Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Südthailand Reiseplanung

Beiträge: 6
Bewertungen: 1
Südthailand Reiseplanung

Vorwort:

ich möchte nach meinen zwei Großreisen nach Marokko & Kroatien nun im Februar für 3 Wochen Süd Thailand mit meiner Freundin bereisen.

Ich erstelle nach mit viel Vorfreude immer einen feinen persönlichen Guide, welchen ich durch Internetrecherche, Schreiben mit Locals und Kontakten nach meinen Vorlieben (Natur, Einheimische Kultur, Adventure, Paradiesische Plätze...) zusammenstelle und dann als PDF am Smatphone mitführe.

Dieser enthält Route (gmaps), Unterkünfte, Aktivitäten, Informationen.

Über mich:

Bin 22 Jahre alt, stehe bzgl. Reisen auf ungetrübte Einblicke in die Kulturen, Adventure (Jungel, Trekking, nicht touristische Plätze), einsame Buchten&Strände, Schnorcheln, low budget;

Ich bin auch von allen Hippie, GOA und -schrägen Sachen angezogen und bin dort auch musikalisch integriert.

Ich habe bereits einige Stunden investiert und interessante Plätze\\Inseln für mich selektiert und es sieht wie folgt aus (... Aufzählungen sind Tagesausflüge und die Zahlen in Klammer sind die geplanten Nächte pro ):

RATCHABURI (4):

Bangkok

...Ayuthaya Ruinen

...Samut Songkram Schwimmender Markt & Orchideenfarm

...Nationalpark Erawan

SURAT THANI (3):

Nationalpark Khao Sok

CHUMPHON (3+3+3):

Ko Phayam

Ko Tao

Ko Phangan

PHUKET (3+3+3):

Bucht Phang Nga

Ko Yao Noi

…Ko Ping Kan „James Bond“

Ko Surin

KRABI (4+3+3+3):

Krabi

…Ko Poda

…Ko Hong

...Strand Hat Phra Nang

…Strand Hat Nopharat Thara

...Strand Tha Lane

…Strand Phranang

…Strand Nopparattara

…Tauchspots um Krabi

Ko Lanta

…Strand Long Beach

Ko Kradan

...Ko Rok

Ko Nghai

…Ko Mak

SATUN (3+3):

Ko Tarutao

Ko Lipe

Die Reise soll jedoch nicht stressig sein oder unnötige Ortswechsel (auf Punkt B ist eh gleich bis schlechter, somit zu streichen) beinhalten.

Somit wollte ich euch fragen, was ihr von meinen geplanten Punkten weglassen\\ergänzen würdet.

Sollte alles in ~23 Tagen gemacht sein.

Zu den Unterkünften hätte ich aus Folgenden das beste Preis\\Leistungs entdeckt, mit ebenso grandiosen Bewertungen.

Hätte ihr hier andere Unterkünfte (>15€ pro Nacht, aber gerne günstiger) in Empfehlung?

Möchte am Ehesten in der Natur\\Strand in so Bungalows wohnen.

Khao Sok – Mr Toy

Ko Phangan – Amresa Resort & P&K Resort

Krabi – Vasa Bungalows

Ko Lanta – Dreamy Casa

Ko Kradan – Paradise Lost Resort

Ko Phayam – King Paradise

Ko Ngai – Ko Ngai Resort

Ko Taruta – Park Bungalow

Ko Lipe – Gecko Lipe Resort

Bangkok – Chern Hotel

Route:

http://goo.gl/d3h9mi

Ebenso eine Autovermietung zu günstigsten Konditionen, wenn möglich ein Kabriofahrzeug.

Vielen Dank und freue mich auf eure Antworten!

Greetz

8 Antworten zu diesem Thema
London, Vereinigtes ...
Beiträge: 7.268
TripAdvisor-Team
1. AW: Südthailand Reiseplanung

Hallo und herzlich willkommen im Forum!

Ich bin Mitarbeiter hier im Forum und stehe bei Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung. Jetzt überlasse ich allerdings erstmal den anderen Mitgliedern im Forum das Wort und hoffe es hat noch jemand eigene Erfahrungen hinzuzufügen.

