Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Reiseplanung, LA - SNF - LV - ? - San Diego - Disneyland

Wien
Beiträge: 15
Bewertungen: 3
Reiseplanung, LA - SNF - LV - ? - San Diego - Disneyland

Hallo liebe Forums-Mitglieder,

ich tüftel jetzt schon gut 2 Monate an einer Reiseroute in Kalifornien/Nevada und dachte mir es wäre jetzt mal an der Zeit sich weitere Meinungen einzuholen :).

Wir sind die ersten 3 September Wochen unterwegs und je nach dem wann ein guter Hin- und Rückflug ist, starten wir die Reise.

Derzeitiger Plan:

Sonntag, 2.9. Ankunft ca. 11.50 LOS ANGELES (wie viel Zeit sollte ich einplanen bis ich im Mietauto sitze?), Übernachtung in Santa Monica, Strand & Shoppen

Montag, 3.9. Universal-Studios

Dienstag, 4.9. Hollywood, Bel Air, Beverly Hils (Sightseeing-Bus-Tour), falls es sich noch ausgeht Radtour den Strand entlang

Mittwoch, 5.9. 10.00 - 13.00 Uhr über Malibu nach SANTA MONICA (Strand & Sightseeing)

Donnerstag, 6.9.9.00 - 14.00 Uhr, gemütlich die Küste entlang nach MONTEREY

Freitag, 7.9. 9.00 - 11.00 Uhr Fahrt nach SAN FRANCISCO

Sa + So, 8.9 + 9.9. Sightseeing San Francicso & Muir Woods

Montag, 10.9. ca. 10.50 - 12.16 Uhr: Da uns die Strecke zwischen San Francicso und LAS VEGAS zu lang ist, dachten wir daran einen Innland-Flug zu buchen (ca. 100 €). Macht das Sinn?

Montag - Mittwoch, 10.9. - 12.9. Las Vegas (Casinos, Shows, Sightseeing, Pool relaxen, Ausflug Grand Canyon & Hoover Damm)

Donnerstag, 13.9. Fahrt nach ???? (wir würden gerne einen Teil der Route 66 fahren und/oder einen NP ansehen). Wie sollten wir da fahren? Wo Übernachten?

Freitag, 14.9. (Ankunft Nachmittags) San Diego

Samstag, 15.9. Seaworld (Timing ein wenig blöd, da am Wochenende sicher sehr viel los)

Sonntag, 16.9. Fahrt nach New Port Beach (Strand & Entspannen)

Montag, 17.9. Abfahrt 9.00 nach Disneyland

Montag - Mitwoch, 19.9. Disneyland

Mittwoch, 19.9. (ca. 19.00 Uhr) fahrt Richtung LA Flughafen (Flughafen Hotel)

Donnerstag, 20.9. ca. 14.00 Abflug nach Wien (wie lange vorher sollten wir am Flughafen sein, geht sich eine Runde Shopping noch aus?)

Was meint ihr zur Strecke?

Macht der Inlandsflug einen Sinn?

Welche Strecke würdet Ihr von Las Vegas nach San Diego (Route 66, NP) vorschlagen?

Vielen Dank für Eure Hilfe (mir raucht schon der Kopf *g*)

Liebe Grüße, Ruth

5 Antworten zu diesem Thema
Albany, New York
Beiträge: 2.580
Bewertungen: 85
1. AW: Reiseplanung, LA - SNF - LV - ? - San Diego - Disneyland

Hallo Ruth,

willkommen im Forum und ich muss Dich leider zitieren, mir raucht auch der Kopf wenn ich mir Euren Plan durchlese.

Prinzipiell ist die durchdachte Strecke gut und ihr werdet sicherlich viel zu sehen kriegt aber es ist schon ein sehr strammes Programm was ihr euch vorgenommen habt, mein lieber Scholli.

Montag, 3.9. 2012

Anmerkung: Der Tag ist in den USA ein Feiertag, kann unter Umstaenden SEHR voll sein (Labor Day).

Fuer die Universal Studios braucht ihr einen Tag, wie bereits richtig bemerkt. Der Eintritt ist mit etwas ueber 70 $ zwar happig aber wirklich wert. Bitte beim "Jurassic Park ride" aufpassen, Kameras wegpacken und alles was "lose" ebenso. Der Hut/ Baseballkappe etc. fliegt Euch weg und bitte miteinplanen, ihr werden PITSCHNASS.

Wuerde Euch, wenn ihr dort seit, auf dem unteren gelegenen Teil der Studios eine der (kostenlosen) Touren empfehlen. Sie fahren in offenen kleinen Wagen durch die Studios, ist interessant. Ihr fahrt an Norman Bates "Psycho" Haus vorbei, seht King Kong, ebenso wie den Teich der fuer "der weisse Hai" als Hafen hergenommen wurde usw. Wirklich interessant!!

Plant wirklich einen gesamten Tag dafuer ein. Es gibt dort ewig viel zu sehen und zu erleben.

