Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

Renningen ...
Beiträge: 3
Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

Hallo alle zusammen,

da mein Freund und ich zwischen Ende Dezember (ab dem 26sten) bis Ende Januar für 4 Wochen in Costa Rica eine Reise planen, würde ich gerne eure Meinung dazu hören wie man für diese Reisezeit am besten verfahren sollte.

Wir waren noch nie in Costa Rica, auch nicht in Mittelamerika, kennen uns somit null aus, außer die Kenntnisse aus den Reiseführern, die wir gelesen/durchgeblättert haben. Viele meinen man MÜSSE um diese Zeit in Costa Rica mindestens ein paar Monate im Voraus Hotels buchen, da man sonst nichts vor Ort bekommt, alles sei restlos ausgebucht. Aus diesem Grund haben wir uns ein Angebot von einer Reisegesellschaft für eine Individualreise machen lassen. Darin sind ein Auto (SUV) mit allem drum und dran und Hotels (Hälfte der Nächte fest vorgebucht, die andere Hälfte der Nächte flexibel gestaltet, aber Zimmer doch vorreserviert) inklusive.

Da mein Freund, seit seiner 2-monatigen Thailandreise, ein Fan von Backpacking-Reisen ist, wo man gute Schnäppchen finden kann (wenn man ohne Reisegesellschaften die Reise plant und man nicht über vorgebuchte Hotelzimmer verfügt) und man so mehr Geld für andere Aktivitäten sparen kann, wäre er eher nicht der Fan einer solchen vorgebuchten Reise.

Meine Frage ist: was empfiehlt ihr uns? Sollte man lieber aus Deutschland heraus die Hotels vorbuchen? Vielleicht sogar mit Auto, da man dann flexibler ist? Soweit ich verstehe, soll man wohl zw Dezember und Januar kaum Zimmer finden wenn man nicht lange im Voraus vorreserviert hat. Ebenso auch keine Mietwägen. Stimmt das, oder kann man getrost vor Ort Hotelzimmer, Zimmer in Pensionen und kleinen schnuckeligen Gasthäuser auch im Dez/Jan zu weitaus günstigeren Preisen finden?

Danke allen und schöne Grüße

12 Antworten zu diesem Thema
Baden-Württemberg
Beiträge: 1.691
Bewertungen: 30
1. AW: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

costa rica kann man generell nicht mit thailand vergleichen. ich war in beiden ländern.

gerade um die jahreszeit, wo ihr reisen wollt, ist das land voller amerikaner und kanadier, die dem harten winter dort entfliehen.

wir selber waren mit dem mietwagen unterwegs. aber der ÖV in costa rica scheint ganz gut zu funktionieren.

google doch mal unter öffentlicher verkehr costa rica - da findest du einige anregungen, auch von backpackern.

Renningen ...
Beiträge: 3
2. AW: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

ok, danke. zu welcher jahreszeit wart ihr denn? und hattet ihr hotels vorgebucht gehabt oder habt ihr direkt in costa rica, sozusagen auf gut glück, nach zimmer gesucht?

Gruß

Baden-Württemberg
Beiträge: 1.691
Bewertungen: 30
3. AW: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

wir waren von mitte januar 6 wochen in costa rica. und da es für uns auch das erste mal war, hatten wir vorgebucht. und auch da waren wir nicht immer zufrieden. wir hatten uns aber für 4 wochen in tamarindo ein kleines häuschen gemietet - aber auch im voraus.

das ist immer das problem, vorbuchen oder vor ort suchen. du kannst glück haben beim vorbuchen oder auch nicht - andererseits sucht man manchmal irrsinnig lange wenn man nicht vorbucht und verplempert so seine zeit. da gilt es abzuwägen. in den orten, wo unterkünfte rar sind, vielleicht besser vorbuchen und vor allem die erste nacht nach ankunft.

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.562
Bewertungen: 86
4. AW: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

Definitiv vorbuchen. Costa Rica ist neben Mexiko eins der beliebtesten Reiseziele von Amerikanern wenns nicht so weit weg gehen soll. Auch hat es im Januar amerikanische Feiertage, die auch gern genutzt werden for " a quick get away".

Wir waren im Januar und hatten dafuer im September vorgebucht.

