Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Routenplanung USA West

Königsbronn ...
Beiträge: 2
Routenplanung USA West

Hallo zusammen,

wir sind gerade dabei unsere erste USA Reise zu planen, da wir noch blutige Anfänger sind wären wir euch sehr dankbar wenn ihr einen Blick auf unsere Route werfen würdet :-) Vorallem wissen wir noch nicht genau wie wir die zwei Tage im Yosemite Park gesalten können. Wir sind keine großen Wanderer aber würden schon gern alles Sehenswerte abklappern! Hat jemand vielleicht ein

Verbesserungsvorschläge nehmen wir natürlich sehr gerne an! Vielen lieben Dank schon im voraus!

18.07. 1 Flug München 09:30 - San Francisco 18:05

  Übernachtung im Grant Plaza Hotel

19.07. 2 San Francisco

  Übernachtung im Grant Plaza Hotel

20.07. 3 San Francisco

  Übernachtung im Grant Plaza Hotel

21.07. 4 San Francisco - Yosemite N.P

  "Übernachtung in Mariposa oder Oakhurst

Welcher Eingang ist für die Tour des ersten Tages besser?"

22.07. 5 Yosemite N.P (Hat jemand Vorschläge wie wir unsere zwei Tage im Yosemite sinnvoll gestalten können? )

  Übernachtung im Curry Village

23.07 6 Yosemite N.P - nachmittags über tiogo pass richtung mono lake

  "Übernachtung Lee vining

"

24.07. 7 Lee Vining - Mammoth Lakes - Death Valley

  Übernachtung im Death Valley oder direkt Weiterfahrt nach Las Vegas?

                              Kann mir jemand sagen wielang ich für die Fahrt mit allem Sehenswerten von Lee Vining bis Death Valley einzuplanen ist?

25.07. 8 Las Vegas

  Übernachtung in Las Vegas

26.07. 9 Las Vegas

  Übernachtung in Las Vegas

27.07. 10 "Las Vegas – Zion NP

(früh morgens los zum Zion, langt dieser eine Tag dort?"

  Übernachtung Springdale

28.07. 11 Zion NP – Bryce Canyon

  Übernachtung Bryce Canyon

29.07. 12 "Bryce Canyon

(abends noch los Richtung Page, irgendwo auf dem Weg übernachten?)"

  Übernachtung auf dem Weg nach Page

30.07. 13 "Bryce Cayon - Page (Antelope Canyon)

früh morgens los nach Page dann den Tag über Lake Powell / Antelope Canyon / Horsehoe Bend / Glen Canyon Staudamm besuchen"

  Übernachtung in Page

31.07. 14 Page - Monument Valley - Grand Canyon

  Übernachtung Grand Canyon

01.08. 15 Grand Canyon - Abends Weiterfahrt zum Joshua Tree N.P.

  Übernachtung auf dem Weg zum Joshua Tree N.P.

02.08. 16 "Joshua Tree N.P.

(den ganzen Tag im Joshua Tree verbringen und abends nach L.A.)"

  Übernachtung in L.A.

03.08. 17 Los Angeles

  Übernachtung in L.A.

04.08. 18 Los - Angeles

  Übernachtung in L.A.

05.08. 19 Flug L.A. 08:45 - Kahului 11:20

Kann mir jemand sagen wielang ich für die Fahrt mit allem Sehenswerten von Lee Vining bis

2 Antworten zu diesem Thema
London, Vereinigtes ...
Beiträge: 7.268
TripAdvisor-Team
1. AW: Routenplanung USA West

Hallo und herzlich willkommen im Forum!

Ich bin Mitarbeiter hier im Forum und stehe bei Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung. Jetzt überlasse ich allerdings erstmal den anderen Mitgliedern im Forum das Wort und hoffe es hat noch jemand eigene Erfahrungen hinzuzufügen.

In der Zwischenzeit können Sie sich gerne in unserem Forum umschauen. Vielleicht hilft Ihnen auch unsere komfortable Suchfunktion weiter.

Stefano

Team TripAdvisor

Colorado Springs ...
Beiträge: 4.866
Bewertungen: 1
2. AW: Routenplanung USA West

Ihr habt bei Eurer Planung schon wirklich gute Arbeit geleistet, vor Allem weil Ihr Euch Zeit gebt. .

Einige Vorschlaege: Fast alle Orte die Ihr anpeilt haben gute Internet Websites, meistens auf Englisch. Schaut Euch die Websites an. Ihr lernt da viel. Die Foren fuer die einzelnen US Staaten im TripAdvisor Forum USA sind da besonders aufschlussreich.

