Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Roadtrip USA Westküste mit dem Camper

Aalen, Deutschland
Beiträge: 5
Roadtrip USA Westküste mit dem Camper

Hallo ihr Lieben,

wir haben vor im September/Oktober 2014 einen 3-wöchigen Roadtrip an der Westküste der USA mit dem Camper zu machen.

Hat jemand hier schon Erfahrungen? Auf was sollte man unbedingt achten?

Wir haben uns bereits für den C-25 entschieden. Habt ihr Vorschläge bzgl. dem buchen? Welche Anbieter sind gut und zuverlässig? Wo hat man einen guten Service, etc? Auf was muss unbedingt geachtet werden? Wäre ein All In gut? Hier sind unbegrenzte Meilen, Campingausstattung, etc. mit inbegriffen.

Des Weiteren haben wir eine grobe Route. Hier sind wir bei 2700 Meilen in 3 Wochen. Der genauen Plan steht noch nicht. Aber ist diese Meilenanzahl realistisch oder eher nicht?

Falls ich Wichtiges vergessen habe aber unbedingt bräuchte oder wissen müsste wäre es klasse, wenn ihr mich auch noch aufklären würdet.

Über Rückmeldungen wären wir Euch sehr dankbar.

Liebe Grüße

3 Antworten zu diesem Thema
London, Vereinigtes ...
Beiträge: 8.403
TripAdvisor-Team
1. AW: Roadtrip USA Westküste mit dem Camper

Hallo und herzlich willkommen im Forum!

Ich bin Mitarbeiter hier im Forum und stehe bei Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung. Jetzt überlasse ich allerdings erstmal den anderen Mitgliedern im Forum das Wort und hoffe es hat noch jemand eigene Erfahrungen hinzuzufügen.

In der Zwischenzeit können Sie sich gerne in unserem Forum umschauen. Vielleicht hilft Ihnen auch unsere komfortable Suchfunktion weiter.

Stefano

Team TripAdvisor

Stadthagen ...
Beiträge: 1
2. AW: Roadtrip USA Westküste mit dem Camper

Hallo, auch wir planen die Tour mit dem Camper C 25 für 3 Wochen im Juni 2014.

 Flüge: Düsseldorf nach Chicago, von Chicago nach San Francisco,

von dort für 3 Wo das Wohnmobil, dort auch wieder abgeben.

Flüge: von San Francisco nach New York, New York nach Düsseldorf.

Gebucht haben wir alles komplett ( Flüge und den Camper) im Sept. 2013 beim ADAC in Bremen, ausdrücklich Bremen!!! Da Minden für uns näher ist, haben wir uns zuerst von dort ( auch ADAC) ein Angebot zusenden lassen, welches uns aber sehr hoch erschien. Dort lagen wir für uns beide bei 9200€, wobei alles keine Direktflüge waren.Da wir schon vor 6 Jahren beim ADAC Bremen gute Erfahrungen gemacht haben, sind wir wieder dorthin gefahren.( wäre aber auch telefonisch möglich) Die Dame dort hat sich sehr bemüht, günstigere Flüge, sogar direkt, einen günstigeren C 25 und noch bessere Hotels für uns gefunden. Falls Interesse besteht kann ich gerne den Namen nennen. Man mag es uns kaum glauben, aber das Komplettpaket liegt für uns BEIDE bei nun 3500€!! da drin enthalten sind sogar die Sitzplatzreservierungen für alle Flüge und noch der Zug zum Flug Hannover -Düsseldorf und zurück.

 Wir haben wirklich beide Angebote schriftlich vorliegen und wir sind weder "verwandt noch verschwägert" mit dem ADAC in Bremen!

Ich denke, es lohnt sich auf jeden Fall, sich dort beraten zu lassen. Im Moment sind wir dabei, die Route genauer festzulegen, sicher wird es spannend.

hannover
Beiträge: 120
Bewertungen: 2
3. AW: Roadtrip USA Westküste mit dem Camper

Hallo Sandra!

Letztes Jahr im September hatte ich eine längere Strecke mit dem Auto im Südwesten der USA zurückgelegt.

Bei der Planung hatte ich zuerst auch in US-Meilen gerechnet.

Aber das war ein Fehler; das habe ich dann schnell gemerkt.

Es ist besser, wenn man in den gewohnten Kilometern rechnet.

Also bei Euch sieht es so aus: 2700 Meilen sind 4345 Kilometer. Demnach seid Ihr beim 21 Tagen Reise jeden Tag bei 204 Kilometer, die Ihr fahren wollt. Das ist doch viel zu viel, oder? Da bleibt ja gar keine Zeit, um irgendetwas Interessantes zu besichtigen.

Es grüßt Willi

www.willi44.de/grandcanyonabstieg.htm

Zuletzt geändert: 05 Februar 2014, 20:38
Antwort auf: Roadtrip USA Westküste mit dem Camper
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kalifornien