Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

1 Woche New York mit 10-jährigen Jungen

4 Beiträge
1 Woche New York mit 10-jährigen Jungen

Liebe Forumleute,

Ich werde im April eine Woche mit meinem 10-jaehrigen Sohn in New York sein. Wir haben uns natuerlich auch schon Sachen rausgesucht, die wir unbedingt sehen wollen. Ich bin aber zum ersten mal in den USA Und deswegen ein bisschen ein Naseweis. Habt Ihr Empfehlungen und Insidertipps fuer Aktivitaeten und Besichtigungen? Wo wuerdet Ihr wohnen?

Danke vorab!

3 Antworten zu diesem Thema
Berlin
Beitragender der Stufe 
278 Beiträge
56 Bewertungen
1. AW: 1 Woche New York mit 10-jährigen Jungen

Ich würde ein Hotel in Manhattan buchen. In Manhattan benötigst du kein Auto. Man läuft, fährt U-Bahn oder nimmt ein Taxi. Ich war mal mit meiner Familie im Hotel Metro. Das hat ein kleines Frühstück in der Lobby geboten und liegt perfekt (Macys und das Empire-State-Building sind um die Ecke, auch eine U-Bahn-Station). Wir waren auch mal im Warwick, die Lage nähe Central Park war auch gut. Alle Hotels zwischen Warwick und Hotel Metro sind gut gelegen.

Für einen zehnjährigen Jungen bietet Manhattan einiges. Nicht entgehen lassen solltet ihr euch die Intrepid. Dort müsst ihr auch in das U-Boot und die Concord besichtigen. Neuerdings steht dort das Test-Shuttle Enterprise, das zwar nur für Testflüge in der Atmosphäre genutzt wurde, aber immerhin. Von der Intrepid läuft man zu Madame Tussaud.

Am Timesquare ist der irrste Toys-R-Us, den ich je gesehen habe. Auch der Central Park und das Naturkundemuseum lohnen mit einem Kind. Also, das Angebot ist riesig. Langeweile wird nicht aufkommen.

Zuletzt geändert: 03 März 2013, 19:35
Albany, New York
Beitragender der Stufe 
2.585 Beiträge
84 Bewertungen
2. AW: 1 Woche New York mit 10-jährigen Jungen

Sieh dir bitte mal "5Tage New York" vom 27. Februar an, da habe ich bereits viele must sees beschrieben.

Bleiben sollte man in Manhattan, wenn es geht, denn da spielt sich alles ab.

Von Queens oder Long Island wuerde ich abraten, zuviel Fahrerei jeden Tag und letztendlich zuviel verschwendete Zeit.

Wenn Du Hotelempfehlungen brauchst melde Dich bei mir.

Undine

New York City, New ...
Beitragender der Stufe 
22 Beiträge
3. AW: 1 Woche New York mit 10-jährigen Jungen

es wurde zwar erwähnt, aber ich kann es nicht genug empfehlen für kinder. das "museum of natural history" ist bestimmt ein highlight für einen 10 jährigen jungen. es gibt jede menge dino skelette, ein tolles planetarium und vieles mehr.

auch ich finde man sollte def. in manhattan wohnen, dass pendeln kann anstrengend werden mit einem kind. ein hotel auf der upper west side käme aber meines erachtens genau so in frage. man ist sehr zentral, und doch nicht mitten in midtown wo es schon auch sehr anstrengend sein kann.

Antwort auf: 1 Woche New York mit 10-jährigen Jungen
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.