Undine

costa rica
Beiträge: 1
5. AW: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

hallo

schön habt ihr euch Costa rica als Reiseziel ausgesucht.

da es weihnachten Neujahr ist und die Hochsaison begonnen hat würde ich euch vorschlagen das ihr soviel es geht vorreservieren. da alle einheimischen zu diesem Zeitpunkt auch ferien machen und die schulen die grossen ferien haben ist es an den stränden sehr "überfüllt".

wen ihr noch weitere Infos braucht oder hilfe dan meldet euch doch einfach bei mir;-) sabrinaschaetti01@hotmail.com

hasta luego pura vida;-)

Renningen ...
Beiträge: 3
6. AW: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

Ich danke euch allen für eure Empfehlungen! Ich habe mich sehr über die Menge an Nachrichten gefreut. Dann werden wir mal zusehen, dass wir vorbuchen. :D

Hasta la vista! :P

San José, Costa Rica
Beiträge: 92
Bewertungen: 6
7. AW: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

Ja, das stimmt. In Costa Rica sind in der Zeit auch Ferien und zusätzlich kommen viele Touristen ins Land- gerade zu Weihnachten und Silvester sind daher auch die Hotelpreise sehr ordentlich!!! Vorbuchen solltet ihr schon zum Teil, auch den Mietwagen. Man kann schon immer günstige Unterkünfte- Cabinas oder Hostels finden aber Costa Rica ist von den Preisen her wahrscheinlich nicht so günstig wie Thailand. Je später im Januar umso weniger Probleme mit überfüllten Stränden oder Hotels werdet ihr haben. Würde auch empfehlen nicht in die Orte zu fahren wo viele Costa Ricaner und Amis Urlaub machen- also vor allem einige Orte an der Pazifikküste- Tamarindo, Jaco, Manuel Antonio... Der Südpazifik ist viel ruhier und hat mehr Natur und unberührte Strände zu bieten und auch die Karibikküste (um Puerto Viejo) ist traumhaft und ich habe dort noch nie einen vollen Strand erlebt. Das Busnetz ist übrigens super und die Preise sehr günstig. Per Bus kommt man überall hin. Es gibt ne tolle Website www.thebusschedule.com/cr Da kann man sich alle Busverbindungen raussuchen :-)

Berlin, Deutschland
Beiträge: 2
Bewertungen: 2
8. AW: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

Hola,

was würdet Ihr für den März empfehlen? Ist da Vorbuchen immer noch die bessere Alternative oder kann man dann einfacher was vor Ort finden?

Danke,

Anne

San José, Costa Rica
Beiträge: 92
Bewertungen: 6
9. AW: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

Ich denke im März sollte es kein Problem sein vor Ort etwas zu finden. Die absolute Hochsaison ist neben Weihnachten in der Osterwoche, der Semana Santa. Aber Ostern ist glaube ich nächstes Jahr erst Ende April. Trotzdem gehört der März zur Trockenzeit und in dieser Jahreszeit sind viele Touristen im Land.

Ich bin aber auch im Januar schon gereist und habe vor Ort am Anreisetag etwas gefunden.

Wenn man 1-2 Tage vorher reserviert, wenn man ungefähr eine Idee hat wann man wo ist, dann ist das normalerweise ausreichend. Falls ihr einen Mietwagen haben möchtet, würde ich da eher auf Nummer Sicher gehen. Da habe ich es schon öfters erlebt, dass man kurzfristig keinen mehr bekommen hat.

Frankfurt am Main
Beiträge: 1
Bewertungen: 7
10. AW: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

Hallo,

wir waren dieses Jahr Ende Februar/Anfang März in Costa Rica. Wir hatten dafür Ende Dezember die Zimmer gebucht und bei einigen schönen Lodges nichts mehr bekommen, da diese schon ausgebucht waren.

Ich würde auf jeden Fall vorbuchen, da die meisten schönen Lodges nicht sehr viel Zimmer haben und man auf jeden Fall vorher reservieren sollte, wenn man ein schönes Zimmer haben möchte.

Wir haben auch einige Hotels und den Mietwagen über www.traveldesign.de gebucht, das war auch nicht teurer als direkt zu buchen.

Viele Grüße

Sandra

Antwort auf: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Costa Rica