Jetzt zu Einzelheiten: Ich wuerde von S.F. den kuerzesten Weg nach Yosemite fahren, denn egal welche Route Ihr fahrt, sie wird ziemlich langweilig sein. Also, z.B. S.F. - Oakland – Monteca und dann auf der CA 120 nach Yosemite. Wir haben in Fishcamp 3 mal uebernachtet, in der Tenaya Lodge. Sie ist teuer, ist aber das Geld wert. Fishcamp hat auch viele andere Unterkuenfte die billiger sind. Gebt auf dem Internet einfach “Hotels in Fishcamp” ein und Ihr bekommt Hotel/Motel Angebote in allen Preislagen. Schaut auch auf TripAdvisor unter “Hotel Reviews Fish Camp, CA” nach. Ihr reist waehrend der Hauptreisesaison, solltet also bald buchen. Fish Camp liegt ausserhalb des National Parks, aber auf dieser Seite des Parks liegen etliche Sehenswuerdigkeiten im Park. Ich wuerde auf jeden Fall mehr als 2 Tage im Park verbringen.

Dann ueber den Tioga Pass (Route CA 120) nach Lee Vining fahren und in L.V. uebernachten. Noch an dem Tag zum Mono Lake fahren und dort die Gegend etwas anschauen. Ich vermute, dass Du nicht den Mamouth Lake sondern den Mono Lake in Sinne hattest. Wir haben in L.V. in der Lake View Lodge uebernachtet und waren zufrieden. Mit Restaurants steht es etwas knapp in L.V. Am Anfang des Tioga Passes ist eine Grosstankstelle die ein relativ gutes Restaurant hat.

Von L.V. in einem Tag zum Death Valley ueber die US 395 und CA136 und CA 190. Ich wuerde zumindestens zweimal in der Furnace Creek Ranch uebernachten. Es gibr im Death Valley landchaftlich wie auch historisch viel zu sehen. Wieder auf dem Internet unter Death Valley National Park suchen.

Von D.V. wuerde ich auf der CA 178/NV 160 nach Las Vegas fahren. Diese Strasse fuehrt das ganze Death Valley entlang. Habe keinen Kommentar zu LaS Vegas, aber wuerde zu einen halbtags Ausflug zum Valley of the Fire und dem Hoover Dam raten.

Zion N.P: Auf der Fahrt von L.V. nach Page wuerde ich folgende Aenderung in Eurem Plan machen. Ihr koennt in einem Tag von L.V. zum Bryce Canyon fahren. Auf der von Strecke Springdale (dort nicht uebernachten) zum Bryce Canyon auf der Utah 9 fahrt Ihr eh durch eine Teil des Zion NP. Meines Erachtens nach ist der Bryce Canyon bedeutednd interessanter als der Zion N.P.. Dort einmal uebernachten um den Sonnenuntergang zu sehen, und dann auf der US89 wieder zurueck bis Mount Carmel Junction und weiter nach Kanab fahren. Jetzt habt Ihr die Wahl. Entweder von Kanab weiter auf der US89 nach Page fahren, oder in Kanab uebernachten und am naechsten Tag auf der alten US 89 und der Arizona 67 ueber Jacob Lake Lake zum North Rim des Grand Canyon fahren, und dan wieder zurueck nach J.L, und weiter auf der alten US 89 nach Bitter Springs, Antelop Pass und Page fahren. Mir gefaellt der North Rim gut, den er ist weniger ueberlaufen wie der South Rim und bietet ganz andere Perspektiven from Grand Canyon. (Ich habe 20 Winter in Arizona verbracht, kenne die Gegend also gut). Fuer Page, Monument Valley – Grand Canyon (South Rim) braucht Ihr mehr als einen Tag. Ich zweifle, dass Ihr noch Unterkunft im “Virew”Hotel im Tribal Park Monument Valley bekommen koennt. Vielleicht gibt es noch Platz in der Hampton Inn in Kayenta. Fuer uns waren die zwei Naechte in dem “View” Hotel ein Erlebnnis

 Ich wuerde den Joshua N.P.links liegen lassen und direct auf der I-40 nach L.A. fahren, und die gewonnene extra Tage fuer die oben beschriebene Fahrt von S.F. bis zum Grand Canyon oder in Los Angeles benuetzen.

Wo wohnt Ihr in Bayern? Ich bin urspruengliuch vom Chiemgau/Achental.

Antwort auf: Routenplanung USA West
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.