Dienstag, 4.9.2012

Anmerkung: Wuerde da einfach eine Bustour mitmachen, die Euch das alles zeigt. Die Art von Bustouren gibt es ueberall angeboten, ist die einfachste Art das alles zu sehen. Wuerde erst gegen Abend zum "walk of fame" gehen, Kamera nicht vergessen.

Es gibt auch eine Tour die zu den Haeusern der "Stars" faehrt, waere vielleicht auch interessant.

Donnerstag, 6.9. 2012

Anmerkung: Ein stop in Carmel ist auch nett. Huebsches kleines Doerfchen in dem Clint Eastwood einst Buergermeister war.

Auf dem Weg solltet ihr versuchen dem "Hearst Castle" einen Besuch abzustatten. Allein der Pool dort gilt als einer der schoensten der Welt.

Samstag/ Sonntag, 8./9.9.2012

Amerkung: Ich wuerde mir die Muir Woods sparen, zwar auch sehenswert aber allein in SF gibt es viel zu sehen. Fishermans Wharf, Union Square, Chinatown, Coit Tower, Lombard Street, Alkatraz Gefaengnis, Golden Gate Bridge etc.

Wenn ihr Zeit haben solltet wuerde ich Euch eine Fahrt ueber die Golden Gate Bridge (von SF weg, Richtung Sausolito) empfehlen und dann, ziemlich gleich nach der Bruecke den Berg LINKS hoch. Da habt ihr einen grossartigen Blick auf die Golden Gate Bridge und die Stadt.

SF ist eine schoene Stadt die sich gut zu Fuss erkunden laesst. Wuerde mir aber dennoch eine Jacke oder ein Sweatshirt mitnehmen, an der Fishermans Wharf kann es SEHR ziehen!

Montag, 10.9.2012

Anmerkung: Meiner Meinung nach macht ein Inlandflug Sinn. Ihr spart Euch viel Zeit zum Fahren.

Wuerde Euch Southwest Airlines empfehlen. NUR unter deren eigenen website www.southwest.com zu finden. Habe mal fuer Dich geguckt, es ginge ein Flug um 6.05 Uhr von SF los und kommt um 7.35 Uhr in Las Vegas an, fuer one way 1 Person 100 $ web only Preis. Kann man eigentlich nicht meckern.

Southwest verlangt KEINE Gebuehren fuer's Gepaeck. 2 Gepaeck pro Person sind kostenlos. Auch ein interessanter Aspekt finde ich.

Montag bis Mittwoch, 10.-12.9.2012

Anmerkung: Ich glaube nicht, dass ihr Las Vegas, den Grand Canyon UND den Hoover Damm sehen koennt.

Allein der Grand Canyon braucht einen Tag, ist es aber dicke wert!!

Man kann Touren zum Grand Canyon sowie zum Hoover Damm buchen. (Wir waren erst vor zwei/drei Wochen in Las Vegas und haben die Hoover Damm Tour mitgemacht, hat den ganzen Tag in Anspruch genommen. Nur zur Info.)

Ich wuerde eventuell den Hoover Damm ein ander Mal ansehen, da es wirklich unheimlich viel in Las Vegas zu sehen und zu erleben gibt. (Falls Tips erwuenscht werden, bitte melden.)

Donnerstag, 13.9.2012

Anmerkung: Wuerde eine Fahrt von Las Vegas Richtung Sedona/ Arizona vorschlagen. Ist 275 Meilen und dauert (im optimalen Fall) 5 1/2 h Fahrzeit. Wie ihr fahrt seht ihr unter: www.visitsedona.com/article/89

Sedona selber ist sehr huebsch, kleines Staedtchen wo man viel in der Natur unternehmen kann.

Besonders empfehlenswert Red Rock State Park oder Red Rock Country, ist ein NP mit einer wunderschoenen Strecke.

Kann man auch per "Pink Jeep Tours" erleben, werden auch ueberall angeboten. Die Jeeps fahren in Terrain wo kein normales Auto hin kann. Die Red Rocks sehen bei Sonnenuntergang am schoensten aus.

Donnerstag, 20.9.2012

Anmerkung: Ich wuerde 2 1/2 - 2 h vor dem Abflug am Flughafen sein. Das Mietauto wuerde ich am Abend vorher abgeben. Die meisten Hotels am Flughafen haben Shuttles zum Flughafen, spart ihr euch Zeit.

Das fiele mir jetzt gerade so zu Eurer Reise ein :o). Hoffe es war was brauchbares dabei.

Undine

Washington, D.C ...
Beiträge: 1
Bewertungen: 12
2. AW: Reiseplanung, LA - SNF - LV - ? - San Diego - Disneyland

Hallo zusammen,

Also wir sind im gleichen Zeitraum auch da wir fahren aber mit dem Auto nach Las Vegas aber von Los Angeles direkt und auf dem rückweg Übernachten wir einmal im Deathvalley und eine Nacht in Yosemite NP bevor es dann nach SFO geht so sehen wir noch mehr von dem Land wie ich finde ;-)!!!

Grüße Eik

Lüneburg ...
Beiträge: 353
Bewertungen: 37
3. AW: Reiseplanung, LA - SNF - LV - ? - San Diego - Disneyland

Hi RG1983,

eure Route klingt sehr gut.

