Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

USA Route und Hotels Westküste

Oberösterreich ...
Beiträge: 16
Bewertungen: 8
USA Route und Hotels Westküste

Hallo liebe Reiselustige!

Ich und mein Freund planen gerade unsere USA Reise für den 28.05. - 17.06.2014

Es sind so viele Informationen und das ich schon ganz verwirrt bin und mich überhaupt nicht entscheiden kann. Ich möchte euch hier gerne unsere Reiseroute vorstellen und fragen was ihr davon haltet.

Abflug Wien - San Francisco

28.-31.05. bleiben wir in S.F. Hier habe ich 3 Nächte für 2 für 204 EUR in einem 4Stern ergattert über onhotels. (Le meridien) Kennt ihr das Hotel? Braucht man in S.F. schon ein Auto? Wir würden es ansonsten erst am 31. zur Weiterfahrt abholen.

31.05. Abfahrt zum Yosemite Nationalpark - hier 1 Nacht und da weiß ich echt nicht welches Hotel... Möchte etwas für max. 90 EUR die Nacht finden, soll aber eine super Lage haben. Könnt ihr mir da etwas empfehlen?

01.06 weiterfahren Richtung Vegas. 1 Nacht in Bishop verbringen. Hier ebenfalls noch die Frage welches Hotel?!

02.06. nach Las Vegas über Death Valley - In Las Vegas bleiben wir 2 Nächte. Hier hab ich über priceline einen super Deal geboten! 2 Nächte im Trump International (5 Stern) für 144 EUR gesamt!

04.06. gehts dann weiter zum Bryce Canyon über Valley of Fire und dem NP Zion. Hier weiß ich auch noch nciht so recht - wo am besten ein Hotel checken? Was ist hier die beste Lage?

05.06. weiterfahrt nach Page. (Antelope Canyon) Hotel auch noch offen hier...!

06.06. Von Page zum Grand Canyon - Auch hier die Hotelfrage

07.06. Vom Grand Canyon zum Lake Havasu. Gibt es da viel zu sehen? Ist das eine gute Idee dort eine Nacht einzulegen? Welches Hotel könntet ihr hier empfehlen?

08.06. Vom Lake Havasu über den Joshua Tree Nationalpark nach Palm Springs (für eine Nacht) auch kein Hotel bis jetzt.

09.06.Von Palm Springs nach Los Angeles. In L.A. bleiben wir dann 3 Nächte und fliegen dann weiter nach New York. Hier habe ich ebenfalls einen Deal über priceline ersteigert. 274 EUR für 3 Nächte für 2 pax im Radisson nähe Flughafen. Hoffe dass das von der Lage her gut passt, da ich schon gehört habe dass der Verkehr so extrem ist in L.A. Da wir nciht über den Highway 1 nach L.A. kommen meine Frage ob wir nciht trotzdem bis nach Santa Barbara einen Ausflug machen sollen?

12.06.-17.06. NEW YORK - hier haben wir uns 5 Nächte im Yotel eingebucht. Das sieht einfach so klasse aus und vor allem wollten wir unbedingt ein Zimmer in zentraler Lage mit Blick auf die Skyline. War nicht ganz günstig aber ich denke für so eine tolle Aussicht ist es wert. Kosten 88 EUr pro Person pro Nacht. (mit Panoramaaussicht auf NY)

Was sagt ihr zu unserer Reiseplanung?

