Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tipps gesucht für Tansania Individual Reise

Berlin, Deutschland
Beiträge: 1
Tipps gesucht für Tansania Individual Reise

Hallo zusammen,

wir werden im Oktober/November (2013) das erste mal Afrika bereisen für 3 Wochen. Normalerweise sind wir eher individual unterwegs mit dem Rucksack (Asien, Südamerika, etc.), einfach an die Zieldestination und dann mal schauen wo es uns hinverschlägt. Jetzt scheint es uns aber, dass es in Tansania nicht ganz so einfach ist. Zumindest die Safari haben wir gelesen, sollte man schon vorab buchen.

Jetzt sind wir auf der Suche nach ein paar Tipps, wie wir unsere 3 Wochen neben der Safari Tour (4-5 Tage?) noch ausbauen können. Wir möchten sehr gerne auch ein paar Trekking-Tagestouren in schönen Landschaften machen und am Ende noch ein paar Tage am Strand ausspannen. Das ganze möglichst untouristisch und nicht megateuer.

Ganz konkret:

- für Trekking und Landschaften haben wir uns die Gegend um Lushoto ausgeschaut. Hat hier jemand Hotelempfehlungen? Tour empfehlungen? Wie kann die Anreise erfolgen (wenn man z.B. vorher in Arusha war für die Safari)? Ist Zug eine Empfehlung?

- Wo kann man schön am Strand sein, ohne von Reisegruppen zertreten zu werden? Muß nicht unbedingt eine Insel sein - und sollte auch in der Zeit machbar sein

- welcher Safarianbieter wäre zu empfehlen? Sollte man hier wirklich vorab buchen? Und buche ich das ganze am Besten im Paket (also Serengeti, Ngorongo Krater, ... was noch?) oder lieber einzeln individuell?

- und gerne noch weitere Tipps, die Ihr auf Lager habt...

Vielen Dank!!!!!!

1 Antwort
Hamburg, Deutschland
Beiträge: 43
Bewertungen: 36
1. AW: Tipps gesucht für Tansania Individual Reise

Hallo Fred,

wenn ihr die Reise und Safaris selbst organisiert, bezahlt ihr round about die Hälfte von dem, was die gebuchte Tour von hier aus kosten würde. Als erstes holt ihr Angebote von verschiedenen Tour Operators ein, damit ihr wisst, wo die Preise liegen. Wer nicht antwortet und nicht erreichbar ist, scheidet aus. Es sind schwarze Schafe dabei, die ihre Touren nur zur Hälfte abfahren oder die Tour scheint nach dem ersten Tag aus Geld- oder Benzinmangel beendet. Empfehlen könnte ich z.B. Zara Tansania Adventures (vor Ort finden).

Ihr werdet dort von Safari-Veranstaltern angesprochen. Vehandelt mit zwei oder dreien. Stellt Fragen: Wie könnt ihr bezahlen? Sind Unterlagen für die Schlafsäcke vorhanden? Sind auch wirklich nicht mehr als vier Personen im Geländewagen? Und wie wird die gemeinsame Route aussehen? 4-5 Tage sind genau die richtige Zeit. Bezahlt erst, wenn ihr mit den anderen Teilnehmern der Tour gesprochen habt.

Lushoto kenne ich leider nicht. Zum Trekking eignet sich auch die Region um den Kibo (Kilimandjaro), ist sehr schön. Wollt ihr auf den Kraterrand, solltet ihr gut in Form und mit den Bergen vertraut sein. Ideale Bedingungen für den Gipfel wären bis ca. Mitte September (+/- 2-3 Wochen).

Zum Baden sind wir dann nach Sansibar gefahren, über Dar es Salaam (7 Stunden mit dem Bus von Moshi). Mit dem Tragflügelboot geht's dann am nächsten Tag hinüber, das Permit wird vor Ort in den Pass gestempelt.

Unsere drei Wochen haben gerade für alles gereicht, es war aber kein Tag wirklich übrig. Und rechtzeitig mit dem Impf-Check beginnen, das Antibiotikum nicht vergessen...

Viel Spaß beim Tourenpläne schmieden,

 Peter

Antwort auf: Tipps gesucht für Tansania Individual Reise
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.