Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

what to do in and around Encinitas ?

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 1
what to do in and around Encinitas ?

Hallo zusammen,

wir werden einen längeren Urlaub (3-4Wochen) in Encinitas verbringen. Wer hat gute Tipps für Tagesausflüge und ThingsToDo ?

Viele Grüße

Chris

12 Antworten zu diesem Thema
Albany, New York
Beiträge: 2.580
Bewertungen: 85
1. AW: what to do in and around Encinitas ?

San Diego ist ein sehr schoene Stadt, sehr "laid back" und relaxed.

Sea World ist eigentlich immer ein muss wenn man da ist.

La Jolla ist ein nettes Staedtchen nah bei, das sich zu besuchen lohnt.

Wenn Dir die Fahrt nicht zu weit ist gaebe es natuerlich noch LA mit seinen saemlichen Attraktionen.

Ein Ausflug nach Mexiko ist auch moeglich, liegt ja nah genug an der Grenze.

Lüneburg ...
Beiträge: 353
Bewertungen: 36
2. AW: what to do in and around Encinitas ?

Hallo Chris,

Encinitas ist wunderschön!

Ich beneide euch!

Wie von Undine erwähnt liegt San Diego mit seiner schönen Innenstadt, dem Gaslamp Quarter und Old Town fast direkt neben an.

(Horton Plaza mitten in der Innestadt ist ein sehr schöne Einkaufszentrum)

Old Town ist sehr nett anzusehen und ähnlich einem heimischem Museumsdorf wie z.B. Kiekeberg, nur eben im mexicanischem Stil.

 

Balboa Park ist auch sehr schön und der San Diego Zoo gilt als einer der schönsten der Welt.

Mir un meiner Frau hat auch der Museums-Flugzeugträger USS-Midway der mitten im Hafen von San Diego liegt und für um die $20 besichtigt werden kann sehr gut gefallen.

Hier wird man durch das geschichtsträchige Schiff mit AudioGuide geführt und auf dem Flugdeck stehen neben alten Maschinen auch aktuelle wie die F14 oder F18.

In La Jolla kann man prima schnorcheln und wenn ihr im Winter Urlaub macht könnt ihr auch die Grauwale auf ihrem weg von/nach Süden beobachten.

Teilweise sogar von Land z.B. Caprillo Monument - Point Loma.

Yuccatan (Karibik) hat mir sehr gut gefallen, aber von dem Mexico hinter der Staatsgrenze zur USA hab ich nur schlechtes gehört.

Vorallem Tijuana ist berüchtigt, hier soll man auch nichts von Mexico mitbekommen, sondern man wird nur überall angebettelt und alles dreht sich um billigen Alkohol, Plagiate und billige Medikamente.

Auf Grund dieser Schilderungen von mehreren Reisenden bin ich da nie hingefahren.

UND ES IST STRENG VERBOTEN MIT EINEM US-MIETWAGEN NACH MEXICO ZU FAHREN.

Wenn ihr aber trotzdem nach Tijuana wollt, dann könnt ihr von Sand Diego aus mit der Bahn bis an die Grenze fahren und dann muss man nur ein kurzes Stück laufen oder kann sich in ein Taxi locken lassen.

Mal etwas anderes vom typischen Sigtseeing, dass jeder auf seinem Urlaub in Kalifornien besucht, wäre ein Ausflug mit der Fähre nach Catalina Island von Newport Beach, Long Beach oder Marinaq Del Rey.

http://www.catalina.com/

Auf Catalina Island kann man auch prima Schnorcheln und es gibt sogar Bisons auf der Insel zu bestaunen.

Von Disneyland halte ich nicht viel, aber die Universal Studios in LA finde ich toll und ich war schon ein dutzend mal da und immer wieder gibt es was neues.

Shrek 4d ist toll, Mummy the ride, Jurassic Park Wasserrutsche und natürlich Simpsons the ride. Das ist wirklich was ganz besonders und nirgendwo in Deutschland ist was vergleichbare zu finden.

Für etwas Wüsten-feeling könntet ihr einen Ausflug zum "Anza Borrego Desert State Park" machen. Ist etwa 130km/1:45h von Encinitas entfernt

…wikipedia.org/wiki/Anza-Borrego_Desert_Stat…

Falls es euch in Encinitas doch zu langweilig wird, dann liegt Las Vegas nur gute 5 Autostunden entfernt und Werktags kann man hier supergünstig übernachten!! Die Preise fallen und fallen gestern hab ich erst entdeckt, das es das T.I. jetzt schon für 59€ die Nacht gibt und ich wohne im Juni für ein appel und n' ei im Encore. Unglaublich dieser Preisverfall.

