Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

flughafen marrakesch

vienna
Beiträge: 5
Bewertungen: 46
flughafen marrakesch

Hallo,

ich habe eigenartige Geschichten vom Flughafen in Marrakesch gehört. Angeblich sollen die einem das Handgepäck nicht mitnehmen lassen und dann ist es verschwunden, oder aufgebrochenen Koffer, wo alles mögliche fehlt.

Hat jemand dazu Erfahrungswerte??

4 Antworten zu diesem Thema
Vermont
Beiträge: 385
Bewertungen: 14
TripAdvisor-Team
1. AW: flughafen marrakesch

Leider keine eigenen Erfahrungswerte - aber vielleicht hat ja hier noch jemand eigene Erfahrungen zum Thema gemacht.

Katrin - Team TripAdvisor

Frankfurt
Beiträge: 263
Bewertungen: 120
2. AW: flughafen marrakesch

Hallo bigi,

bisher habe ich keinerlei negativen Erfahrungen in Marrakech gemacht. Klar kann es aufgebrochene Koffer geben - ein gewissen Restrisiko dazu gibt es überall auf der Welt. Ich kann nur sagen, dass auch in Marrakech es Security Bereiche gibt und eine hohe Präsenz an Sicherheitspersonal und Polizei (von der Zivilpolizei/Geheimdienst ganz zu schweigen, die mir schon eher zuviel als zuwenig präsent ist). Die Staatsgewalt hat hier schon einen nicht unerheblichen Abschreckungsfaktor. Solche Vorkommnisse werden sehr strikt (und nicht zimperlich um es mal so zu sagen) verfolgt und bestraft. Aber Kriminalität gibt es in allen Großstädten der Welt. Klar stehe ich immer am Gepäckband weit vorne und schaue nach meinen Koffern sehr aufmerksam und hab da keine Wertsachen drin - überall auf der Welt mach ich das so.

Beim Handgepäck: - Probleme macht Ryanair und zwar auch wieder abhängig von den Flughäfen. In Frankfurt-Hahn wird hier bei Ryanair extrem kontrolliert und in anderen typischen Touristenländern des Südens bei Ryanair "erstaunlicher Weise" weniger strikt. Es fällt hier schon auf, dass eben die typischen Abflughäfen für die Hinreise extrem sind und die Rückflughäfen sehr kulant... Was könnte man daraus schließen? Nur deutsche Gründlichkeit oder doch ein stilles oder geschmiertes "Abkommen" (zwischen wem auch immer), den Touristen doch die Einkaufslaune nicht zu verderben? Wie auch immer, hier ändert sich ständig vieles und ich würde bei Ryanair sehr vorsichtig sein mit Übergrößen und Übergewicht von Handgepäck - vorsichtshalber auch für die Rückreise (Du weißt sicher, dass Übergepäck schnell gnadenlos teuer werden kann bein Ryanair - zumal in relation zum ursprünglich niedrigen Flugpreis). Also wenn man sich an die Vorschriften hält kein Problem bei Ryanair. Vorsichtshalber lieber mehr Kilo Gepäck für die Rückreise einkaufen beim Ryanair-Ticket, denn Marrakech ist ein absolutes Einkausparadies für Exotisches.

Wirds dann zu sperrig, bietet sich bei den Einkaufsverhandlungen auch schnell ein Schippschwager eines Bekannten eines Verwandten an, der alle paar Monate mal mit dem Ford-Transit ganz Europa abklappert und Dir Dein Gepäckstück vorbei bringen will. Risiko, Risiko. Erstens musst Du beim Händler Vorauskasse zahlen, das haben wir bisher nach tiefem Blick in die Augen (und Registrierung der Adressen) auch nicht bereut (Garantien gibts natürlich keine) aber zweitens ist die Frage ob der (nicht anwesende) Transporteur sich an die Vereinbarungen hält und da haben wir schon mal ganz schön drauf gezahlt. Manche Händler verschicken auch per Post. Ist auch leider sehr teuer und frisst vieles von dem gesparten Einkaufspreis wieder auf.

Royal Maroc und Air France sind da bisher viel viel kulanter. Da habe ich auch schon ein großes Bild mit an Bord genommen. Royal Maroc registriert eben, dass da der Tourist einkauft und damit das Land unterstützt. Da drückt die staatliche marokkanische Fluggesellschaft natürlich gerne ein Auge zu..