Ist zwar sehr vollgepackt, aber ihr wollt sicherlich auch viel sehen.

Wie schon von Undine erwähnt, würde ich auch dazu raten nicht am Laborday in die Universal Studios zu gehen, da der Park am Feiertag noch voller sein wird, als an einem normalen Wochenende.

Zu den UNIVERSAL STUDIOS möchte ich euch folgenden Tipp gegeben:

Ich würde gleich zur Parkeröffnung hin fahren und dann erstmal die großen Attraktionen besuchen: Shrek4D ist toll, VanHelsingsCastle ist auch gut, ebenso wie die die Jurassic Park Wasserrutsche. Das ultimative Highlight ist aber Simpsons The Ride und sicher gibt es auch schon wieder neue Attraktionen (denn ich war schon fast 2 Jahre nicht mehr dort).

Gegen Mittag wärd ihr dann mit diesen Attraktionen durch ohne lange anstehen zu müssen. Danach könnt ihr die Studiotour mit der Tram machen. Hier müsst ihr dann zwar etwas anstehen (bei mir waren es immer so 10-30min) aber ihr steht dann nur einmal lange an.

Danach locken einige Shows und ganz toll ist auch die Waterworld Show.

(in DisneyWorld werdet ihr den ganzen Tag nur in Warteschlangen stehen)

Nach dem Universal Studios locken viele Themen-Restaurants am Universal Walk.

Sehr nett fand ich Bubba Gump ein Restaurant mit dem Thema des Forrest Gump Movie. Hier gibt es vorllame Shrimps und Burger. Die Restaurantkette findet ihr aber auch in fast jeder großen Stadt auf Eurer Route.

Sehr gut gelegen sind die in Santa Monica (direkt auf dem Pier) und in San Francisco (Fishermans Wharf)

Lüneburg ...
Beiträge: 353
Bewertungen: 37
4. AW: Reiseplanung, LA - SNF - LV - ? - San Diego - Disneyland

Habt ihr schon die Hotels gebucht?

Denn eigentlich fahrt ihr in die falsche Richtung!!!

Wenn ihr von LA nach San Francisco fahrt, dann habt ihr den Ozean ständig auf der "falschen" Seite, der Beifahrer blickt nicht auf den kristallblauen Ozean sondern gegen karge Felswände dicht an der Beifahrerseite und ihr müsst für jeden Aussichtpunkt den Gegenverkehr kreuzen! (ich hab als Beifahrer aus dem Auto aus Delfine am Beach entlang ziehen sehen)

Den Hw1 in nördl. Richtung zu fahren ist nicht all zu schlimm und okay, wenn man von SFO zurück fliegt, wenn ihr aber eh zurück zum LAX müsst, dann würde ich eher dazu raten von Vegas nach San Francisco zu reisen und dann auf dem Hw1 mit Richtung süden nach LA zu cruisen.

Für die Strecke von Monterey nach LA oder umgekehrt braucht ihr ca 8 Stunden!!!

Allein für die Strecke zwischen Monterey und Santa Barbara braucht man locker 5 Stunden auf dem Highway One.

Die Strecke des HW1 ist wunderschön, aber auch oft sehr eng und kurvenreich und so kommt man oft nicht sehr schnell voran und aufgrund der tollen scienic hält man für viele Fotostopps an.

Darum solltet ihr für die Strecke Monterey-LosAngeles (gela in welche Richtung) einen vollen Reisetag einplanen.

Ferner locken auf diesem Abschnitt mit dem 17-Mile-Drive und Santa Barbara* zwei absolute Highlights die auf jeden Fall einen Abstecher wert sind.

*für mich ist Santa Barbara die schönste und gepflegteste Stadt in in den USA.

Ein Flug von LAs nach SFo macht schon Sinn und würde jede Menge Zeit ersparen! Vorteil wäre auch, dass man in San Francisco KEIN Auto braucht und sehr hohe Parkgebühren zahlen muss!!

Mein Tipp für San Francisco:

bei www.blazingsaddles.com/san-francisco.aspx ein Fahrrad mieten und dann gemütlich über die Goldengate Bridge nach Sausalito radeln. Die Strecke einfach zu schafen und von Sausalito kann man mit der Fähre zurück nach SF fahren und hat so einen tollen Blick auf die Goldengate Bridge, die Skyline und Alcatraz. Routeninfos und Fährtickets bekommt man von BallzingSaddles, die mehrere Fillialen in der Stadt haben.

Albany, New York
Beiträge: 2.580
Bewertungen: 85
5. AW: Reiseplanung, LA - SNF - LV - ? - San Diego - Disneyland

stimmt, eine fahrradtour ueber die golden gate ist wirklich schoen und man sieht sie ganz anders als wenn man mit dem auto drueber faehrt.

fahrrad verleihe gibt es am fishermans wharf ueberall.

Antwort auf: Reiseplanung, LA - SNF - LV - ? - San Diego - Disneyland
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kalifornien