt. Es hat ziemlich gezwickt , war aber harmlos. Vermutlich sind es verschiedene Arten, sie "arbeiten" aber ähnlich.

Tschüss

patara01

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.248
Bewertungen: 88
2. AW: Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?

Der originale Fisch heißt übrigens Garra Rufa oder Knabberfisch und kommt wohl aus der Türkei. Ich weiß aber von einem Arzt, dass der sich in Thailand immer dieser "Behandlung" aussetzt, also gibt es dort auch ähnliche Fische . Man nennt sie wohl auch Doktorfische.

Anschließend kommt Ihr mit einer ganz glatten Haut aus dem Wasser, Hornhaut ade :-)).

Zuletzt geändert: 02 Januar 2011, 22:31
Lünen, Deutschland
Beiträge: 2
3. AW: Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?

Ja, habe das selbst schon einmal am südlichen Chaweng Beach erlebt, fand das damals auch sehr unangenehm, aber dass ich dann sofort bekleidet schwimmen gehen musste, sooooo schlimm war es dann doch nicht ;)

Frankfurt am Main ...
Beiträge: 1
4. AW: Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?

Ich war jetzt auf Ko Samui - ChaMoing Beach und dort war ebenfalls dieses unangenehme Pieksen im Wasser. Ich könnte mir vorstellen, dass das durch die sogenannten Doktorfische entsteht, könnte jedoch auch eine Art von Plankton sein.

London
Beiträge: 1.923
Bewertungen: 2
5. AW: Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?

Hallo Carmen

willkommen im Forum!

Das ist ja wirklich sehr mysteriös. Ich hoffe, du hattest sonst einen guten Urlaub. Falls du Lust und Zeit haben solltest eine Bewertung über ein Hotel, Restaurant oder Sehenswürdigkeit zu schreiben, dann geht das ganz einfach hier.

http://www.tripadvisor.de/UserReview

Wir würden uns freuen, von dir zu hören.

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Florstadt
Beiträge: 1
Bewertungen: 3
6. AW: Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?

Es handelt sich dabei zumeist um nesselnde Bestandteile des Planktons.

Leider häufig im Indischen Ozean vorzufinden. Sterben wird aber niemand davon, auch wenn es nicht gerade angenehm ist.

London
Beiträge: 1.923
Bewertungen: 2
7. AW: Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?

Hallo Werni76,

danke für die Erklärung.

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Bremen, Deutschland
Beiträge: 6
Bewertungen: 1
8. AW: Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?

Vielleicht auch Sandflöhe?? Wir hatten sowas auch letztes Jahr in Chaweng und auch mal in Mexico. Kann ziemlich unangenehm sein, ist aber auszuhalten.

Surat Thani ...
Beiträge: 5
9. AW: Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?

Nach meinem Kenntnisstand handelt es sich um Quallen, die weit draussen leben und Nesseln von bis zu Hundert Meter Laenge haben.

Bei heftigen Stuermen brechen diese in kleinen Stueckchen ab und werden danach von der Stroemung in Uferbereiche getrieben.

Dort nerven sie dann 2-3 Wochen bei schoenem Wetter (vom Sturm ist laengst nichts mehr zu sehen).

Habe sie schon oefters erlebt, eigentlich an allen Straenden in Thailand, aber nur nach den grossen Stuermen.

Somit sollte so etwas im Maerz auf Samui nicht auftreten.

Sandfloehe haben damit nichts zu tun!

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.248
Bewertungen: 88
10. AW: Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?

Diese Quallen vermutlich aber auch nicht. Sie sind nämlich sehr gefährlich und "pieksen" nicht nur sondern erzeugen oft ganz schlimmer Verbrennungen und Reaktionen bis zum Atemstillstand.

In einem anderen Forum wurde schon des öfteren darüber berichtet.

tripadvisor.de/ShowTopic-g298283-i8829-k4113…

Antwort auf: Unangenehmes pieksen und stechen beim Baden auf Koh Samui?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Ko Samui