Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?

Luzern, Schweiz
Beiträge: 1
Bewertungen: 15
Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?

Hallo zusammen

Wir planen gerade unsere nächste Ferienreise. Bisher hat es uns für längere Ferien immer in die USA gezogen. Dort ist es ja bekanntlich einfach zu reisen: Auto mieten und los.

Nun möchten wir Asien entdecken und möchten nach Thailand. Eine Gruppen-Rundreise kommt nicht in frage, da wir unabhängiger bleiben möchten.

Mietwagen Rundreisen Angebot gibt es keine (!?), dafür viele Angebote für Privat-Rundreisen mit Fahrer. Wir haben überhaupt keine Asien-Erfahrung und auch gar keine mit Privat-Fahrer und sind etwas skeptisch. Können uns das nicht so recht vorstellen. Wie viel Freiheit hat man da noch? Geht das straff nach Zeitplan oder wie sieht das mit spontanen (kleinen) Änderungen des Programmes aus grundsätzlich? Wenn was nicht gefällt oder wenn paar Stopps mehr gewünscht sind? Kann uns jemand die "Zweifel" an so einer Reise nehmen? (Sonst gehts dann doch wieder in die USA ;-) )

Wir haben Touren bei einem bekannten Schweizer Reisebüro angeschaut. Sollten ja seriöse Angebote sein :-)

Wir haben übrigens an ein paar Tage Bangkok, kleine Rundreise Richtung Norden Chiang Mai / Goldenes Dreieck und danach irgendwo auf eine Insel zum Baden. Total haben wir 3 Wochen.

16 Antworten zu diesem Thema
Berlin, Deutschland
Beiträge: 229
1. AW: Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?

So ganz klar ist mir nicht, was du willst.

Wenn du ein Auto mit Fahrer mietest, bist du der Chef und sagst wo es lang geht.

Übrigens ist das "Goldene Dreieck" nur ein Metapher. Da ist nichts zu sehen, ausser "nicht viel".

Wer links fahren kann, braucht nicht unbedingt einen Fahrer (Bangkok ausgenommen, da gibt es das Taxi).

Thailand ist sehr leicht zu bereisen.

Zuletzt geändert: 11 August 2014, 11:57
Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 1.849
Bewertungen: 30
2. AW: Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?

zum links autofahren. kein problem, aber für mich muss es ein automat sein, habe mühe mit dem schalten mit der linken hand...

Hua Hin, Thailand
Beiträge: 483
Bewertungen: 5
3. AW: Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?

Das Links-Fahren in Thailand ist kein Problem. Ein Problem ist das chaotische, oft voellig unberechenbare Fahrverhalten der Thais. Ausserdem die mangelhafte Beschriftungen der Strassen, in den grossen Staedten noch in englisch, ausshalb nur in thailaendisch. Ich wuerde jedem Erstbesucher davon abraten, einen Mietwagen hier anzumieten und selbst zu fahren.

Wenn man schon keine offentlichen Verkehrsmittel, die sehr gut sind, in Anspruch nehmen moechte, dem verbleibt nur ein Mietwagen mit Fahrer. Aber unbedingt darauf bestehen, dass der Fahrer mindestens einigermasse englisch spricht. Solche Fahrer mit den entsprechenden Fremdsprachenkenntnissen sind naemlich Mangelware.

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 1.849
Bewertungen: 30
4. AW: Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?

Fred, auf jeden fall ist man in huahin als autofahrer mehr auf der "sicheren seite" als wenn man fussgänger unterwegs ist...

Hua Hin, Thailand
Beiträge: 483
Bewertungen: 5
5. AW: Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?

@weltreisen

Ich weiss, hast dich ja da schon mal drueber aufgeregt. Und es ist noch schlimmer geworden, obwohl staendig neue Strassen gebaut werden. Fazit: Nur ein Hotel buchen, das am Strand liegt und eine Strassenueberquerrung nicht erforderlich macht. Fuer den Einkaufsbummel gibts inzwischen eine Verkehrsampel, die auch von den Thais beachtet wird.

