Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Big Apple Greeter - Erfahrungen damit?

München
Beiträge: 93
Big Apple Greeter - Erfahrungen damit?

Hallo,

ich habe im Reiseführer gelesen, dass es in New York City sogenannte Big Apple Greeter gibt, die einem eine persönliche Tour durch New York City geben. Hat jemand von euch schonmal so eine Tour mitgemacht? Wie war das?

LG - strubbeline

4 Antworten zu diesem Thema
Deutschland
Beiträge: 90
1. AW: Big Apple Greeter - Erfahrungen damit?

Hi strubbeline - da sprichst du einen wunden Punkt an ----arrrrgh!

Tatsächlich habe ich schon versucht, diese Big Apple Greeter zu arrangieren, aber die sie leider gnadenlos überbucht. Was ich von anderen Leuten gehört habe, auch zu recht, denn das muss einfach ganz toll gemacht sein! Das sind also alles tatsächlich Freiwillige, die Besucher in ihrer Freizeit umherführen und keinen Pfennig (oder cent eher ;-) ) Bezahlung dafür nehmen.

Und diese Touren müssen wirklich gut sein, habe ich jetzt schon wirklich von so vielen Leuten gehört. Leider aber kommt man nicht immer ran. Außerdem kann man die nicht über Telefon oder so kontaktieren, sondern nur über online:

http://www.bigapplegreeter.org/

Da ist ein Kontaktformular, das man vollständig ausfüllen muss (Übersetzung auf dieser nur in englisch gehaltenen Seite ist per Babel Fish möglich...süss ;-) ) und dann kontaktieren die einem. Teilweise auch ziemlich kurz vor knapp. Zumindest habe ich meine Absage (leider, leider) erst 2 Tage vor meinem Wunschtermin erhalten. War schade, aber ich probiere es wieder. Und je früher man anfragt, desto bessere Chancen hat man wohl.

Viel Glück und sag Bescheid, wie's war!

LG

Kessia

München
Beiträge: 93
2. AW: Big Apple Greeter - Erfahrungen damit?

Ok, beworben um einen Tourplatz haben wir jetzt. Also nun kann man nur noch warten und hoffen, dass es auch tatsächlich klappt.

Abwarten, Tee trinken!

LG - strubbeline

Rheinland
Beiträge: 28
3. AW: Big Apple Greeter - Erfahrungen damit?

Danke für den Hinweis. Wir haben uns dort nun auch angemeldet. Wisst ihr, ob die Chancen besser stehen, wenn man englisch als bevorzugte Sprache angibt?

Oder ob es sonst noch irgendwelche Tricks gibt, damit man vielleicht besser einen Platz gibt?

Danke,

Dara

Deutschland
Beiträge: 90
4. AW: Big Apple Greeter - Erfahrungen damit?

Tjaaaa, wenn ich den nur selber wüsste!!! Nee, da weiß ich leider auch keinen Kniff, sonst hätte ich den schon längst selbst angewendet. Als Sprache habe ich immer englisch angegeben, da sollten ja doch mehr englisch-sprachige guides sein als deutsch-sprachige. Aber dann ist sicher auch wieder die Nachfrage höher...ehrlich? Keine Ahnung, wünsche dir aber viel Glück,dass es klappt!

        

        LG, Kessia

        

Antwort auf: Big Apple Greeter - Erfahrungen damit?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu New York