Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Reiseroute

Delbrück ...
Beiträge: 6
Reiseroute

Hallo zusammen,

meine Frau und Ich wollen Ende April 2014 die Westküste Kaliforniens bereisen. Wir landen in San Franzisko und bleiben dort 3 Tage. Danach wollen wir den Highway Nr. 1 befahren. Feste Ziele sind Santa Barbara, San Diego, Palm Springs sowie zum Schluß 3 Tage in Las Vegas von dort geht auch der Rückflug nach Deutschland.

Der Besuch von Nationalparks steht dabei nicht im Mittelpunkt.

Sind abgesehen von den Aufenthalten in San Franzisco und Las Vegas 10 Tage ausreichend für die Reise?

8 Antworten zu diesem Thema
Berlin
Beiträge: 225
Bewertungen: 53
1. AW: Reiseroute

Im Prinzip reichen 10 Tage. Aber einiges ist mir nicht klar:

In Santa Barbara und Palm Springs ist doch eher wenig. Habt ihr dort Verwandte oder warum sind diese beiden unergiebigen Örtchen fest eingeplant?

Für den Highway 1 würde ich vor Santa Barbara noch eine Übernachtung einplanen. Vielleicht in Monterey. Oder, wenn ihr auf Santa Barbara verzichtet, in der Mitte in Pismo Beach.

In San Diego würde ich mindestens drei, besser vier Nächte bleiben.

Los Angeles kennt ihr schon?

Eine Alternative zu Palm Sprins wäre Twentynine Palms. Dort ist noch der Joshua Tree Nationalpark.

Delbrück ...
Beiträge: 6
2. AW: Reiseroute

Hallo Gunnar, danke für die Antwort. Was Palm Springs angeht, so dachte ich an einen Zwischenstopp auf dem Weg von San Diego nach Las Vegas. Auch Santa Barbara war mehr so dahingeschrieben. Los Angeles soll nicht so attraktiv sein habe ich schon mehrfach gelesen.

gruß mattthias

Berlin
Beiträge: 225
Bewertungen: 53
3. AW: Reiseroute

Hi Matthias,

dann würde ich folgenden Ablauf empfehlen (Basis zehn Tage):

1 Von SF nach Pismo Beach über den Highway 1

2 Von Pismo Beach nach LA (Highway 1)

3 In LA z.B. zum Santa Monica Pier, dann zum Manns Chinese Theater ("Hollywood") und noch etwas Shopping

4 In LA z.B. zur Queen Mary nach Long Beach und zum Whale Watching. Oder in die Universal Studios.

5 In LA z.B. zum Space Shuttle Endeavour, zum Schlachtschiff Missouri und zum Venice Beach

6 Fahrt nach San Diego, nachmittags ins Gaslamp Quarter

7 Besichtigung Flugzeugträger USS Midway und zum benachbarten Maritime Museum etc.

8 SeaWorld San Diego

9 Fahrt nach Twentynine Palms, Besuch Joshua Tree Nationalpark

10 Vormittags ggf. noch mal in den NP, danach bequeme Fahrt nach LV

Zu Los Angeles: LA ist dreckig wie ein Vorort von Madrid und hat permanenten, nervigen Stau auf den Autobahnen, zumindest zur sehr ausgedehnten Rush Hour. Aber LA hat auch ein paar irre Attraktionen, die es teils nur dort gibt. Hier eine Auswahl, die mir besonders gefällt:

1. Mann's Chinese Theatre - bekanntestes Gebäude in Hollywood, dort die bekannten Handabdrücke der Stars, das Dolby Center, Madame Tussauds und Walk of Fame

2. Santa Monica Pier - riesiger Pier mit Trubel und natürlich Strand, Beginn der Route 66

3. California Science Center - Space-Shuttle Endeavour Wissenschaftmuseum, cool auch für Kinder

4. Schlachtschiff USS Missouri - Schlachtschiff als Museum, sehr interessant. http://pacificbattleship.com/

5. Disneyland

5. a Disney California Adventure - ein weiterer Disney-Park, auch schön, aber kleiner

6. Universal Studios - einfach ein Muss für eine ganzen, langen Tag

7. Wale Watching - Ein empfehlenswerter Anbieter ist Harbor Breeze Cruise neben dem Aquarium in Long Beach, einfach googeln. Man sieht das ganze Jahr Blauwale. Ich habe zwei Blauwalkühe mit ihren Kälbern gesehen und einen einzelnen Blauwahl, dazu viele Delfine und einige Seelöwen.