Hoffe das hilft

schönen Aufenthalt im wunderbaren Marrakech wünscht

ikarusfly

vienna
Beiträge: 5
Bewertungen: 46
3. AW: flughafen marrakesch

Hallo ikarusfly!

Danke für deine Antwort, na ist mir alles klar, habe das auch nicht so allgemein gemeint, sondern speziell gelesen, dass angeblich am airport in marrakech das Bedenpersonal erklärt es könne kein Handgepäck mitgenommen werden, weil der Flieger überfüllt sei. Daraufhin hängt man sein Handgepäck zum Koffer dazu und schwupps ist es bei der Ankunft in wo auch immer nicht mehr da- nur mehr der Koffer.

Dieser Trick sei angeblich total oft und auch üblich.

Ich habe sowas eben noch nie gehört, bin selber sehr weit schon herumgekommen, aber das war mir neu!!

Aber ich denke auch dass es natürlich immer wieder solche versuche gibt, nur ich gebe einfach mein Handgepäck nicht her.

Dachte nur dass damit im konkreten schon wer erfahrungen gemacht hat.

Danke jedenfalls und ich werde marrakech sicher genießen.

Bad Rappenau ...
Beiträge: 245
Bewertungen: 8
4. AW: flughafen marrakesch

Hallo Bigi,

davon habe ich noch nie etwas gehört. Auch an anderen Flughäfen in Marokko nicht. Ich bin auch ständig informiert über Land und Leute und kenne einige Leute, die ständig nach Marokko reisen, auch nach Marrakech.Aus welcher Quelle hast du das denn!?

Ob das wirklich Bedienstete des Flughafens in Marrakech sein sollen,die sind doch froh wenn sie überhaupt einen Job haben und oft sehr streng....könnte mir nur vorstellen, wenn gesehen wird, das viel Handgepäck mitgenommen wird, das verkleidete Trickbetrüger, das vor der Aufgabe des Gepäcks probieren - in der Schlange? Das würde doch auch anderen auffallen...und andere Mitarbeiter müssten auch involviert sein....

Wie soll das denn gehen - wenn du deinen Koffer eincheckst bekommst du ja auch einen Beleg dafür. Jedes aufgegebene Gepäck wird registriert, das kann man doch nicht einfach anhängen.....

Und andere Fluggesellschaften wie schon gesagt wurde sind nicht immer so streng....

Bei den Gesellschaften Ryanair und Easy-Jet kannst du dein Handgepäck garnicht extra aufgeben, weil man ja bei der Buchung alle Gepäckstücke angeben und bezahlen muss. Handgepäck , nur 1 Stück ist bei Ryanair bis 10 Kilo und in den entsprechenden Massen frei und geht dann auch immer mit. Alles was man nicht schon online auch für die Rückreise gebucht hat, kostet jede Menge Aufpreis am Schalter.

Was Ryanair betrifft wird auch bei Abreise, auch in anderen Ländern immer strenger kontrolliert. Aber die Bedingungen sind ja auf der Website genau beschrieben.

Aufpassen sollte man ja immer - da gibt es ja auch die entsprechenden Durchsagen. Auch bei den Sicherheitskontrollen, in den Wartebereichen. und Cafes.Man gibt nie etwas aus der Hand oder nimmt etwas mit für andere Personen.Auch beim Band eben aufmerksam sein....

Das mal Gepäck vertauscht wird und von anderen mitgenommen, die sich dann aber gemeldet haben, ist mir gerade auf dem Rückweg von Sizilien aufgefallen.

Trickbetrüger gibt es ja in viele Bereichen. Deshalb auch wenn du auf dem Djemma El Fna oder in den Souks bummelst, nehme nur soviel Geld mit wie du benötigst - Wertsachen kannst du in den Safe der Riads legen.

Manchmal wundert es mich auch, was für "Greuelmärchen" über Marokko erzählt werden....

Hier findest du noch Infos von Edith Kohlbach einer erfahrenen Marokkoreisenden.

http://marrakechtours.de/153.0.html

Viel Spass

gangao8

Antwort auf: flughafen marrakesch
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.