Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Costa Rica im September?

Köln, Deutschland
Beiträge: 4
Bewertungen: 30
Costa Rica im September?

Hi, war schon mal jemand im September in Costa Rica? Wir waren schon 2 x dort, allerdings nicht im September, und würden gern unter anderem nach Corcovado. Ist das schwierig im September wegen Regen?

7 Antworten zu diesem Thema
London, Vereinigtes ...
Beiträge: 8.395
TripAdvisor-Team
1. AW: Costa Rica im September?

Hallo und herzlich willkommen im Forum!

Ich bin Mitarbeiter hier im Forum und stehe bei Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung. Jetzt überlasse ich allerdings erstmal den anderen Mitgliedern im Forum das Wort und hoffe es hat noch jemand eigene Erfahrungen hinzuzufügen.

In der Zwischenzeit können Sie sich gerne in unserem Forum umschauen. Vielleicht hilft Ihnen auch unsere komfortable Suchfunktion weiter.

Stefano

Team TripAdvisor

San José, Costa Rica
Beiträge: 109
Bewertungen: 6
2. AW: Costa Rica im September?

Hallo! Ich lebe selber in Costa Rica und muss sagen, dass es sehr viele Vorteile hat in der "Regenzeit" zu reisen. Meistens regnet es nur nachmittags und die Vormittage sind trocken und sonnig. Die meisten Touren macht man normalerweise eh morgens früh, da man dann ja auch die besten Chancen hat Tiere zu sehen. Nachmittags kommt es dann oft zu Gewittern und stärkeren Regenfällen, die aber höchstens ein paar Stunden anhalten. Es kann natürlich auch mal sein, dass es einen Tag durch regnet, umgekehrt kommt es auch vor, dass es mal ein paar Tage gar nicht regnet. Bisher ist diese "Regenzeit" sehr trocken, es hat bisland sehr wenig hier geregnet.

September ist toll, da: Zu dieser Jahreszeit die Schildkrötensaison in Tortuguero ist

Und man an der Pazifikküste Wale beobachten kann!! Da ihr nach Corcovado möchtet, solltet ihr vielleicht überlegen in der Gegend eine Wahelwatching Tour mit zu machen. Ich habe sie auch schon im September in Uvita mitgemacht und eine ganze Buckelwalfamilie gesehen- übrigens bei Traumwetter!

Wie möchtet ihr denn nach Corcovado reisen? Wisst ihr schon wo ihr übernachten möchtet? Es gibt auch die Möglichkeit nach Sierpe zu fahren, das von vielen leider nur als Durchgangsstation nach Corcovado genutzt wird. Der Ort ist klein und authentisch und es gibt schöne kleine Unterkünfte. Hier hat man die Möglichkeit eine richtig tolle Bootstour durch die Mangroven zu machen, bei der man unglaublich viele Tiere (Krokodile, Kaimane, Aras, alle in Costa Rica heimischen Affenarten, Falutiere, Wasservögel usw) sehen kann. In Corcovado hat man oft weniger Glück. Man kann ab Sierpe auch Corcovado und Isla del Cano z.B. als Tagestour buchen, so dass man nachmittags um 4 Uhr wieder zurück im Hotel ist.

Wenn du weitere Fragen hast, stehe ich gerne zur Verfügung.

Köln, Deutschland
Beiträge: 4
Bewertungen: 30
3. AW: Costa Rica im September?

Vielen herzlichen Dank, das ist sehr hilfreich, dankeschön!!!

San Jose
Beiträge: 3
Bewertungen: 40
4. AW: Costa Rica im September?

September ist Nachsaison und lass es mal nachmittags 1 Stunde tropisch regnen, aber die Vorteile überwiegen auf jeden Fall. Viel mehr Natur weniger Tourismus. Vor Allem auf der karibischen Seite, z.B. in Puerto Viejo ist das Wetter im September besser als in der sogen. Trockenzeit.

Statt mit Mietwagen zu reisen oder in größeren Gruppen gibt es auch Alternativen in Kleingruppen von 2-4 Leuten, hier ein Insider Tipp: http://www.musica-latina-tours.com/

Hoffe ihr habt eine schöne CR Reise.

Mainz, Deutschland
Beiträge: 2
5. AW: Costa Rica im September?

hola a todos)

ich mache Ende September eine Sprachreise nach Costa Rica. Wollte schon lange Costa Rica besuchen und jetzt habe solche Möglichkeit) gleichzeitig mein Spanisch verbessern. Falls jemand auch interessiert ist, kann bei Dialog Sprachreisen schauen dialog.de/sprachreisen-erwachsene/… . Will mir einen Kurs buchen, nur weiss nicht genau wo. Es gibt 2 Möglichkeiten: Vasquéz de Coronado oder Playa Jacó. Wer weiss, wo ist schöner? Adrenatura, du sagtest du lebst dort, was kannst du mir empfehlen?

Zuletzt geändert: 25 Juli 2014, 22:17
San José, Costa Rica
Beiträge: 109
Bewertungen: 6
6. AW: Costa Rica im September?

Hallo Leoni!

Das ist ja toll, dass du eine Sprachreise nach Costa Rica machst. Es wird dir sicher gut gefallen und du wirst eine Menge netter Leute kennen lernen.

Jaco und Coronado sind natürlich zwei völlig unterschiedliche Orte.

Jaco ist am Zentralpazifik und ein sehr touristisches Städtchen. Dort sind extrem viele Amerikaner, es gibt viel Party, einen Strand aber auch naja Prostitution usw. Ich persönlich mag Jaco nicht. Drum herum gibt es aber auch nette Orte und Strände, die weniger touristisch sind und man kommt von dort aus schnell z.B. zum Carara Nationalpark oder Richtung Südpazifik.

Wenn du das authentische Costa Rica erleben willst, solltest du dich für Coronado entscheiden. Das ist nicht weit weg von der Hauptstadt San Jose und liegt etwas höher in den Bergen. Hier wirst du wenige Touristen finden aber dafür umso mehr typisch costa ricanisches. Sicher hast du während deines Aufenthaltes so oder so die Möglichkeit das Land zu bereisen und dir die Küsten und die Vulkane und Regenwälder anzusehen.

Ich empfehle also Coronado, aber das hängt natürlich auch von deinem persönlichen Geschmack ab. Wenn du gerne surfst und Party machst, dann ist eher Jaco ideal für dich. Wenn du das costa ricanische Leben kennen lernen willst, dann eher Coronado :-)

Mainz, Deutschland
Beiträge: 2
7. AW: Costa Rica im September?

Danke Dir, Adrenatura !

Da ich eigentlich keine Partymaus bin, denke ich werde mich dann für Coronado entscheiden. War noch nie in Costa Rica, deswegen möchte alle schöne Orte dort besuchen) hoffe, es wird interessant)

Antwort auf: Costa Rica im September?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Costa Rica