Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Amerika-Neulinge suchen Rat

Kassel
Beiträge: 3
Bewertungen: 3
Amerika-Neulinge suchen Rat

Hallo ihr Lieben,

wir, also mein Mann(44), ich(43) und unsere Tochter(16) planen im nächsten Jahr zum allerersten Mal nach Amerika zu fliegen.

Mein Mann hatte sich Arizona als Ziel ausgesucht und würde dort gern für 2 Wochen ein Ferienhaus mieten und von dort aus mit einem Mietwagen, Tagesziele besuchen.

Wir haben Urlaub Mitte August bis Anfang September. Ist Arizona für diese Zeit geeignet?

Wie gesagt, wir sind absolute Neulinge und ich bin etwas ängstlich, dass auch alles klappt.

Danke für Eure Hilfe

Lg Manu

8 Antworten zu diesem Thema
Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.059
Bewertungen: 30
1. AW: Amerika-Neulinge suchen Rat

Hallo Manu, schau dir doch mal folgende links an:

www.arizonareise.de und

www.transamerika.org - dann auf U.S.A. gehen und anschliessend Arizona anklicken

Kassel
Beiträge: 3
Bewertungen: 3
2. AW: Amerika-Neulinge suchen Rat

dankeschön, das mach ich gleich mal.

hannover
Beiträge: 106
Bewertungen: 2
3. AW: Amerika-Neulinge suchen Rat

Hallo!

Ja, auf jeden Fall ist diese Zeit für Arizona geeignet. Wir selber jetzt von Ende August 2013 bis Mitte September in Arizona. Die meiste Zeit herrschte trockene Hitze mit Sonnenschein, es gab aber auch ein paar regnerische Tage, an denen man ein bißchen aufpassen sollte, wo man da gerade wandert.

Es grüßt Willi

Wie das Wetter bei uns war, seht Ihr hier:

www.willi44.de/grandcanyonabstieg.htm

oder hier:

www.willi44.de/phoenixdesertgarden.htm

Zuletzt geändert: 05 November 2013, 5:46
Kassel
Beiträge: 3
Bewertungen: 3
4. AW: Amerika-Neulinge suchen Rat

Hallo Willi,

danke für deine Antwort und deine Links. Die Fotos sind ja klasse und machen schon Lust auf nächstes Jahr.

Lg Manu

Colorado Springs ...
Beiträge: 4.866
Bewertungen: 1
5. AW: Amerika-Neulinge suchen Rat

Zuerst einige allgemeine Bemerkungen: Im Sommer, wie schon von Anderen erwaehnt, ist Arizona heiss Es ist eine trockene Hitze, und man muss viel Wasser trinken. Ausser in den Haupt Touristen Gebieten wie Grand Canyon, Monument Valley ist diese Zeit nicht Hauptsaison fuer die Amerikaner, also sollten Hotel Preise etwas billiger sein. Aber ich wuerde doch Vorbeste;llungen empfhelen, besonders im The View Hotel in Monumenmt Valley und Tanque Vewrde Ranch in Tucson, sowie Hausboot auf den Lake Powell. Alllgemein sind die Entfernungen gross, und – besonders im Norden von Arizona – sollte man nicht planen einen Ort auszusuchen und dann von dort andere Sehenswuerdigkeiten in Tagestouren zu erreichen. Das ist etwas leichter im Sueden – Tucson - wo Alles konzntrierter ist allerdings auch nicht so grandios wie am Grand Canyon oder im Monument Valley.

 Ich wuerde von Deutschland nach Phoenix, Arizona (AZ) fliegen. Dorthin gibt es zwei Hauptverbindungen: Eine ueber Chicago oder Washington, D.C. , die andere ueber Denver. Beide gehen von Frankfurt non- stop per Lufthansa in die USA , mit Umsteigen dann in die United Airlines, mit der die Lufthansa einen Code Sharing ( auf Deutsch ????) Vertrag hat. Ich wuerde die Verbindung ueber Denver vorziehen, da Denver ein besserer Umsteig-Flughafen ist. Uebersichtlicher, gute (Untergrundbahn) Verbindung zwischen den Terminals, effiziente Immigration und Zollaberfertigung, mehr Start-und Landebahnen und weniger Flugverkehr im Vergleich zu Chicago.

Nach Ankunft in Phoenix eine oder zwei Uebernachtungen noerdlich von Phoenix in Scottsdale. Unbedingt das Heard Museum - Indianer Kultur - in Phoenix als halbtages Tour besuchen. Die Fahrt dorthin gibt Euch auch einen Eindruck von Phoenix selbst. Moderne Grossstadt!