In der Zwischenzeit versuchen Sie einen Blick im unser Forum zu haben. Tippen Sie Ihre Keywords ein.

Stefano

Team TripAdvisor

München, Deutschland
Beiträge: 453
Bewertungen: 12
2. AW: Südthailand Reiseplanung

Beschraenke dich auf hoechstens 5 Teilziele in dieser Zeit, sonst wird das eine Stressreise.

Beiträge: 6
Bewertungen: 1
3. AW: Südthailand Reiseplanung

Ja, das möchte ich ja selektieren, da es sonst zuviel ist.

Dazu bräuchte ich aber vor Ort Erfahrungen von euch, damit ihr mir z.B. sagt lass Insel A weg, denn diese ist nicht so schön bzw. gleichwertig wie Insel B...

Beiträge: 6
Bewertungen: 1
4. AW: Südthailand Reiseplanung

Hi!

bitte gebt mir Tipps, welche Inseln\Destination ich aufgrund von besser\schlechte\ähnlich als Insel A (Beispiel) weglassen soll um einen entspannten Urlaub zu haben.

Die genannten Destinationen habe ich durch Internetrecherche in der engeren Auswahl, es ist jedoch deutlich zuviel und ohne Praxiserfahrung.

Freue mich auf eure Antworten!

Vielen Dank!

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 44
Bewertungen: 36
5. AW: Südthailand Reiseplanung

Hallo Michi,

die Reiseroute ist absolut Top, und an der Karte, auf der sie eingezeichtet ist, gefällt mir am meisten die zweisprachige Beschriftung! Wäre super, wenn du dich vorher in die Sprache hineinhören könntest und ein paar brauchbare Alltagsvokabeln auswendig lernst. Die Freude daran ist einfach reisig - beiderseits!

Ich kenne da längst nicht alle Locations, und mein Reisetempo ist, was ich so erkennen kann, zügiger als deines. Schwerpunkte sollten also sein:

1. Ayutthaya - Schwimmender Markt (genau da) - NP Erawan (m.E. besser als Khao Sok.

2. Phuket würde ich ein wenig kürzen, und als Naturfreund Ko Toa und vor allem Ko Phangan (Hat Rin !!) vorziehen.

3. An Krabi und auf Ko Lanta wirst du viel Freude haben, denke ich.

4. Ko Tarutao ist ein impressiver Abschluss der Tournée.

Wenn du wirklich mit dem Mietauto fahren möchtest, erreichst du die besten Plätze durch direkte Informanten vor Ort. Die wissen dann auch mehr über die Qualität der Strände oder die Locations in der näheren Umgebung, als im Internet darüber zu sehen ist. Notfalls fällt ein Ortswechsel mit dem Mietauto ja auch nicht schwer. Wobei da ja einige Inseln dabei sind, die mit dem Wagen nicht so einfach zu erreichen sind. Das wäre noch mal zu überlegen.

Mit den Unterkünften sollte es eigentlich keine Probleme geben. Selbst in Bangkok kannst du einfach in Banglamphu einschneien und findest meist ein Bett. Relativ sichere Quartiere garantieren die beim TAT (Tourist Authority of Thailand) vermittelten Unterkünfte, davon viele auch in der erwähnten Preislage. Sobald du dich an die Mentalität etwas gewöhnt hast (und vielleicht schon ein paar Worte Thai sprichst), kannst du dich - gerade in Krabi und Umgebung - auch selbst auf die Suche nach passenden Unterkünften machen. Oft sind sie neu und beim TAT oder im Internet noch nicht zu finden.

Allzuviel Konkretes ist also hier nicht dabei, gebe ich zu, brauchst du aber eigentlich auch gar nicht. Ich würde mich auch nicht irgendwie festlegen auf dem Pdf am Smartphone. Da bietet sich bei offenen Augen schnell eine Gelegenheit, die da gar nciht drauf steht. Selbst wenn ein Reiseführer in der Außentasche steckt, lasse ich gern die Möglichkeit offen, eine andere Route oder Unterkunft zu wählen. Thailand ist ein Land, in dem sich so unbeschwert reisen lässt. Lass dich aber nicht vor weiteren Fragen abhalten - Laeo pop kan mai krap!