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 1.849
Bewertungen: 30
6. AW: Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?

Fred. es würde mich freuen, wenn es jetzt mit der verkehrsampel klappt, das war leider bei unserem (längerne) aufenthalt in huahin nicht der fall. und wenn du z.b. ein apartment direkt am strand hast, MUSST du ja irgendwann mal über die strasse zum einkaufen in der shopping mall, die ja leider nicht auf der strandseite liegt.

Taunusstein ...
Beiträge: 1
Bewertungen: 13
7. AW: Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?

Links fahren kein Problem, als Navi bietet sich eine Kombination an: 1. Michelin Karte, 2. Garmin, 3. Google maps über Handy mit AIS Datenflatrate am Airport zu kaufen. Über Reiseführer z.B. Lonely planet Ziele aussuchen.

2 Dinge sind zu beachten: Thais sind beim Autofahren absolute Opportunisten. Also nicht zu langsam aber auch nicht zu schnell, nicht richtig links aber auch nicht richtig rechts, fahren nach dem Motto Anarchie ist machbar Herr Nachbar.

Thais können in der absoluten Mehrheit nicht Autofahren.

Bitte weiter beachten: Die Fahrtzeiten sind im Verhältnis zu den in Europa etwa 2-3x so lange bei gleicher Entfernung.

So sind bisher meine (unfallfreien) Erfahrungen aus 10 Jahren Urlaub mit Mietwagen in Thailand bei jeweils 3-6000 km. Miete übrigens immer bei Thai Rent a Car in BKK. Faire Preise, absolut zuverlässig und fair.

Hua Hin, Thailand
Beiträge: 483
Bewertungen: 5
8. AW: Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?

Das Thais nicht Auto fahren koennen, kann ich nur bestaetigen. Das liegt daran, dass ca. 80 % ohne Fuehrerschein fahren. Aber im Falle eines Unfalls fragt der Polizist nur nach dem Fuehrerschein des Auslaenders. Hat der einen und hat auch eine gute Versicherung ist die Schuldfrage klar: Der Auslaender hat Schuld.

Winterthur, Schweiz
Beiträge: 2
Bewertungen: 25
9. AW: Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?

Hallo Andrea

Wir hatten dieses Jahr auch unsere erste Thailand-Erfahrung gemacht. Dabei hatten wir einen Privatführer mit Fahrer in der Schweiz gebucht. Der Guide konnte sogar deutsch, was für die Kinder toll war.

Es war eine super Erfahrung und wir haben Land & Leute inkl. Kultur sehr gut kennengelernt. Der Guide war für kleinere Abweichungen vom vorgegebenen Programm offen. Das ist ja einer der Vorteile, wenn man eine Privat-Tour bucht.

Auf eigene Faust losfahren würde ich nach dem was wir gesehen haben nicht machen wollen, vor allem nicht bei der grösseren Touristen-Zentren oder gar in Bangkok.

Im Nachhinein haben wir es bereut, dass wir nicht schon in Bangkok einen Guide hatten, der uns die vielen kulturellen Feinheiten erklärt hätte (vor allem im Königspalast).

"Thailand-Profis" buchen sich den Guide & Fahrer erst vor Ort und stellen dann das Programm mit ihm zusammen. Dabei unbedingt darauf achten, dass Guide & Fahrer korrekt versichert sind. Vor Ort sind die Preise deutlich tiefer (nach Verhandlungen).

Berlin, Deutschland
Beiträge: 10
Bewertungen: 1
10. AW: Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?

HI;

da kann ich nur zustimmen, eine Privat-tour buchen ist immer besser und muss nicht immer teuer sein.

Antwort auf: Wie reisen in Thailand? Privat Rundreise mit Fahrer?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Thailand