Von Scottsdale aus, wuerde ich dann zuerst in den noerdlichen Teil von Arizona fahren, und zwar auf der Interstate (Autobahn) I-17, nach Sedona (203km von Sciottsdale). Dort wuerde ich zwei oder dreimal uebernachten. Sedona ist ein Erholungsort, in einem Sessel gelegen, mit sehr interessanter rot-steiniger Berglandschhaft Gut zum Wandern. Ihr koenntet von Sedona fuer einen Tag an den Grand Canyon fahren (187km, einfach) ist aber nicht ratsam, denn um zu den anderen sehenswuerdigen Gebieten zu kommen, wuerdet Ihr dann wieder mehr weniger am Grand Canyon „vorbei fahren“. Also nach Sedona ueber Flgastaff an den Grand Canyon fahren. Nach zwei oder drei Uebenachtungen (am Rande des Canyons im National Park oder in der Grand Canyon Village) wuerde ich nach Page und an den Lake Powell fahren. (216km)

Wenn Ihr Euch auf den noerdlichen Teil von Arizona beschraenken wollt, koenntet Ihr auf dem Lake Powell fuer ein paar Tage ein Hausboot ( houseboat) mieten. Der Lake Powell ist ein rieiger Stausee der durch die Ueberflutung von etlichen kleineren Canyons geschaffen wurde. Mit dem Hausboot kann man dann in diese Canyons hineinfahten und dort an Straenden den Tag und die Nacht verbringen und auch wandern. In diesem Falle wuerde ich dann nach dem Lake Powell zum Antelope Canyon, Monument Valley (210km, siehe unten)) und dann zurueck ueber den Petrified Forst National Park, Holbrook (sieh unten)O, und ueber die AZ 377//260 nach Payson, und auf der AZ 87 nach Phoenix fahren.

Wenn Ihr noch den suedlichen Teil von Arizona (Tucson) kennen lernen wollt, wuerde ich in Page uebernachten, dann nur eine Halb-Tagesfahrt auf denm Lake Powell machen und dann ueber die AZ 98/US 160/US163 zum Monumemt Valley fahren. Dort zweimal im Hotel The View uebernachten. Dieses Hotel ist vom Apachen Stamm gefuehrt. Sehr gut. Hat von allen Zimmern eine einmalige Aussicht auf die Felsen des Monument Valley. Den Monument Valley Park besuchen, und dann weiter ueber Mexican Hat nach Bluff fahren, und von dort auf der US191nach Interstate (Autobahn) 40, mit Besuch des Petrified Forest National Monument nach Holbrook fahren ( Dort uebernachten, nicht sehenswert aber guenstig zum Ueberachten gelegen und viele Motels. Die Strecke von Monument valley nach Holbrook ist ungefaehr 410km, gute Strasse. .

Nach Hobrook ueber die AZ 77 nach Tucson fahren. Die AZ 77 ist landschaftlich sehr schoen. Tucson hat drei National Parks, Saguaro East, Saguaro West und Sabino Canyon ( Saguaro wird Sawaro ausgesprochen) und das sehr interessante Sonoran Desert Freiluft Museum. Tucson, eine Universitaets Stadt liegt sehr schoen dem Vorgebirge entlang, hat einen starken mexikanischen Einfluss, ueberall wird Englsch ud Spanisch gesprochen. Es gibt viele Wander Moeglichkeiten. Uebernachten wuerde ich in der Tanque Verde Ranch ausserhalb der Stadt, einer echten Ranch mit ausgezeichneter Kueche , Cowboys, gefuerte Touren mit Pferden etc., aber auch einem Swimming Pool.

 Ehemals ein Erholungsort fuer TB Krake ist Tucson heute ein Erholungsort fuer die Snow Birds - - die Einwohner von Kanada, und den noerdlichen US Staaten die dem Winter entfliehen wollen. Ich habe dort 22 Winter verbracht. Ihr koennt von Tucson per United Airlines non-stop nach Denver, und dann taeglich mit der Lufthansa nach Ffm fliegen

Ihr koennt ueber all die erwaehnte Reiseziele noch mehr, unter deren Namen, auf dem Internet und bei TripAdvisor finden.

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.059
Bewertungen: 30
6. AW: Amerika-Neulinge suchen Rat

Treplow, deine routenbeschreibung klingt für mich wie eine erinnerung an meinen "film".

you know what I mean?

Colorado Springs ...
Beiträge: 4.866
Bewertungen: 1
7. AW: Amerika-Neulinge suchen Rat

Ich nehme an das ist ein Kompliment.

Colorado Springs ...
Beiträge: 4.866
Bewertungen: 1
8. AW: Amerika-Neulinge suchen Rat

Weltreisen10. PS: Ich habe jetzt Deine Website gelesen und finde sie ausgezeichnet. Hatte sie vor meinem Beitrag nicht gelesen. Vor Allem Deine Beschreibung von Tucson ist "right on the nail". Bin froh,dass Du auch die Missionskirche San Xavier beschreibst und im Bild zeigst. Unseren Kassler Freunden (Manuela S.) kann ikch nur empfehlnen, dass sie Deienen Beitrag genau studieren. Uebrigens sollte ich noch fuer sie erwaehnen, dass ich alle angegebenen Strassen selbst gefahren bin.

Antwort auf: Amerika-Neulinge suchen Rat
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Arizona