Beiträge: 6
Bewertungen: 1
6. AW: Südthailand Reiseplanung

Hi!

ich wollte niemals alles was ich aufgeschrieben habe, auf meiner ersten Reise machen, habe es aber als Interessant aufgeschrieben um es mit Leuten die schon dort waren (Forum) auszufiltern.

Ich habe nun die Antworten der Foren miteinbezogen und durch etwas Recherche einige Destinationen gestrichen (was ich ohnehin vor hatte) und nun sieht der Trip so aus und müsste enstpannt möglich sein.

Das Auto lasse ich, da auf sovielen Inseln lieber weg und borge einfach vor Ort ein Motorrad aus.

Ebenso habe ich die südlichste Region nahe Malaysia weggenommen, da mir gesagt wurde, dass diese die Wenigsten erreicht haben von Bangkok aus.

Somit hätte ich 2 Inseln, die größer sind und auch mehr Zivilisation haben (Ko Phangan & Ko Tao) und 2 sehr naturbelassene Nationalparkinseln (Ko Surin & Ko Kradan).

Reiseroute

RATCHABURI (5):

Bangkok

…Ayuthaya Ruinen

…Samut Songkram Schwimmender Markt & Orchideenfarm

…Nationalpark Erawan

SURAT THANI (3):

Nationalpark Khao Sok

CHUMPHON (4+4):

Ko Tao

…Freedom Beach

Ko Phangan

PHUKET (3):

Ko Surin

KRABI (4+3)

…Ko Poda

…Ko Hong

… Strand Hat Phra Nang

…Strand Hat Nopharat Thara

…Strand Tha Lane

…Strand Phranang

…Strand Nopparattara

…Tauchspots um Krabi

Ko Kradan (3)

...Ko Rok

Unterkünfte:

Khao Sok – Mr Toy

Ko Phangan – Amresa Resort & P&K Resort

Ko Tao – Khun Ying House

Ko Surin – DNP

Krabi – Vasa Bungalows

Ko Kradan – Paradise Lost Resort

Bangkok – Baan Dinso & W Home

FRAGEN:

1.

Ich dachte Krabi ist gegenüber von Phuket nicht so touristisch, günstiger und gleich schön und natürlicher.

Und somit habe ich 4 Nächte für die Zeit dort am Land (2 x Taxiboot zu vorgelagerter Insel, Strände und Tauchspots) eingeplant.

Liege ich da richtig oder soll ich Krabi meiden und die Nächte bei den Inseln dazunehmen?

2.

Habt ihr noch Tipps\Änderungsvorschläge zu den Destinationen\meinem Trip?

3.

Ko Kradan oder Ko Lanta?

Vielen Dank!

Beiträge: 6
Bewertungen: 1
7. AW: Südthailand Reiseplanung

Hi und danke für eure Antworten, habe sie in die Reiseplanung miteinbezogen.

Ich hätte noch eine wichtige Frage:

Falls wird das Geld & Urlaubstage bis Februar nicht beisammen haben, müssten wir etwas später fahren.

Doch dann endet die Trockenzeit und man riskiert Regenstunden.

Was mir jedoch einige Leute berichteten, die z.B. im Juni dort waren.

"In unseren 2 Wochen hat es nur 1 x 2h geregnet und das wars.

Die Regenzeit ist nicht mehr so gewiss und fix wie in den Tabellen beschrieben und außerdem regnet es nur kurz und es verhaut einen den Tag somit nicht."

Gibt es spezielle Gebiete\Inseln in Süd Thailand welche im Juni noch sicherer sind für Schönwetter?

Möchte natürlich nicht auf gut Glück fliegen und Regentage riskieren, da würde ich dann umdisponieren und nach Lombok fliegen, denn dort ist der Intervall der Regenzeit etwas anders.

Vielen Dank!

München, Deutschland
Beiträge: 453
Bewertungen: 12
8. AW: Südthailand Reiseplanung

Ihr könnt im Juli und im Juni ohne grosse Wetterprobleme fahren.

Es wird nicht regnen und wenn doch, dann dauert es nicht lange.

Dafür ist es im Juni/Juli noch schön heiss.

Antwort auf: Südthailand Reiseplanung
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Thailand