Fliegen ist in den USA günstig wie bei uns und so könntet ihr auch als Tagestrip oder für 1-2 Tage nach San Francisco jetten.

z:B:

mit United von San Diego SAN nach San Francisco SFO für 109€ H+R

http://www.kayak.de/

ein Flug von LA nach New York und zurück gibt es z.B für 266€, aber in Manhatten sind die Hotelpreise sehr hoch und man findet kaum ein gutes Hotel unter 150€/N

Bei lokalen Anbietern kann man sicher noch günstigere Flüger ergattern.

Aber eigentlich gigt es auch in SüdKalifornien genug zu sehen für 3-4 Wochen.

Ihr habt das gut! :-)

by the way

zu welcher Jahreszeit wollt ihr denn hin?

Zuletzt geändert: 12 Januar 2012, 12:52
Albany, New York
Beiträge: 2.580
Bewertungen: 85
3. AW: what to do in and around Encinitas ?

ich weiss nicht ob ein ausflug nach NY gerade so guenstig ist. schliesslich ist san diego an der westkueste und NY an der oestkueste.

man fliegt von san diego GUTE fuenf stunden nach NY und dann kommen noch drei stunden zeitverschiebung oben drauf, somit verlierst du allein zwei tage nur mit reisen.

auch denke ich kommt es drauf an mit welcher airline man in den usa fliegt. bluejet und southwest sind eigentlich am guenstigsten. united ist gut aber wieder teurer.

disneyland fand ich persoenlich schon gut. gehoert einfach zu kalifornien dazu.

fuer die empfehlung von dem "jurassic park" ride in universal studios moechte ich noch einen tip geben. hut abnehmen und wenn man teures foto gear dabei hat wuerde ich davon abraten. man wird KLATSCHnass dabei. das kann sich keine SLR kamera leisten.

stimmt, san diego zoo ist sehr schoen, hatte ich zu erwaehnen vergessen.

la jolla ist ein nettes staedtchen zum bummeln.

insgesamt kommt es allerdings drauf an ob sie ein auto haben, wie unternehmungslustig sie sind und mit welchem budget sie reisen.

uebrigens, nicht vergessen - das meereswasser in kalifornien ist eiskalt. das ist der pazifik, viele gehen dort mit taucheranzug ins wasser, weil es so kalt ist. nur nebenbei...

Lüneburg ...
Beiträge: 353
Bewertungen: 36
4. AW: what to do in and around Encinitas ?

Eiskaltes Wasser?

San Diego liegt am 32 Breitengrad (NYC am 40.° /Hamburg am 53.°)

im Sommer sind die Strände und das Meer hier proppe voll!!!

und by the way

Hawaii liegt auch im Pazifik, hat also nichts mit dem Ozean zu tun ;-)

Die Wassertemperaturen um San Diego schwanken von 15°C im Winter (J/FM) zu 21°C im Sommer.

Ist im Sommer dort also wie bei uns an der Ostsee. :-)

(und der Sommer mit Wassertemperaturen von 20°+ geht Sand Diego von Ende Mai bis Ende Oktober)

(Und ich war an warmen Tagen auch schon im Frühjahr schon in baden, obwohl ich ein bekennendes Weichei bin)

Die Temperaturen täschen glaub ich sowieso, den ich hab auch in Sydney oder Perth gebadet, da fühlte sich das Wasser super warm an, aber laut Tabelle ist es dort auch "nur" um die 22°C warm.

Allerdings sind die Kalifornier ein ziemlich abgebrühtes Volk und ich hab auch viel weiter nördlich (in Santa Cruz - wo das Wasser kälter ist) Surfer und Schwimmer ohne Wetsuit gesehen.

Aber was will man auch sonst tun, wenn man sein sixbackbody zeigen will. :-)

Allerdings ist die Brandung an der Küste meist so groß, dass man gar nicht entspannt baden kann, sondern man kann nur in der Brandung toben und gegen die Strömung ankämpfen.

Ich habe es auch schon oft erlebt, dass baden und schwimmen aufgrund der Wellen nicht erlaubt war und nur Surfer ins Wasser durften.

Dann holen die Lifeguards sofort jeden aus dem Wasser, der es trotzdem versucht.

Die größten Wellen (beeindruckend anzusehen) finde ich immer am OCEAN BEACH bei Point Loma.

Falls ihr mal da seit und gerade keine starken Wellen zu sehen sind, dann stellt euch vor, dass das Cafe auf dem Pier vor einigen Jahren von sehr hohen Wellen beschädigt wurde. Und der Pier ist sehr hoch!!!

PS: keine Angst vor Haien!

Der große Weiße jagd vornehmelich zwischen den Channel Islands und San Francisco und die meisten Haiopfer sind Surfer, die der Hai für eine Robbe/Seelöwe gehalten hat.

In bin schon dutzende Male mit Haien geschnorchelt, die sind scheu und harmlos, wenn man sie nicht bedrängt.

Doch man sollte nicht bei Dunkelheit, mit Verletzungen oder sonstigen Blutungen schnorcheln im weit draußen schwimmen gehen.