8. Venice Beach - (eine irre Location!)

9. Queen Mary - der Original-Ozeandampfer, jetzt lohnenswertes Museum und Hotel nebst russischem "Scorpion"-U-Boot

10. Ontario Mills - ein tolles Shoppingcenter

Und noch drei Bonus-Tipps:

Six Flags Magic Mountains - Vergnügungspark mit vielen Achterbahnen

La Brea Tar Pits - hier blubbert mitten in der Stadt Rohöl in Teerlöchenr hoch. Klein, aber interessant. http://www.tarpits.org/

Knotts Berry Farm - eher kleiner Park, schön für Kinder, aber auch ein paar Achterbahnen

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.564
Bewertungen: 86
4. AW: Reiseroute

LA an und fuer sich ist nicht attraktiv. Was allerdings sehenswert ist und es attraktiv macht sind verschiedene Attraktionen wie Universal studios, walk of fame, Beverly Hills, Venice Beach ect. Die sind die Anfahrt und die Zeit dort wert.

Garmisch-Partenkirch ...
Beiträge: 36
5. AW: Reiseroute

Lohnt sich das Space-Shuttle?

Und von dem Schlachtschiff höre ich auch zum ersten Mal.

Beverly Hills fand ich völlig unergiebig. Da habe ich kaum was gesehen. Wir haben eine Bus-Tour gemacht zu dem Villen der Stars, aber die hätte man sich schenken können.

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.564
Bewertungen: 86
6. AW: Reiseroute

Ob sich das space shuttle oder Beverly Hills lohnt oder ergiebig ist ist Ansichtssache. Den einen interessiert es mehr, den anderen weniger.

Der eine findet Santa Monica Pier ausreichend fuer eine halbe Stunde, andere verbringen einen gesamten Nachmittag dort. Ist immer individuell verschieden. Ich persoenlich fand die Tour der stars und Sternchen von Hollywood interessant.

Berlin
Beiträge: 225
Bewertungen: 53
7. AW: Reiseroute

Oh, jetzt fällt mir gerade auf, dass ich oben unter 4. den falschen Namen gepostet habe!

In Los Angeles liegt die USS IOWA, die Missouri befindet sich in Honululu. Ich habe mir im Juli 2013 beide angesehen, daher die Verwirrung. Aber der Link stimmt!

Das Schlachtschiff IOWA in Los Angeles lohnt auf jeden Fall. Viele interessante Bereiche sind bereits erschlossen. Mehr sieht man auf der Missouri auch nicht. Meine Familie fand es cool.

Das Space Shuttle Endeavour befindet sich im California ScienCenter. Es steht erdbebensicher aufgebockt in einer großen Halle. Man kommt sehr nahe heran und kann unter den Tragflächen herumlaufen. Leider kann man es noch nicht von oben betrachten, aber so oder so ist es toll, eine echte Raumfähre, die 25-mal im All war, von Nahem zu sehen. Das Museum ist dann auch interessant. Hier der Link: californiasciencecenter.org/Exhibits/AirAndS…

Garmisch-Partenkirch ...
Beiträge: 36
8. AW: Reiseroute

Danke! Das Schlachtschiff Iowa und die Raumfähre Endevour sind fest notiert. Wann ich nach Hawaii komme, steht leider noch nicht mal in den Sternen...

Antwort auf: Reiseroute
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.