49 Antworten zu diesem Thema
Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.059
Bewertungen: 30
1. AW: USA Route und Hotels Westküste

hallo nach Salzburg, ein paar deiner fragen will ich gerne beantworten. sicherlich bekommst du von anderen usern auch noch antworten.

einige hotels hast du ja schon vorgebucht. die unterkünfte im yosemite und grand canyon sind ausserhalb der parks günstiger, und man muss auch nicht unbedingt vorher reservieren. falls du in den parks übernachten willst, unbedingt vorher reservieren.

um diese jahreszeit hast du in palm springs die qual der wahl - die hotels sind dann nicht so voll, und man bekommt auch einen guten preis.

wenn ihr nur im zentrum von san francisco bleiben möchtet, braucht ihr dort nicht unbedingt ein auto. aber falls ihr über die golden gate z.b. nach sausalito oder zu den redwoods wollt, ist ein auto empfehlenswert.

in einem tag bryce canyon und zion park finde ich etwas zu viel, entweder mehr zeit einplanen oder sich für einen park entscheiden.

von LA kann man ohne weiteres ein stück den no. 1 rauffahren. der verkehr dort ist natürlich "gewöhnungsbedüftig". es ist aber im allgemeinen gut ausgeschildert, man sollte aber immer darauf achten, die richtige richtung zu haben: south, north, west, east. sonst gibt es evtl. schon mal probleme.

Oberösterreich ...
Beiträge: 16
Bewertungen: 8
2. AW: USA Route und Hotels Westküste

Danke für die Info. Was ist beeindruckender Bryce Canyon oder NP Zion?

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.059
Bewertungen: 30
3. AW: USA Route und Hotels Westküste

für mich war es der bryce canyon. aber schau dir doch mal ein paar fotos im internet von beiden parks an.

beim bryce canyon hatten wir in ruby's inn übernachnet. gute lage nicht weit vom park entfernt.

Berlin
Beiträge: 269
Bewertungen: 57
4. AW: USA Route und Hotels Westküste

Eindeutig der Bryce Canyon. Kommt für mich gleich nach dem Grand Canyon.

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.579
Bewertungen: 86
5. AW: USA Route und Hotels Westküste

Bryce Canyon, keine Frage. Wuerde lieber mehr Zeit dort verbringen und Zion NP komplett auslassen.

Graz
Beiträge: 71
Bewertungen: 84
6. AW: USA Route und Hotels Westküste

Auf Lake Havasu würde ich verzichten,dort gibt es nichts zu sehen,außer einer alten Steinbrücke über den

Colorado River,die angeblich einmal in London gestanden sein soll.

Oberösterreich ...
Beiträge: 16
Bewertungen: 8
7. AW: USA Route und Hotels Westküste

ok, danke. Was wäre stattdessen sinnvoll? Eine Nacht im Joshua Tree Park oder leiber durch nach Palmsprings fahren? Ist aber doch etwas lange oder nicht?

Graz
Beiträge: 71
Bewertungen: 84
8. AW: USA Route und Hotels Westküste

Ich würde nach dem Grand Canyon in Williams übernachten,dort gibt es genug preißgünstige Motels und dann

zum Joshua Tree NP. fahren,diesen Park sollte man nicht auslassen.In Palm Springs gibt es auch nicht viel zu sehen,jede Menge Windräder und Straßen mit berühmten Namen.Lieber einen ganzen Tag im Joshua Tree.

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.059
Bewertungen: 30
9. AW: USA Route und Hotels Westküste

der Joshua Tree NP ist sicherlich sehenswert. aber es fragt sich, ob man dann dort in der einsamkeit übernachten möchte oder doch lieber in Palm Springs.zu der gewünschten reisezeit bekommt man z.b. die tollsten hotels teilweise zum halben preis.

ausserdem gibt es nicht nur windräder und strassen mit berühmten namen sondern man kann die indian canyons oder die living desert zoo und gardens aufsuchen.

für tennisinteressierte: die tennisplätze von indian wells in der nähe.

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.059
Bewertungen: 30
10. AW: USA Route und Hotels Westküste

noch etwas zu palm springs. zu der gewünschten reisezeit ist es wirklich sehr heiss dort. also alle aktivitäten sehr früh morgens. das gleiche gilt auch für den joshua tree park.

übrigens ist palm springs auch sehr bekannt für seine moderne architektur aus dem letzten jahrhundert.

und es gibt eine ausgezeichnete outlet mall.

Antwort auf: USA Route und Hotels Westküste
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kalifornien