Albany, New York
Beiträge: 2.580
Bewertungen: 85
5. AW: what to do in and around Encinitas ?

das wasser ist kalt. ich war auch schon mehrere male in kalifornien und kenne viele, die dort wohnen und nur mit wet suit ins wasser gehen. dass ein strand "proppevoll" ist hat nichts mit der wassertemperatur zu tun.

Lüneburg ...
Beiträge: 353
Bewertungen: 36
6. AW: what to do in and around Encinitas ?

ob 21°C Wassertemperatur einem zu kalt sind, dass muss jeder für sich selbst entscheiden!

Aber wer schon in der Ostsee gebadet hat, der wird im Sommer auch in Pazifik baden, wenn man schon mal da ist!?

Und es ist nicht so wie Undine es darstellt, dass die Leute am Strand wie die Pinguine hocken und sich nicht ins Wasser trauen. ;-)

sonst würden ja auch nicht überall die Häusschen der Rettungsschwimmer am Strand stehen.

Um die Leute beim Baden in Südkalifornien zu sehen muss man gar nicht rüberfliegen, da reicht es sich eine alte Baywatchfolge anzuschauen! :-)

Lüneburg ...
Beiträge: 353
Bewertungen: 36
7. AW: what to do in and around Encinitas ?

Hi Chris,

falls ihr noch nicht gebucht habt, dann würde ich empfehlen einen Flug nach Los Angeles LAX zu buchen.

Die Flüge nach LAX sind meist günstiger als nach SAN, aber noch wichtiger ist, dass man von Europa aus direkt fnach LAX fliegen kann und so die nervige und stressige Immigration und Zollprozedur am Umsteigeflughafen in den USA spart.

Ferner zählt San Diego zu den 10 gefährlichsten Flughäfen der Welt.

(Ich bin aber auch schon mal nach SAN geflogen und da ist auch nichts passiert. Grund für den Platz in den TOP ist, die Hohe Anzahl an An-und Abflügen bei einem vergleichsweise kleinem Airport.)

Vom SAN sind es zwar nur 26 meilen nach Encinitas, aber auch die 96 meilen vom LAX halte ich für machbar, zumal man nur den I-5 entlang fahren muss.

Just4info, falls ihr noch keinen Flug habt.

Albany, New York
Beiträge: 2.580
Bewertungen: 85
8. AW: what to do in and around Encinitas ?

da hast du recht, wer in der ostsee baden kann, kann auch im pazifik baden. dein kommentar, ich haette gemeint die leute sitzen wie die pinguine am strand ist allerdings rein deine auslegung und stammt nicht von mir.

wieso du allerdings meinst wenn man sich einen umsteigeflug spart und direkt nach LAX fliegt spart man sich die "nervige und stressige immigration und zollprozedur" ist mir schleierhaft.

spielt es eine rolle ob du dies an einem "umsteigeflughafen" hinter dich bringst oder in LA? auch in LA musst du durch die passkontrolle/ immigration und den zoll.

immer am ersten flughafen den du in den USA anfliegst. wo bei einem nonstop flug da das ersparnis bleiben soll weiss ich nicht. JEDER muss durch die immigration und den zoll, auch bei einem nonstop flug nach LAX.

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.514
Bewertungen: 368
9. AW: what to do in and around Encinitas ?

Hallo Undine, ich denke, dass es schon eine Rolle spielt, wo man die Einreise macht. Oder muss man das Gepäck zum Umsteigen nicht mehr abholen? Das war auf jeden Fall schon vor 9-11 ein höchst mühsames Unterfangen: erst Gepäck abholen, sich dann anstellen und je nach Flughafen war dann der Anschlussflug weg. Wir sind schon damals bis zu 3 Stunden angestanden und das ist nicht spassig.

Ich empfinde wesentlich weniger stressig, am Ende der Reise Immigration zu machen, da das Hotelbett wartet bis man kommt.

Falls du einen amerikanischen Pass besitzt, ist die Einreise sowieso angenehmer.

Wenn wir keinen direkten Flug bekommen können, reisen wir aus obigen Gründen nie am selben Tag weiter, dann nervt die Warterei wesentlich weniger.

Albany, New York
Beiträge: 2.580
Bewertungen: 85
10. AW: what to do in and around Encinitas ?

natuerlich haengt es davon ab "wo" man die immigration-und zollprozedur mitmacht. darum ging es aber nicht.

durch die passkontrolle und den zoll muss man sowieso, ob in chicago/ ny/ philadelphia (als umsteigeflughafen) oder in LAX. erspart bleibt einem das nirgends und wenn du dir den kommentar von crazykraut nochmal durchliest schrieb er ja, dass man sich bei einem nonstop flug die "nervige immigration und zollprozedur am umsteigeflughafen spart".

die mag dir bei einem umsteigeflughafen erspart bleiben jedoch nicht in LAX, auch da musst du sie machen, und ja, ich habe den amerikanischen pass ;o).

Antwort auf: what to do in and around Encinitas ?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.